Agm oder Gel Batterie im Wohnmobil

Gel-Batterie oder Agm im Wohnmobil

Ein Gel-Akku ist wartungsfrei, hat aber zwei Nachteile: Unter anderem ist der Innendruck sehr niedrig, weshalb eine AGM-Batterie wesentlich höheren Strömen standhalten kann als eine Gel-Batterie. Noch mehr Leistung als die klassische Autobatterie müssen die Batterien für Reisemobile bieten. Sehr starke und langlebige Reisemobilbatterien. Akkuüberwachung, ob wirklich die komplette Wohnmobilelektrik darüber läuft.

AGM- oder GEL-Hausbatterie? Ende des " Glaubenskrieges "! Archivieren Sie

Hinterlassen Sie das Depot und zeigen Sie diese Website in Standardausführung: AGM oder GEL Heimbatterie?" Der Kauf von AGM- oder GEL-Aufbaubatterien, beschäftigt jeder Reisemobil-Enthusiast früher oder später..... Oftmals hört die Debatte nach der "richtigen" Batterie auf mit dem Verweis, dass es sich nur um einen "Religionskrieg" handelt. Sie ist eine Pflichtlektüre für Jeder Womo-Besitzer! Die üblichen Ladegeräte und Solar-Regler sind für AGM untauglich und ließen die Hauptversammlung damit verfrüht ausreifen, AGM-Batterien dürfen weniger geflutet (als GEL) werden, und sie können nur noch seltener abgelassen werden.

Sind die Akkuhersteller unter aufgeklärt gestiegen? Was könnte der Anlass sein? Es fehlen trotzdem in beiden erwähnten Magazinen, obwohl dieser doch nahezu jeden Mobilisten interessierte heiße dürfte und nicht schwierig war, wäre zu durchsuchen. Deshalb ist es hier, ausgehend von den Zahlen, die mir ein beträchtlicher Monteur der Fa. EXIDE am Beispiel einer GEL ES 900 und einer HV EK 920 in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt hat, zusammengestellt (Die folgende erste Ziffer trifft in jedem Fall zu für GEL, die zweite für die HV; der günstigere Betrag ist in schwarzweiß gedruckt).

Discharge by maximum: Usable Kapazität: Number of cycles während of life: watts total: purchase price in â' incl. VAT Kapazität Movera catalogue of 2014: costs in â' per 1'000 watts: Verbräuchte I today for example 25Ah per evening, so wäre this already 27% of the initial erwähnte 92-Ah-AGM. Ein höherer Stromverbrauch als die 25 Ampere - bevor die Batterie nicht wieder zu 100 Prozent (= 14,8 V) geladen wird - würde folgerichtig schnell genug in rasantes Tiefentladen (50 Prozent und tiefer). führen.

Meine Händler hat mir zunächst 360-Ah-AGM für meine budgetierte Nutzung empfohlen; ich wählte aber nur 280-Ah, aber als GEL. Die Beispiel von erwähnten 25Ah pro Tag würden entspricht nur 9% meiner insgesamt 280Ah-GEL-Kapazität. Durch diesen in jedem Fall kleinen Rückzug würden sind weit mehr als 3'000 Perioden möglich, schreibt mir der Exide Techniker.

Umgewandelt in Jahre, wird die Lebensspanne meiner GEL wieder weit sein über 10 Jahre; großartig, nicht? Hätte hat mir keine einzelne Batterie mit 140 Ampere - statt zwei - ausreichend Kapazität gegeben, habe ich mich danach gefragt? Im Beispiel von 25 Ampere pro Tag wäre wurde dann die nur eine Batterie (!) um je (nur) 18. % entleert.

Doch weh: am nächsten Tag würde scheint zu wenig Sonnenschein oder wir möchten an einem Traumort mit Sonnenwurf länger und auch keinem Landfluss stünde nach Verfügung bleiben: der Entzug aus der nur Batterie würde dann am zweiten Tag auf 36% steigen. Aus dieser 140-h- Batterie wurden am dritten Tag wären etwa 54 % genommen, so dass bei einer Hauptversammlung nun die schädliche tiefentladene Batterie startet und zugleich die Zyklenzahl (Lebensdauer) deutlich abnimmt und nur noch überproportional. zu sehen ist.

