Bierflecken Entfernen

Entfernen Sie Bierflecken

Entfernen Sie Bierflecken von Kleidung und Textilien. Zur Entfernung von Bierflecken von Polstern, Sofas, Teppichen, Leder, Stoffen, Textilien und Sitzen. Tips, Tricks, Heilmittel und Hilfe bei der Entfernung von Bier. Es ist an sich nicht schwierig, Bierflecken von der Kleidung zu entfernen. Für pigmentierte Glattleder entfernen Sie Restflecken mit unserem Entfärbestift.

Gebrauchsanweisung: Entfernen von neuen und alten Bierflecken vom Teppichboden

Das Fest ist in voller Fahrt, alle werden unterhaltet, singen, wiegen und tanzen, in einem kleinen Augenblick der Nachlässigkeit kommt das frisch gezapfte Beer vom Spieltisch und breitet sich über den neuen Boden aus. Im Allgemeinen wird empfohlen, jede Form von Verfärbungen so schnell wie möglich zu bearbeiten, so dass die beste Möglichkeit darin besteht, den Verfärbungen vollständig zu entfernen.

Aber das ist normalerweise ziemlich grob auf einer Feier, während die Laune wunderschön ist. Deshalb wird die Reinigung des Teppichs in der Regel auf den nächsten Tag verschoben, so dass der Schmutz dann in aller Stille behandelt werden kann. In der Regel ist der Farbstoff jedoch zu diesem Zeitpunk jedoch bereits eingezeichnet und ausgetrocknet. Wenn das Unglück gerade erst eingetreten ist, ist es ratsam, die Feuchte vorher aufzunehmen.

Weil sich Trockenbierflecken viel schwerer entfernen lässt! Dazu können Sie ein Badetuch oder ein anderes absorbierendes Gewebe unter den Bodenboden legen und den Boden leicht von oben mit einem anderen Gewebe betupfen, so dass die Flüssigkeit aus dem Boden aufnimmt. Anschließend kann der Schmutz vorher mit Wasser (Kohlendioxid) befeuchtet werden, das Kohlendioxid entfernt den frischen Schmutz von der Glasfaser.

Man sollte den Zitrussaft ca. 1 Std. wirken und dann mit Reinigungsschaum tupfen. Daher sollte der Schmutz vollständig entfernt werden. Für eine gute Vorbereitung im Notfall ist es ratsam, einen Pflanzenteppichreiniger wie Tapicclear U vom Jeikner Research Institute zurate zu haben.

Ein weiterer Weg, um getrocknete Bierflecken zu entfernen, ist, sie mit einem leicht mit Alkohol getränkten Lappen zu waschen. Außerdem lernen Sie, wie man Wachsrückstände von Teppichböden entfernt. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Cerumen mit den einfachsten Haushaltsmitteln vollständig vom Boden zu entfernen - die Varianten "kalt" und "warm".

Eine frische Bierfärbung auf Textilmaterialien

Auch wenn der eine oder andere Geschmack eines kalten Bieres frisch ist, sind Bierflecken auf der Bekleidung noch unerfreulicher. Trotzdem ist es schwierig, das Auftreten eines Bierflecks hier und da zu unterdrücken. In der Regel sollte die Beseitigung von Bierflecken niemals trocken sein, da sonst die Bearbeitung der gelben Verfärbungen umständlich wird.

Sollte das Bierglas aus Versehen auf einer Hemdbluse landen, reagiere rasch und behandle das Gewand sofort. Um eine gute Fleckentfernung zu erreichen, ist es empfehlenswert, den Bierfarbstoff mit einer Essiglösung und Warmwasser zu behandel. Die Kleidung muss dann sorgfältig mit sauberem, kaltem und sauberem Leitungswasser gespült werden.

Die restlichen Bierflecken werden nun mit warmem Wässer und Gallenseife sorgfältig einmassiert. Das Textil kann nun nach einer Kontaktzeit von einer halben Std. mit dem üblichen Waschzyklus der Maschine gesäubert werden und der Schmutz ist weg. Wenn der gelbe Farbton auf dem Textil nicht mehr aktuell ist und ausgetrocknet ist, muss er zunächst an einem unscheinbaren Teil des Kleidungsstückes geprüft werden, um festzustellen, ob die Farbbeständigkeit des Gutkleidungsstücks eine alkoholische Versiegelung erlaubt.

Dazu sollte ein Wattestäbchen an einer inneren Spitze mit etwas Alkohol befeuchtet und auf das Material aufgetragen werden. Sind keine Farbwechsel erkennbar, kann der Schmutz mit Alkohol entfernt werden. Um die Verfärbungen zu entfernen, tragen Sie etwas Alkohol auf ein Lappen auf und reiben Sie den Schmutz sorgfältig ab.

Dann spülen Sie das Bekleidungsstück sorgfältig mit Kaltwasser ab und spülen es wie üblich in der Maschine. Hat sich das Unglück auf dem Teppich oder den gepolsterten Möbeln ereignet, ist es ratsam, eine Mischung aus mildem Reinigungsmittel und handwarmem Waschwasser hinzuzufügen und den Schmutz sorgfältig mit der Mischung zu abreiben.

Auch interessant

Mehr zum Thema