Bode Spender Sterillium

Bode-Donator Sterillium

Der BODE Hygiene-Tower kann kombiniert werden mit: (z.B. Sterillium, Baktolin, Baktolan). In diesen Dispenser können leider keine anderen Flaschen eingeschraubt werden. Hygienische Händedesinfektion (mit freundlicher Genehmigung von bode chemie hamburg).

fig. die Dispenser sollten gut erreichbar sein. Handhebelspender zur hygienischen Entnahme von Produkten zur Händedesinfektion.

Dosierungspumpe 1000 ml Bode günstig einkaufen

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inklusive Käuferschutz zu je 100 â für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Einkäufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Qualitätssiegel registrieren.

In beiden Fällen beträgt die Dauer des Käuferschutzes pro Kauf 30 Tage.

Anwendungsbereiche

Vor allem in Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko ist die Hygienisierung und Hygienedesinfektion der bearbeiteten Hautareale von größter Bedeutung.

Das Sterillium Virugard ist das erste alkoholhaltige Händedesinfektionsmittel mit dieser umfangreichen Leistungsfähigkeit und Auflistung. Die Händedesinfektion mit Sterillium Virugard ist besonders sicher bei Patientinnen und Patienten, deren Virologiestatus noch nicht exakt ermittelt werden konnte, z.B.: Aufgrund ihrer herausragenden Wirkung und kurzer Expositionszeiten gegenüber der Keratokonjunktivitis-Epidemie wird die Händedesinfektion mit Sterillium Virugard für den ophthalmologischen Praxiseinsatz in Arztpraxen und Krankenhäusern empfohlen.

Das Bode-reine Sterillium Virugard zur chirurgischen Handdesinfektion können Sie in 3 Grössen beziehen. Besonders praktisch ist die kleine Handdesinfektion 100 Milliliter und damit auch für den Unterwegsbereich. Das mittelgroße 500 ml-Flaschchenformat ist sehr gut für den klinischen oder praktischen Alltag und die 1000 ml-Lösung von Virugard eignet sich hervorragend als praktisches Nachfüllgefäß.

Benutzen Sie das Händedesinfektionsmittel Bode Sterillium Virugard sorgfältig. Die Bode Science Center der Bode Chemistry hat es sich zur Pflicht gemacht, im Sinne der Infektionskontrolle zu ergründen.

Mehr zum Thema