Der Waschball

Die Waschkugel

Mehr als tausend Maschinen sollen schonend und ohne Zugabe von Reinigungsmitteln gereinigt werden. Energiesparender Waschball mit effektiven Mikroorganismen. Der Bio-Waschball enthält keine chemischen Zusätze, die Ihre Kleidung bleichen könnten. Irgendjemand hat Erfahrung mit dem Washball? Waschball.

com. Die Waschkugel ist mit einer austauschbaren Wirkstoffkartusche für weiche Wäsche mit einem erfrischenden Zitrusduft ausgestattet.

works.com

Bewahren Sie das Reinigungsmittel mit Waschkugeln mit Keramikkugeln auf. Eine einfache Waschkugel sorgt für eine mechanische Reinigung der Waschmaschine. Wie viel kostet ein Waschball und wie lange hält er? Die Sammlung warmentest waschball. Das Wäschewaschen von Kleidung wird für manche Menschen immer mehr zu einer wissenschaftlichen Erkenntnis. Neben einfachem Schmutzwaschpulver, um die verschmutzte Waschküche zu reinigen, gibt es nun auch viele andere mehr oder weniger hilfreiche Helfern im Einsatz gegen Unreinheiten und unangenehme Gerüche, wie z. B. die Seifennüsse.

Neben grünem Strom sind auch umweltschonende Reinigungsmittel gefordert. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Typen von Washbällen. Einfachste und auch eindeutig günstigste Ausführung sind die einfachen Waschkugeln aus Kunststoff. Sie sind in der Tat etwa so groß wie ein Tischtennisball und haben meistens kleine Pickel. Auch farbenfrohe sternförmige Waschhilfen sind populär.

In der Regel werden diese Waschkugeln in einer Verpackung angeboten, so dass mehrere gleichzeitig und zu einem vorteilhaften Zeitpunkt gekauft werden können. Glaubt man den Produzenten und Prüfberichten im Netz, hält dieser Waschball bei regelmäßiger Anwendung bis zu 10 Jahre. Wofür ist die simple Waschkugel beim Wäschewaschen geeignet? Der Funktionsumfang der simplen Waschkugeln ist einfach.

Diese befinden sich zusammen mit der zu reinigendes Wäschestück in der Wäschetrommel und haben dort im Grunde drei Funktionen. Die Kinder reiben, gehen und kneteten die Kleidung. Dadurch wird eine weitere manuelle Säuberung der Kleidung in der Maschine gewährleistet. Außerdem sollten sie die Stoffe oder die Wäschetrommel nicht beschädigen, sondern nur säubern.

Die schlichten Waschkugeln verströmen keinen besonderen Geruch und haben auch keine besondere Wirkung gegen Düfte. Normalerweise ersetzten einfachere Waschkugeln nicht das Reinigungsmittel. Diese sind nur eine weitere Waschhilfe im Fleckenschutz. Bei Waschkugeln mit Keramikkugeln ist die Situation anders. Für die Reinigung gibt es Spezial-Waschkugeln mit Keramikkugeln, die das Reinigungsmittel vollständig ersetzt.

Diese sind nicht nur aus Plastik, sondern auch mit eigens dafür entwickelter Keramikperle gefüll. Sie gewährleisten eine bessere Molekülwechselwirkung des Wässers während des Waschprozesses und verbessern den PH-Wert. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sie die Aufgabe des Reinigungsmittels auf eine andere Weise erfüllen. Dieses spezielle Waschmittel ist kostspieliger als die einfacheren unbefüllten Waschmittel.

Für eine solche Waschkugel muss man in der Praxis in der Praxis ca. 20 EUR ausgeben. Wenn Sie Ihre Maschine mit 5 Kilogramm Waschgut befüllen, benötigen Sie zwei Waschkügelchen oder Waschkügelchen mit Keramikkugeln für ein optimiertes Spülergebnis, so der Hersteller. Eine solche Kraft-Waschkugel sollte etwa 1000 Waschzyklen dauern. Die Keramikperlen werden dann wieder aufgeladen.

Eine Waschkugel mit Keramikperlen kann auch Geruchsbelästigungen ausgleichen. Bevor man eine Waschkugel kauft, sollte man berechnen, ob sich der Einkauf rechnet. Wenn es richtig funktioniert, wird die Waschkugel das Reinigungsmittel vollständig ersetzen. Sie gibt jedoch keinen eigenen Duft an die reine Wäscherei ab.

Mehr zum Thema