Abnehmen 1 Kilo Pro Woche

Verlieren Sie Gewicht 1 Kilo pro Woche

Kann man pro Woche 1 kg Fett verlieren? Eine Gewichtsabnahme von 1 kg in einer Woche ist daher möglich. Ausbildung und einer gesunden Ernährung ist eine Reduktion von 200 bis 300 g Fett pro Woche möglich. von 500 g pro Woche, d.h.

2 kg pro Monat realistisch und gesund. Ein bis zwei Mal pro Woche ist ausreichend.

Fat Burning: Sparen Sie 1 Kilo Gewicht pro Woche.

Also, was muss man tun, um ein Kilo Gewicht zu verkraften? Bei Betrachtung der Nährwerttabelle zeigt sich: 1 g Fette haben einen Ernährungswert von 9,3 kg (kcal), d.h. um 1 kg des Körperfetts zu verheizen, müsste man etwa 9000 kg an Fetten ausgeben. Die Verdauung kostet etwa 2000 Kilo, also müssen Sie etwa 700 Kilo sparen, um ein Kilo Gewicht zu verlieren.

Anhand der Formulierung "Harris Benedict" (siehe unten) können wir einen Näherungswert für Mann und Frau errechnen. Der 30-jährige Mann mit einem Köpergewicht von 80 kg und einer Höhe von 180 cm hat einen Grundstoffwechsel von 1. 858,47 kg; eine altersgleiche Dame mit einer Höhe von 165 cm und einem Gesamtgewicht von 67 kg hat einen Grundstoffwechsel von 1. 454,30 kg nach der Rezeptur.

Nun müssen Sie den Umsatz zu diesem Betrag hinzufügen, um den Tagesumsatz zu berechnen. Zur groben Orientierungshilfe für unseren durchschnittlichen Mann beträgt der Preis in der Regel 1. 972 Kilokalorien und für unsere durchschnittliche Frau beträgt der Preis 1. 181 Kilokalorien. Um Gewicht zu verlieren, braucht man eine schlechte Energienachfrage. Umgekehrt auf eine Woche, heißt das, 1.000 Kilokalorien pro Tag einsparen.

Wenn ich 1000 Kilokalorien weniger pro Tag zu mir nehme, als ich benötige, ist der Jojo-Effekt bedroht. Der Rest wird mit einer Sparflamme betrieben, um Strom zu sparen. Der Rest wird mit einer Sparflamme betrieben. Der große Verbrennungsmotor benötigt mehr Kraftstoff, auch im Idle-Betrieb. Nach einer Ernährungsumstellung setzt der Organismus die überflüssigen Kohlenhydrate in Fette um. Pro Kilo Muskel werden zusätzlich 100 Kilokalorien pro Tag verbrannt.

Auch sollten Sie Ihr Auto regelmässig umziehen, das mehr Energie aufnimmt. Wenn Sie jetzt Supertreibstoff auftanken, d.h. sich eine gesunde und ausgewogene Ernährung zulegen, beginnt Ihr Organismus mit der Fettverbrennung. Je nach Laufgeschwindigkeit verheizt ein Runner etwa 500 bis 900 Kilokalorien pro Zeiteinheit. Nehmen wir an, dass unser durchschnittlicher Mensch etwa 600 Kilokalorien pro Tag einnimmt.

Danach müßte es beinahe 12 Std. pro Woche betrieben werden, um einen Verbrauch von ca. 7500 Kilokalorien zu erreichen. Eine Zuckerklumpenpackung bringt 2,5 g auf die Waage, was 10 kg pro Kilokalorien ausmacht. Mit je drei Kaffeetassen pro Tag und einer Tasse weniger pro Tag sparst du dir 210 Kilokalorien pro Woche. Nimm fettreduzierte Muttermilch (1,5 g Fett) anstelle von Frischmilch (3,5 g Fett).

Dadurch werden 2 g Fette pro 100 ml eingespart, d.h. 18 kg. Mit einem Gläschen Vollmilch (0,2 l) pro Tag sparst du 252 Kilokalorien pro Woche. Ein Kanister Cola (0,33 l) beinhaltet etwa 34 g oder 13,5 Stück Kristallzucker. Das sind 136 Kilokalorien pro Tag und 952 Kilokalorien pro Woche.

Ein Beutel mit Pommes frites hat etwa 800 Kilo. Mit einer 100 g großen Dosis Fritte erreicht sie 370 kg, wovon 126 Frittierfette sind. Wenn Sie zwei Mal pro Woche trinken, können Sie weitere 250 Kilokalorien einsparen. In 100 g Fleischwürstchen sind 30 g Fette und damit 270 Kalorien inbegriffen. Gekochter Schinken enthält nur 3 g Butter.

Der Kalorienverbrauch beträgt damit 243 kWk. Mit einer Bierflasche sind es etwa 225 Kilokalorien, Weißbier noch mehr. Wenn Sie unter der Woche auf Alkohol und Alkohol verzichtet haben, können Sie 1.125 Kilokalorien einsparen. Die 200 g Truthahnbrust oder Hühnerfleisch ohne Schale haben etwa 160 kg, die 200 g Schweinekotelett hingegen bringen es auf 220 l.

Mit zwei Fleischgerichten pro Woche sparst du 120 Kilokalorien mit dem Haustier. Ein halbstündiges Krafttraining benötigt etwa 270 Kilokalorien. Wenn Sie zwei Schulungen pro Woche durchführen, erreichen Sie 540 km/cal. Beim 45-minütigen Joggen werden schätzungsweise 900 Kilokalorien verbrannt. Tun Sie das drei Mal pro Woche stehend mit 1. 350 Kilokalorien auf der Kreditseite.

Du kannst dir selbst 160 Kilokalorien für jede 20-minütige langsame Fahrt ausdrücken. Angenommen, Sie können das zwei Mal pro Woche machen, das Ergebnis sind 320 Kilokalorien. Treppen statt Aufzüge: 15 Min. Treppen steigen verbrauchen etwa 150 kWk. Mit fünf Werktagen und angenommen 2 Etagen, die man vormittags, mittags und abends gleich 4 mal auf und ab geht, können wir uns 150 Kilokalorien gut und mit gutem Gewissen ausdrücken.

Während des Geschlechtsverkehrs verbrennst du im Durchschnitt 160 Kilokalorien. Überrasche deinen Begleiter und buche weitere 160Kal. Dadurch werden jedes Mal 90 Kilokalorien oder 630 Kilokalorien einsparen. Das Absaugen von 15 Min. brennt 70 Kilokalorien. In dieser Woche haben Sie rund 7.600 Kilokalorien gespart oder die in 1 Kilo Körperfett enthaltene Wärme verbraucht.

Musst du wirklich 1 Kilo Körperfett pro Woche aufbrauchen?

Auch interessant

Mehr zum Thema