Aloe Vera Pflege Gießen

Die Aloe Vera Pflege Bewässerung

Das Pflanzen von Aloe Vera leicht gemacht. Nachfolgend finden Sie viele wertvolle Tipps für Gartenliebhaber, um die Aloe Vera Pflanze anzubauen, zu vermehren und zu gießen. Die Aloe Vera ist eine typische Sukkulente. Hier erfahren Sie alles über Lage, Pflege, Bewässerung, Schnitt und Krankheiten. Ein Aloe Vera Barbadensis Miller süß.

Die Aloe Vera Pflanze: Pflege, Befruchtung & Lage

Die Aloe Vera, auch Desert Lilie oder Lilie oder Aloe Vera bezeichnet, ist nicht nur als dekoratives, immergrünes Schmuckpflanze sehr populär, sondern auch wegen ihres Gel, das aus ihren fleischigen, grau-grünen Blütenblättern hergestellt wird und als natürliches Mittel angesehen wird. Der Saft wird in den Tropen und Subtropen der Welt angebaut. Doch auch in unseren Breitengraden ist es möglich, Aloe Vera im eigenen Hause zu ernten.

Der Aloe Vera Betrieb bevorzugen eine gleichmäßige warme Umgebung mit viel Gewicht und wenig Flüssigkeit. Wenn möglich, schenken Sie Ihrer Aloe Vera im Hochsommer eine sonnige, südliche Lage im Freien. Aloe Vera erträgt auch die brennende Sonneneinstrahlung gut, aber erst nach einer 14-tägigen Eingewöhnungsphase. In den Wintermonaten müssen Sie die Pflanzen ins Wohnhaus bringen, da sie Erkältungen und Fröste nicht vertragen (wichtig für die Aloe Vera Pflege).

Bieten Sie Ihren Aloe Vera Gewächsen einen Ort zum Übernachten im Winter, an dem die Temperaturen unter 10 C liegen - je wärmere umso besser. Die richtige Aloe Vera Pflege wird Ihnen viel versprechen. Die Aloe Vera ist vergleichsweise pflegeleicht. Achte darauf, dass du die Aloe Vera nicht gießt, bis sich der Boden getrocknet hat.

Bewässern Sie die Pflanzen daher nur in kleinen und seltenen Fällen. Lasse kein Kondenswasser im Übertölpel zurück und sorge dafür, dass das Kondenswasser gut aus dem Übertölpel abfließen kann, denn die Aloe Vera toleriert keinen Wasserstau und es könnte verrotten. Der Nährstoffvorrat ist groß genug, wenn Sie Ihre Pflanzen alle 3 Kalenderwochen mit Flüssiggrünpflanzendünger befruchten und die Anweisungen auf dem Düngerpaket befolgen.

Du kannst auch nur 3 oder 4 cm von der Spitze des Blattes schneiden und den restlichen Teil auf der Bepflanzung lassen. Innerhalb weniger Tage schließt sich die Verletzung an der Pflanzen.

Gießen von Aloe Vera " Wie oft, wann und wie?

Die Aloe Vera hat ihren naturbelassenen Standort in den Gebieten, in denen es nur wenige Stunden mit hohen Niederschlägen gibt. Die Aloe Vera kommt wahrscheinlich aus Südafrika. Am besten gedeiht Aloe bei gemäßigt heißen Außentemperaturen von ca. 22 Celsius und wenig Feuchte. Das dicke Blatt der Aloe Vera ist wasserspeichernd und kann daher ohne viel Wasserversorgung lange Zeit auskommen.

Die Aloe Vera toleriert keinen Wasserstau. Deshalb sollte das Untergrund aus einer Mischung von Erde und Sand gebildet werden, damit das überschüssige Leitungswasser immer durch und aus fließen kann. Auf jeden Fall sollte man das Produkt nicht auf die Blättchen, sondern unmittelbar auf das Trägermaterial gießen. Die jungen Pflanzen sollten sich dessen bewusst sein: Sie sind noch nicht in der Standfläche, sie sind auf eine gleichmäßige Wasserversorgung aus. Sie sollten sich nur allmählich an das Tageslicht wiegen.

Wie bei allen Anlagen ist Niederschlagswasser ideal zum Bewässern. Allerdings sind die sparsamen Aloe nicht schuld, wenn Sie mit normalem Trinkwasser gießen.

Mehr zum Thema