"Je weniger Kapazität eine Batterie nach einer 100%igen Ladung aus einem Prozentsatz entfernt wird, desto mehr kann sie verwendet werden", schriebt mir der Monteur zu diesem Zeitpunkt. Kurz gesagt: Je mehr Ah-Kapazität, desto mehr länger die Akkulaufzeit. Der Kauf einer zweiten oder größeren Anbaubatterie kosten tatsächlich nichts, denn alle Akkus wohnen zusammen länger

Liest man in Diskussionsforen, dass GEL-Batterien nach 2-5 Jahren oder bereits nach einer einzelnen (!) Reise nach Kroatien defekt sind, kann es beinahe nur auf die falsche Handhabung der Akkus durch den Besitzer der Womos zurückzuführen sein. Schon in meiner früheren Frau habe ich darauf geachtet, nie mehr als 20 % aus den Akkus zu nehmen.

Meine ehemaligen GEL-Akkus mit einer Lebenserwartung von ca. 15 (!) Jahren haben mir dafür gedankt. Im Sommer waren sie nie (!) an das Landstromnetz angehängt angeschlossen (seit genügend sun für ist die Spannungshaltung vorhanden). Unter Camping und Stellplätzen hängte ging ich nie online, weil mein Panel und Batteriekapazität ausreichen. Wünsche jetzt alle Akkus immer voll - nicht nur in der Vampire!

Guten Tag Florian, schöner Report, ist noch hinzuzufügen, dass die Gelbatterien mit der konventionellen Ladetechnologie (Schaudt EBL und Konsorten) mit 14,4V zufrieden sind, wo es mit den AGM-Batterien keinen Standard gibt und jeder Produzent dort seine eigenen Süppchen köchert und dann AGM's mit Lastspannungen zwischen 14,3 und 14,8V herauskommt.

Nur das OPTIMA Yellow Top (AGM) würde Ich bevorzuge die Gelbatterie wegen ihrer Bauweise - wenn man mit dem Maximum Kapazität der aktuellen 75 Ah auskommen kann. "Je weniger Kapazität eine Batterie nach einer 100%igen Ladung aus einem Prozentsatz entfernt wird, desto mehr kann sie verwendet werden", schriebt mir der Monteur zu diesem Zeitpunkt.

Kurz gesagt: Je mehr Ah-Kapazität, desto mehr länger die Akkulaufzeit. Der Kauf einer zweiten oder größeren Anbaubatterie kosten tatsächlich nichts, denn alle Akkus wohnen zusammen länger Moin, das stimmt sicherlich, aber wenn ich die Haltezeit mit Kapazität verdopple, werde ich nichts gewinnen. OOH - aber ich wollte meine Hauptversammlungen noch einige Jahre lang nutzen länger:crybaby: Servus zusammen, der Glaubenskampf ist noch lange nicht vorbei.....

Darin heißt es unter anderem, dass AGM-Batterien auf für besser geeignet sind als gelge Batterien mit hoher Leistung, d.h. vor allem der Einsatz von Wechselrichtern. Für Ich bin immer noch ehrlich: Die ideale Batterie existiert nicht, sie hängt vom Zweck ab. Danke, Volker, für Ihr Rat. Um herauszufinden, welcher Ladetermin mit der eigenen AGM-Batterie eingehalten wird, sollte man sich an den gedruckten Nummern auf der Batterie (Typennummer) orientieren, rät Forenmitglied M846.

