Bwt Wasserenthärter

Wasserenthärter Bwt

SWT AQA perla - Sparen und sich gleichzeitig wohlfühlen, das muss nicht nur eine Illusion bleiben. SWT Weichwassersystem AQA smart Plus. Die AQA smart eignet sich zur Enthärtung oder Teilenthärtung von Trink- und Prozesswasser. Mit uns erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu BWT Enthärtungsanlagen. Genießen, schützen und sparen Sie mit BWT Wasserenthärter.

Wasserenthärtungsanlage - BWT Best Water Technology

Wenn Sie morgens seidig weiches Perlenwasser auf Ihrer Körperhaut spüren, werden Sie auf dieses Gefühl des Wohlbefindens nicht mehr ausgelassen haben. Das BWT Perlenwasser macht die Gesichtszüge fühlbar weich er, glänzender und glatter Haare erhöht zudem das Wohlergehen. Selbst nach dem Baden geht das Wohlfühl-Erlebnis reibungslos weiter: Dank des sanften Wasser in der Reinigungsmaschine erwarten Sie Kuschelhandtücher und ein flauschiger, flauschiger, flauschiger Morgenmantel.

SWT AQA Perle 5-30 - aber ein Wasserenthärter kann noch mehr: Das seidig weiche BWT-Perlenwasser mit seinem niedrigen Kalkanteil bewahrt Beschläge, Kacheln und Brausenwände vor unattraktiven Kalkablagerungen. Da Weichwasser die gesamte Hauswasserinstallation abschirmt, sind alle angeschlossene Hausgeräte - wie Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen - sicher vor Kalkablagerungen abgeschirmt. Natürlich trifft dies auch auf Kaffeemaschinen und Elektrokocher zu.

Die Installation eines Enthärters hat auch aus anderen Gruenden positive Auswirkungen auf das Haushaltsbudget: Wie Doppelverglasungen im Hausfenster hat Kalk eine isolierende Wirkung. Schon eine zwei Millimeter dicke Kalkschicht an der Heizfläche von Wärmeaustauschern im Heizkessel oder Heizkessel kann den Energiebedarf um bis zu 20 Prozentpunkte erhöhen. Die Wasserenthärter von BWT verringern die Kalkablagerung und damit den Energiebedarf.

Nebenbei bemerkt, dass mit sanftem BWT-Perlwasser bis zu 50 prozentig weniger Reinigungs- und Pflegemittel verbraucht werden. Genießen Sie das unvergleichbare Feeling von seidig- weichem BWT-Perlenwasser: Wo auch immer es fließt, tropfend oder stehend wirkt, kann sich Kalk absetzen. Dies ist auf die im Meerwasser aufgelösten Calcium- und Magnesium-Ionen zurückzuführen, die für die Härte des Wassers zuständig sind.

Die BWT Wasserenthärtungsanlagen beruhen auf dem traditionellen Ionenaustauscherverfahren und senken den Kalksteingehalt des Wassers auf natürlichem Weg. Durch die in BWT-Wasserenthärter eingebaute und mit speziellem Harz befüllte Ionenaustauscherkolonne (Harzsäule) wird von "hartem" Leitungswasser durchgeflossen. Dabei werden die im Trinkwasser aufgelösten Calcium- und Magnesium-Ionen abgetrennt und das Trinkwasser aufbereitet. Bei der Regenerierung wird das Spezialkunstharz mit einer milden Salzlösung gesäubert, so dass sich die Calcium- und Magnesium-Ionen wieder auflösen und mit dem Waschwasser abgelassen werden können.

Auf diese Weise gewährleisten BWT Wasserenthärter die bestmögliche Qualität des Trinkwassers.

Mehr zum Thema