Acryl oder Gel

Akryl oder Gel

Wenn es darum geht, ob Gel- oder Acrylnägel natürlicher aussehen, sind die Geister unterschiedlich. Ich hätte aber wirklich gerne Nägel. Bestellen Sie hier Acrylic Gel Nude, Clear, Milky Rose & White. gelCRYLIC von STUDIOMAX ist die perfekte Mischung aus UV-Gel und Acryl. In vielen Nagelstudios wird Acryl bevorzugt, um den Kunden ein natürliches Design bieten zu können.

Seine Textur vereint perfekt die Vorteile von Acryl und Gel.

Acrylic vs. Gel - was ist der Preis?

Zusätzlich zu spröden Nägel können je nach Disposition auch splittrige oder schmale Nägel störend sein. Achten Sie in diesen FÃ?llen darauf, dass kÃ?nstliche Fingernagel die Sache nicht noch komplizierter machen. Im Grunde genommen haben Sie die Auswahl zwischen zwei Typen von Kunstnägeln: Akryl oder Gel. Wenn Sie sich für eine der beiden Spezies interessieren, sollten Sie sie bis ins kleinste Detail durchschauen.

Acrylic vs. Gel - was ist der Preis? Acryl- und Gel-Nägel werden von Profis in Studios verkauft. Gel-Nägel sind in der Praxis meist aus mehreren Lagen aufgebaut, die unter UV-Licht gehärtet werden müssen, um zu fixieren. Nach dem Aushärten können Sie Ihre Gel-Nägel in Ihrer Wunschfarbe streichen, künstlerisch dekorieren und auf Maß feilen.

Zusätzlich zum Besichtigungstermin im Nagelstudio haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre eigenen Gele zuhause zu erstellen. Für die Behandlung Ihrer Kunstfingernägel benötigen Sie eine Spezial-UV-Lampe. Weil du mit etwas Können und sehr gutem und qualitativ hochwertigem Material alles hast, was du für wunderschöne, lange und standfeste Krallen benötigst.

Mit Acrylstiften dagegen ist es etwas komplizierter, sie selbst herzustellen. Sie müssen das Acrylpulver vor der Applikation in einem gewissen Mischungsverhältnis mit der Knetflüssigkeit anrühren. Sie müssen sich also keine Gedanken über die schnelle Abnutzung von Acrylstiften machen, wenn Sie sie stark belasten. Für die Härtung von Acryl braucht man kein besonderes UV-Licht, simples Sonnenlicht ist vollkommen ausreichend. Für die Härtung von Acrylglas ist es notwendig.

Dies ist - neben der bereits fertiggestellten Masse - ein wesentlicher Vorteil gegenüber den Gele. Im Grunde genommen sollten Sie darauf achten, dass Sie nur Qualitätsprodukte ausprobieren. Bei Einhaltung dieser Empfehlungen können Sie sicher Acryl oder Gel benutzen. Haben Sie sich nun für die Modellierung von Kunstnägeln entschlossen, sollten Sie Ihre Fingernägel zunächst gründlich säubern und mit einem fettfreien Reiniger pflegen (Beispiel).

Andernfalls hält weder Gel noch Acryl. Vor dem Auftragen von Gel oder Acryl muss die oberste Nägelschicht nach der Säuberung ausgefeilt oder aufgeraut werden. Ob Acryl oder Gel - auf was sollte ich besonders achten? Egal ob Gel oder Acryl - es gibt zahllose Möglichkeiten für Sie. Der große optische Vorteil ist, dass Gel-Nägel natürlich wirken als Acryl-Nägel.

Andererseits sind Acrylstifte standfester und widerstandsfähiger. Falls Ihre Fingernägel zerbrechlicher sind oder Sie unter Belastung kauen möchten, sind Acrylstifte besser geeignet. Der Werkstoff ist in der Regel fester und muss daher nicht so stark aufzutragen. Sicher ist es leichter - vor allem, wenn man nicht viel Berufserfahrung hat -, Acrylstifte nicht nur zu Haus, sondern vor allem im Studio fachgerecht herstellen zu lasen.

Gegenüber Acryl sind Gelfasern preiswerter, wenn man sie sich zu Haus selbst machen will. Wenn die Lagen zu stark aufgebracht werden, können Sie die Gestalt Ihrer Fingernägel mit einer Feile wiederherstellen, indem Sie die Knöpfe abfeilen und eine weitere Schicht Gel dünn aufsprühen. Nun, die Gelfedernägel stinken während der Anwendung nicht so stark, so dass Ihre Nase verschont bleibt.

Ob Acryl oder Gel - welche Nagelpflegevariante ist billiger? Nail Design zu Haus ist natürlich billiger als im Nail Studio, aber ein gutes Resultat muss erst einmal einstudiert werden. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie lieber ein Nail Studio aufsuchen oder Ihre eigenen Nails herstellen. Bei Gelnägeln muss man im Studio mit ca. 40 bis 50 EUR kalkulieren, Acrylstifte sind mit ca. 55 bis 60 EUR etwas aufwendiger.

Wenn du dich entschließt, deine Fingernägel selbst zu entwerfen, ist es am besten, dich mit einem Freund zu treffen. Zu Beginn genügt es, eines der Gel-Nagelstartersets zu erwerben, die bereits für ca. 50 EUR verfügbar sind. Wer sich für Acrylstifte entscheidet, dem stehen eine ganze Reihe von Starter-Sets zur Verfügung.

Sie haben sich dafür entschlossen, Ihnen dieses Sortiment zu wärmstens empfohlen, da die Artikel von hoher Qualität sind und das Sortiment wirklich alles beinhaltet, was Sie benötigen. Sie haben auch die Moeglichkeit, fertig gestellte Kunstnaegel zu erwerben und diese dann an Ihren Naegeln anbringen. Ob Acryl oder Gel - was ist besser?

Wie hart werden deine Fingernägel belastet? Acrylstifte sind viel langlebiger, während Gele besser modellierbar sind. Vielleicht können Sie dort auch einige Insider-Tipps erhalten, an die wir noch nicht gedacht haben. Striplace ist eine attraktive Ergänzung zu Acryl- und Gelelektroden. Die Striplac schützen Ihre Fingernägel und Sie können sie problemlos als langlebige und langlebige Ergänzung zum herkömmlichen Lack einsetzen.

Achtung: Im Gegensatz zu den Starter-Sets für Acryl- oder Gel-Nägel ist das Striplace Kit auch noch preiswerter. Wenn Sie noch völlig unsicher sind, empfiehlt es sich, einen Besichtigungstermin im Nailstudio zu machen. Was ist aus Ihrer Perspektive besser - Acryl oder Gel?

Auch interessant

Mehr zum Thema