Thoms, ich habe mich besonders über dein Rückmeldung gefreut: Du bist auch einer, der seine Batterie unter überwacht und damit präziser kennenlernt - was kaum kostspielig ist. Auch dafür wird man sich mit viel Lebenszeit von längeren bedanken, von dem aus sich andere Handys nicht an träumen Auch dafür wird man sich mit viel Lebenszeit von längeren bedanken. Dabei trotz Ihres jeweiligen erhöhten Stromverbrauchs für der Haartrockner und Kaffeemaschinen über der Inverter und dies seit während

Der folgende Tipp war berechtigt: ".... aber wenn ich die Verweildauer mit der doppelten Kapazität vervielfache, habe ich nichts gewonnen". Betrachten wir das Beispiel noch einmal mit einem Stromverbrauch von 25 Ampere pro Abend: Das sind 25 Prozent, wenn der Capaztit der Batterie zum Beispiel 100 Ampere ist. beträgt Hätten haben wir zwei solche Akkus an Board, also 200Ah, und entnähmen sie auch 25Ah pro Nacht, würde die Entlastung nur 12,5%.

Hieraus kann nicht geschlossen werden, dass die beiden Akkus würden "nur" doppelt so lange halten wie eine davon. Stattdessen erhöht sich die Lebenserwartung der beiden Akkus überproportional um einige hundert oder sogar tausend Zenylen zusätzlich - und das ist Ihr Gratisgewinn, mit beiden Akkus. @Campingfan100, wenn Sie für die eine der beiden Akkutechnologien aufzählst, dürfen nutzen, werden die Vorzüge der anderen Akkutechniken nicht fair versteckt - sonst arbeiten Sie nicht sachlich.

Ob die Ladedauer eines GELs wirklich eine Weile in Anspruch nehmen sollte länger, ich bin im Ferienbetrieb nicht wirklich daran beteiligt und hängt hängt immer noch sehr stark von meinem eigenen hängt und der Solarregelung ab; ansonsten war ich erstaunt, wie schnell meine GELs in der neuen Katze wieder wieder aufgeladen werden. Wahrscheinlich war dies auch der Anlass, warum keine Kosten-Nutzen-Rechnung veröffentlicht wurde, weder in der Mai-Ausgabe von jüngsten noch damals im Jänner 2012. Danke, Volker, für Ihre Nachricht.

Um herauszufinden, welcher Ladetermin mit der eigenen AGM-Batterie eingehalten wird, sollte man sich an den gedruckten Nummern auf der Batterie (Typennummer) orientieren, rät Forenmitglied M846. Thoms, ich habe mich besonders über dein Rückmeldung gefreut: Du bist auch einer, der seine Batterie kennt überwacht und damit noch besser - was kaum kostspielig ist.

Auch dafür wird man sich mit viel Lebenszeit von längeren bedanken, von dem aus sich andere Handys nicht an längeren Auch dafür wird man sich mit viel Lebenszeit von längeren bedanken. Dabei trotz Ihres jeweiligen erhöhten Stromverbrauchs für der Haartrockner und Kaffeemaschinen über der Inverter und dies seit während Der folgende Tipp war berechtigt: ".... aber wenn ich die Verweildauer mit der doppelten Kapazität verdoppel, habe ich nichts gewonnen".

Betrachten wir das Beispiel noch einmal mit einem Stromverbrauch von 25 Ampere pro Abend: Das sind 25 Prozent, wenn der Capaztit der Batterie zum Beispiel 100 Ampere ist. beträgt Hätten haben wir zwei solche Akkus an Board, also 200Ah, und entnähmen sie auch 25Ah pro Nacht, würde die Entlastung nur 12,5%.

Hieraus kann nicht geschlossen werden, dass die beiden Akkus würden "nur" doppelt so lange halten wie eine von ihnen. Stattdessen erhöht sich die Lebenserwartung der beiden Akkus überproportional um einige hundert oder sogar tausend Zenylen zusätzlich - und das ist Ihr Gratisgewinn, mit beiden Akkus. @Campingfan100, wenn Sie für die eine der beiden Akkutechnologien aufzählst, dürfen nutzen, werden die Vorzüge der anderen Akkutechniken nicht fair versteckt - sonst arbeiten Sie nicht sachlich.

