Acryl und Gelnägel

Nägel aus Acryl und Gel

Der verjüngte Stiletto ist eine der beliebtesten und auffälligsten Nagelformen im Modellbau. Tips und Ratschläge zu Acryl- und Gelnägeln. Nägel aus Acryl und Gel halten nicht mehr. Nägel aus Acryl oder Gel: Unterschiede zwischen den Nageltypen. Profi-Acryl- und Gel-Systeme für Nägel und Acrylnägel.

Gel-Nägel entfernen: Damit Sie Schellack, Acryl & Co. wieder loswerden!

Hast du keine ausgefallenen künstlichen Nägeln mehr? Sie erfahren, mit welchen Verfahren Sie Schellack-, Acryl- und Gelnägel beseitigen können und wann sich der Besuch im Nailstudio auszahlt. Vor einiger Zeit haben die künstlichen Nägel dank der Firma Interest, Instagram & Co. ihr Revival gefeiert. Zu Recht: Denn ob Schellack-, Acryl- oder Gelnägel - jede Möglichkeit, Nägel mit künstlicher Verschönerung zu versehen, kann zu guten Ergebnissen führen.

Kunstfingernägel können heute auch ganz natürlich ausfallen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Gel-Nägel aussparen. Schritt 1: Entferne die GlanzschichtSie müssen zuerst die obere Hochglanzschicht Ihrer Nailar. Achtung: Achten Sie darauf, nur die erste Lackschicht abzuschleifen, die Lackierung verbleibt auf den Mauern. Achten Sie auch darauf, dass sich kein feiner Staub unter Ihrer Schuppenschicht festsetzt.

2. Schritt: Schutz der NagelhautWenn die glänzende Schicht verschwunden ist, sollten Sie Ihre empfindlichen Haarfollikel mit dem Fingernagelöl oder einer Pflegecreme ausstatten, um sie vor dem Entfernen des Nagellacks zu bewahren. In einem dritten Arbeitsschritt kommt der Lackentferner mit Aceton ins Einsatz. Wattebausch einweichen und auf die Fingernägel legen, so dass die Lackierung komplett ist.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie Wattebausch und keine normalen Wattebausch verwenden. Durch die Kugeln kann viel mehr Lackentferner aufgenommen und das Gelee besser eingeweicht werden. 4. Schritt: Befestigen Sie Wattebausch mit FolieDie Wattebausch muss ca. 10 bis 15 min auf Ihren Fingernägeln sein. Step 5: AbnehmenWenn die Zeit des Wartens vorbei ist, können Sie die Folien von Ihren Finger entfernen und die Wattekugeln mit geringem Andruck über den Nägel schieben.

Hinweis: Wenn Sie das Gleitgel komplett abgenommen haben, genießen Ihre Fingernägel viel Sorgfalt und viel Flüssigkeit, zum Beispiel mit einem Nagelölbad oder einer speziellen Nagelpflegecreme. Hierfür benötigen Sie: 1. Schritt: Acetonbad vorbereitenFüllen Sie zuerst die große Schale mit lauwarmem Nass. Der acetonhaltige Lackentferner wird in die kleine Schale gelegt. Sehr gut: Versuchen Sie nicht, den Lackentferner in einem Gefäß oder in der Mikrowelle zu erhitzen - er ist entzündlich!

Step 2: Remove the shiny layerDu musst bedauerlicherweise die erste shiny layer von deinen Gelnägeln mit einer groben Feilen entfernt haben. 3. Schritt: Weichen Sie Ihre Hände für ca. 10 bis 15min ein. Wenn sich die Eckpunkte zu lockern anfangen, können Sie das Gleitgel mit dem Hautschieber vorsichtig abstreifen.

Ebenso wie bei dieser Methode: Passt danach mit einem Nagelölöl und einer fetten Handwaschcreme gut auf Ihre Fingernägel auf. Sie können Ihre Gelnägel auch mit Spezial-Set's entsorgen, z.B. von Red Carpet Manicure oder Ciaté London. Das Set enthält alles, was Sie brauchen, um Ihre Gelnägel zu Haus einfach zu entfernen: ein Lösungssprüher, Folienset, Nagelhautschieber, Nagel- und Pufferfeile sowie verschiedene Pflegemittel, um Fingernägel und Nagelhäute wieder passgenau herzustellen.

Sie wollen Ihre Fingernägel schützen und den scharfen Nagellackentferner aus Aceton vermeiden? Wenn Sie sich für diese Art der Behandlung entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Gelnägel nicht versehentlich sind. Kleinere Beschädigungen sind ein großer Brutplatz für Keime und Schimmel, die das gesundes Nagelwachstum nachhaltig behindern können. Weitere Beauty-Tipps für Ihre Fingernägel und Finger finden Sie hier:

Auch interessant

Mehr zum Thema