Cellona

Zellona

Zellona-Gipstuch, tauchfertig, für Schienen und schalenförmige Gipsverbände oder Gipsverbandteile. Zellona Synthetische Baumwolle Lohmann & Rauscher. Für die Polsterung von Gipsbinden ist die synthetische Cellona-Watte von Lohmann und Rauscher ideal. Lohnmann-Rauscher Cellona Synthetische Watte Dauerhaft elastische Polsterwatte. Zellona-Gipsbinden zur Fixierung und Modellierung.

Synthetische Watte Cellona | L&R Deutschland

Weiche und schützende: Cellona Synthetische Watte ist eine langlebige, volumenelastische gepolsterte Watte, die zum Schutze der freiliegenden Knöchel und Nerven unter Gips- und Gussstützverbänden auftritt. Synthetische Watte ist in ihren Anwendungsbereichen vielseitig einsetzbar. Zusätzlich zu seiner Schutzfunktion unter Gips- und Gussstützverbänden wird es auch zur Dämpfung von Schienen und Druckverbänden eingesetzt.

Die feinfaserige Flora ist für die kreisförmige Anwendung hinreichend dick, kann aber unter leichter Spannung nach Belieben getrennt werden und beugt der Bildung von Wölbungen für den Tragekomfort vor.

Der synthetische Wattebezug besticht durch seine Atmungsaktivität sowie durch seinen Wärmeausgleich. Synthetische Watte ist in den Ausführungen normal und steril erhältlich.

Zellona Polster | L&R Deutschland

Cellona® Polsterung wird als griffige, geschmeidige Anwendung für teilgepolsterte Gips- und Gipsbinden an allen druckempfindlichen Bereichen eingesetzt. Sie dienen der Vorbeugung von Druckstellen und ermöglichen so einen höheren Tragkomfort. Die Kissen sind in verschiedenen Abmessungen und Dicken im Folientaschenformat oder im Rollenformat lieferbar.

Zellona Pflasterverband für Cellona L&R Deutschland

Stabil und einfach in der Anwendung: Die eintauchfertigen Cellona® Gipsverbände sind in ihrer Modellierung fein-cremig und kuschelig. Diese werden zur Ruhigstellung nach einer Frakturen. Außerdem werden sie nach operativen Eingriffen und kieferorthopädischen Korrektionen zur Therapie von Gelenk- und Beinerkrankungen und damit zur Unterstützung des Heilungsprozesses verwendet. Mit den Cellona® Gipsverbänden wird eine Zeit sparende Applikation und eine leichte Adaption an den entscheidenden Körperteil ermöglicht.

Darüber hinaus kann das fertig verarbeitete Verbandsmaterial frühzeitig beladen werden und ist nach 30 min transportfähig.

Zellona 10 cm x 3 cm - Kunstfaserwatte / 8 Stücke

Eine strapazierfähige, elastische Polsterung zum Schutze der freiliegenden Knochen- und Nervenbereiche unter Gips- und Kunststoffverbänden. 100% Polyestromfasern, ohne optischen Glanzaufheller, gewalzt in unterschiedlichen Grössen, mit Papierhülle; bei entsprechendem Einsatz entkeimbar (A 121°C oder andere Verfahren).

Auch interessant

Mehr zum Thema