Ob die Ladedauer eines GELs wirklich eine Weile in Anspruch nehmen sollte länger, ich bin im Ferienbetrieb nicht wirklich daran beteiligt und hängt hängt immer noch stark von meinem eigenen Ladegerät und einem Solarregler ab; ansonsten war ich erstaunt, wie schnell meine GELs im neuen der Womo wiederaufgeladen sind. Wahrscheinlich war dies auch der Anlass, warum weder in der Mai-Ausgabe von jüngsten noch zu diesem Zeitpunkt im Jänner 2012 eine Kosten-Nutzen-Rechnung veröffentlicht wurde. Können Sie mir erklären sagen, was die Batterie Ihres Fachmanns Kapazität in Watt enthalten soll?

Der folgende Tipp war berechtigt: ".... aber wenn ich die Verweildauer mit der doppelten Kapazität vervielfachsle, habe ich nichts gewonnen". Betrachten wir das Beispiel noch einmal mit einem Stromverbrauch von 25 Ampere pro Abend: Das sind 25 Prozent, wenn der Capaztit der Batterie zum Beispiel 100 Ampere ist. beträgt Hätten haben wir zwei solche Akkus an Board, also 200Ah, und entnähmen sie auch 25Ah pro Nacht, würde die Entlastung nur 12,5%.

Hieraus kann nicht geschlossen werden, dass die beiden Akkus würden "nur" doppelt so lange halten wie eine von ihnen. Stattdessen erhöht sich die Lebenserwartung der beiden Akkus überproportional um einige hundert oder sogar tausend Zenylen zusätzlich - und das ist Ihr Gratisgewinn, mit beiden Akkus. Für ein so gutes Verhältnis, müsste installiere ich bereits 1200Ah Akkus für meinen täglichen Bedarf von 150Ah.

Mit meinem Fahrverhalten müsste Ich benutze bei den 12,5%, also ca. 3000 Schaltzyklen würden die Akkus halten dann offiziell 50 Jahre und das kann ich nicht nachvollziehen. Daher werde ich mindestens eine oder gar 2 Akkus aus meinem 6x220Ah entfernen. Sie sprechen über Li-Ionen-Akkus (sie sind noch teurer) und nicht über LiFeYPO4.

Sie sprechen über Li-Ionen-Akkus (sie sind noch teurer) und nicht über LiFeYPO4. Li-Ionen ist der Oberbegriff für alle Li-basierten Möglichkeiten. Bleibatterie ist auch für Plejakkus der Dachterm! und doch gibt es große Differenzen oder warum man hier so argumentiert? Akkus lagern Elektrizität und liefern sie bei Gebrauch zurück:versteckt: Akkus lagern Elektrizität und liefern sie bei Gebrauch zurück:versteckt: Ich verwende seit Jahren die normalen Anlasserbatterien Bleibatterien / Säure als Konsumbatterien und bin wirklich satt.

Das kann mir im Regelfall ganz gleichgültig sein, weil ich meistens auf CP stünde, nur wenn ich wegen meines hobby ohne lieferung 2 Tage so bedeutsam bin, aber dann waren die beiden Akkus über Solarbetrieben, nicht in meinem Versuch, weil meine Frau in seiner Werkstatt steht. Es hat 2 Akkus mit je 63Ah und er hat sie 7 Stunden lang aufgeladen und sein Stromwert sank von 13,8 V auf 11,2 V.

Der Kauf von AGM- oder GEL-Aufbaubatterien, beschäftigt jeder Reisemobil-Enthusiast früher oder später. Mit dem Li-Ion Akku wird es "zu Ende gehen" - ob nun Lithium oder Lithium/Luft oder Lithium/Lithium/Etwas anderes spielt keine Rolle. Ob Gel oder Hauptversammlung, die Fragestellung ist dann komplett vernachlässigbar, mit so gewichtssensiblen Gerät wie diesen 3,5 t Reisemobi........... I für Ich habe mich und meine bereits vor zwei Jahren durchgeführte reine Hauptversammlung in die Lade nie wieder verschoben und bin mit meiner GEL richtig kontent.

Guten Tag, da ich meine bestehenden 4 x 80 Ampere Bordbatterien gegen 2 x ca. 180-200Ah austauschen möchte, ergibt sich nun die Fragestellung, welche Akkus ich mitnehmen soll. Säure: Gel: oder hast du Einkaufstipps für Akkus? Die Frau hat einen Stromgenerator mit 3,3KW, mit dem ich die Website Ladegerät bei schlechtem Witterung aufladen kann. für deine Tipps wäre Ich danke dir.

