Colorwaschmittel test

Farbwaschmitteltest

Der Persil wurde im letzten Farbwaschmitteltest Testsieger. Bei der Suche nach dem Dash Color Waschmitteltest erhalten Sie unterschiedliche Suchergebnisse. Zwei ökologische Farbwaschmittel wurden ebenfalls getestet.

Farbwaschmitteltest ++ Testsieger ++ Top 5

In der aktuellen limitierten Variante von Persil gewinnt unser Absolut-Waschmitteltest aufgrund seiner Sauberkeit und des Anstiegs der hellen Farbtöne. Bei den 130 Wäschekanistern können Sie derzeit eines der limitierten Artikel für 19,99? kaufen. Außerdem hat er sich sehr um die Produktion des Farbstoffs bemüht. Deshalb gibt es in unserem Test nur den 2. für das 90er Waschmittel für 19,99?. Mit dem 3. für den Farbwaschmitteltest macht sich der weisse Gigant nicht notwendigerweise alle Ehre, da die Benennung tatsächlich für andere Verwendungszwecke bestimmt war.

Dennoch behält die neue Farbversion mit 100 Waschgängen eine sehr gute Farbbrillanz und ist gleichzeitig ziemlich sauber beim Wäschewaschen. Der White Giant mit 100 Waschgängen ist mit einem Gesamtpreis von 19,99 sehr gut im Wettkampf, aber der Duft ist nicht für jeden etwas. Weil wir auch die Universaldetergenzien unter den Color Detergent Testkriterien getestet haben, kann es - wenn auch überraschend - passieren, dass ein Ganzjahreswaschmittel wie Sonnenöl den vierten Rang belegt.

Sonnenöl wurde entwickelt, um weisse und farbige Kleidung leicht zu reinigen und die Farbreinheit zu erhalten. Allein schon wegen dieses Faktors, wenn auch nicht ganz billig, ist Sonnenöl in unserem Farbwaschmitteltest eine erwähnenswerte Eigenschaft. Mit den Universalwaschmitteln reichte es nicht aus, unter die Top 5 zu kommen, aber als Farbwaschmittel im Puder macht Leonor Color wirklich einen Unterschied.

Obwohl die Reinheitsuntersuchungen nicht ganz so gut sind wie die der hochdosierten Farbwaschmittel, ist die Sauberkeit immer noch offensichtlich. So lautete unser Farbwaschmitteltest. Farbwaschmittel werden hauptsächlich zur Reinigung von farbiger Kleidung verwendet. Die Verfärbung der Kleidung wird vermieden. Selbst nach vielen Wäschen bleibt die Farbintensität des Waschgangs erhalten.

Sogar das bestgeeignete Farbwaschmittel konnte nach 50 Wäschen nicht die selbe Farbstärke beibehalten. Bei unserem Farbwaschmitteltest gab es einige, die gute Resultate vorwiesen. Es gab auch einige, die sehr negative Resultate vorwiesen. Bei unserem Farbwaschmitteltest unterscheiden sich die Testergebnisse der Reinigungsmittel deutlich vom anderen. In unserem Test haben wir neue, hochmoderne Farbwaschmittel eingesetzt.

Auch ältere Farbreiniger haben eine gute Reinigungswirkung. Denn die heutige Bekleidung ist sehr schlank und oft raffiniert. Achte auch darauf, dass die gefärbte und die gefärbte Waschküche getrennt sind. Farbwaschmittel können in verschiedenen Waschprozessen und in verschiedenen Temperaturen verwendet werden. Zwischen 30 und 60 Grad Celsius waren die Resultate immer wieder überzeugend.

In einigen Waschmittelpackungen wurde festgestellt, dass es auch zum Wäschewaschen von Weißwäsche verwendet werden kann. Der Reinigungseffekt von Farbwaschmitteln auf weißem Waschgut war jedoch in allen Fällen schlecht im Vergeis. Verwenden Sie kein Reinigungsmittel für farbige Textilien, wenn Sie Verschmutzungen auf der weißen Textilien haben. So schützen die Farbreiniger auch die Umgebung. Zusätzlich zu den Öko-Waschmitteln erzielten sie die besten Resultate in Bezug auf die Kompatibilität mit Bekleidung und der Umgebung.

Farbwaschmittel hingegen bekamen das günstigste Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb präsentieren wir Ihnen heute die Top 5 der Top 5 Artikel in unserem Colorwaschmitteltest.

Mehr zum Thema