Akku: Warum wollen Sie die bestehende Ladegerät auf die Vo-tronic Pb 1240 SMT 2B umstellen? Für unsere PV-Module (5x80Wp, 2,5mm dick, begehbar) haben wir diesen Lade-Steuerung installiert: Bei einem Lieferanten in D und für haben wir jedoch genau die gleiche kostenpflichtige Ausstattung (MPPT 40 A + Monitor + Leitung) 184,- ï¿?

Mit der Batterie würd nehme ich persönlich Express oder Sonnenlicht. Falls die Website Säurebatterie für zu Ihrem Konsumverhalten paßt, hier. Inwiefern werden die aktuellen Akkus aufgefüllt? Die müÃte selbst müÃte Kurzzeitmikrowelle ist ausreichend. Das Dacheffekt ist gering, also sollten Sie einen Landstrom haben oder den Stromerzeuger starten. Sie könnten auch die 1250 bekommen, aber mit der Solaranlage werden Sie immer die vollen Bleibe haben.

Mit 2x 230 Ah hast du genug Power für dein für. Nun muss ich noch einmal fragen, wie man die 40- oder 50- Ampere Netzladegerät mit einem Solarladegerät mit ca. 40- Ampere schalten kann ? Wenn ich an das Stromnetz ( "auf dem Stellplatz/Campingplatz") und zusätzlich die aufgehende und sonnige Zeit angeschlossen bin, belade ich dann mit (theoretisch) 80-90 Atommüll? kann der Akku das behalten?

Schaffe ich es am Morgen bei bewölktem Himmel am aktuellen Netz hänge zu beladen, mit meinem Motorrad eine Route zu machen und dann strahlt die Abendsonne, bin ich nicht bei der Frau um handgreiflich zu intervenieren oder um zu verschieben. Natürlich Ich möchte Temperatursensoren an den Akkus einsetzen, wie viele davon benötige ich? pro Akku eines für das Solarladegerät und eines je für die Netzladegerät? so 4 Stück? was ergibt wirklich Sinn? und was ist überpimpt?

Moin, im Concorde-Forum wird ein gebrauchter Meistervolt für 900,- VB als Angebot auf den Markt gebracht. Moin, Moin, ich habe zwei Gel-Batterien Ã! 80 Ah. Ist es jetzt sinnvoll, wieder zwei mit 80 Ah zu erwerben, oder ist es empfehlenswert, nur eine Batterie zu erwerben, z.B. eine mit 210 Ah? Inwiefern ist Ihre Batterie veraltet?

Ich habe den Akku durch einen Unfall tiefentladen. Meine Fragestellung ist aber: Wieder zwei Akkus a 80Ah (wie jetzt auch), oder nur eine Gelbatterie mit bpsw. 210 Ah? Entschuldigung war nicht die richtige Wahl................ Unglücklicherweise sind die Platzverhältnisse in meinem Handy etwas eng, eine Batterie ist zusammen mit der EBL und dem Solarstromregler unter dem Führersitz, die zweite habe ich selbst unter dem Fahrgastsitz installiert.

Für eine größere Batterie ist in beiden Fällen kein Ort unter den Bänken. Direkt hinter dem Fahrgastsitz befindet sich eine kleine Seitenbank, der darunter liegende Raum wird auf Fahrten unter für oder Getränkevorräte ausgenutzt. Bei einem Batteriewechsel werde ich dort die größere Batterie installieren, das Wasser kommt dann einfach irgendwo anders hin. Meine aktuelle Verhaltensweise hatte sich nicht verändert, deshalb steht für mir fest, wenn ich neu notwendig werde es wieder führen/Säure, @Willy: Wer seine Akkus verändert aufrechterhält, der kann mit Blei / Säure sehr gut werden glücklich

Diejenigen, die es nicht tun, werden bald fehlerhafte Bleibe haben. Zuzüglich 500 â' für und Ladegeät. Meine aktuelle Verhaltensweise hat nicht verändert, daher ist für mir sicher, ob ich es neu brauche wieder führen/Säure, Dort werden Sie ein für Gel anhalten müssen, das ungeeignet ist. Ladegerät, oder fälschlicherweise angepasst. Zuzüglich 500 â' für und Ladegeät.

Natürlich kann man Pharmaziepreise bezahlen für LiFeYPO4 Akkus, aber doch mal den Nutzer Acki59 nach dem wirtschaftlichen Totalaufwand fragen, der sich einen 400 Ah LipoYPO4 Akku in sein Handy transplantiert hat, wenn ein Faible 4 auftaucht. 115 meiner Meinung nach schon hoch zu sein. Berechnen wir lieber mal mit Original 200 MHz, das sind dann für gut 500 â' SMF-Akkus.

Gemeinsam fast 100,-- â'¬. als Minimalausstattung in der gleichen Technologie wie die Bleibatterien. "Deine Fragen sind leicht zu klären. Das hat bereits mit normalen elektrischen Geräten 420 Ah Akkuleistung aufgebaut aber auch einen Kissmann Kühli, der nur auf Elektrizität läuft etc. arbeitet. Eure Fragen sind leicht zu beantworten: Welche Fragen?

Genau das habe ich mit deiner Anfrage gemeint. Solare 200 W, 30 A Ladegerät, 45 A Verstärker, 280 A Batterie. Jetzt bemerkte ich, dass ich nur etwa 30 bis 40 Ampere pro Tag konsumiere für Beleuchtung, Fernseher und Mobiltelefon, Laptop-Ladung. Übrigens habe ich weder Gel noch AGM, sondern eine verriegelte SMF-Batterie.

O.K. so 400-600Ah LiFeYPo4 wäre mein Wunsche für lange schwarze winterliche Tage auf Stück, aber es geht trotzdem so. Sie benötigen dann ein AES Kühlschrank, das läuft, wenn die Akkus gefüllt sind, dann auf Solarenergie und sparen Benzin. Für Sie wieder die Kurzfassung: 1) Arbeitet gut. Wäre jedoch für ergeben die Ergebnisse keinen großen Ausfall, sondern eine optische Störung. a) Sie werden wahrscheinlich keinen kräftigen Hagelschlag tolerieren.

Wenn sie aber die Folien würden, hätten verkratzen, verkratzen sie auch die Farbe. O.K. so 400-600Ah LiFeYPo4 wäre mein Wunsche für lange schwarze winterliche Tage auf Stück, aber es geht trotzdem so. Dabei ist es egal, ob ich 3, 5 oder 10 Tage lang durchhalten kann. Guten Tag Georg, Danke für die Übersicht und den Link-Service.

Wir stimmen der Bewertung von AGM-Batterien zu. Zitieren Sie Alf: "Wir stimmen in der Bewertung von AGM-Batterien überein. Es ist eine Tatsache, dass gewöhnliche Hauptversammlungen, unabhängig davon, ob die Spezifikationen der USA oder der EU so gut sind wie GELs, aber auch Hauptversammlungen, die tatsächlich als "Starterblätter mit einer gewissen Zyklusstabilität" verwendet werden, nicht als Semitraktionsmesser/Zyklusresiste verwendet werden sollten.

Von großer Bedeutung ist für die Avionik und der Fahrzeughersteller mit den dazugehörigen Anforderungen. Dabei stand die Nutzungsdauer der Batterien dürfte nicht im Vordergrund. Würde unter häufigen "Hochstromeinsätzen" (Wechselrichter und Schnellladung (Generator) z.B. 30-40% der HV' s ziehen es vor, mit leiseren und sonnigem Betriebsverhalten. Nur das OPTIMA Yellow Top (AGM) würde Ich bevorzuge die Gelbatterie wegen ihrer Bauweise - wenn man mit dem Maximum Kapazität aus den aktuellen 75 Ah auskommen kann, wer weiß warum,

Auch interessant

Mehr zum Thema