Descogen I

Deskogen I

Das Descogen-I ist ein Instrumentendesinfektionsmittel für die Aufbereitung von empfindlichen medizinischen Instrumenten aller Art mit viruzider und sporizider Wirkung. Aktivsauerstoffbasiertes Granulat zur manuellen Desinfektion von medizinischen Instrumenten. Sauerstoffbasiertes Desinfektionsmittel (geringe Toxizität), bakterizid, fungizid, sporizid. I C H N U N N U N G. DESCOGEN I.

G E F A H R E N F Ü R M E N S C H U N D U M W E L T. sofort verfügbar. Desinfektionsmittel ("Granulat") für Instrumente auf Basis von aktivem Sauerstoff.

Deskogen I ( "1 kg") Instrument desinfizieren Aktivsauerstoffs | Medizinisches Zubehör und Hilfsmittel medizinisches Zubehör Desinfektionsmittel | Instrument endesinfektion Desinfektionsmittel | Antiseptika

Produktinformation "Descogen I (PU 1 kg) Instrumentenentkeimung Aktivsauerstoff" Antiseptica Descogen I - Instrumentenentkeimungsmittel auf Aktivsauerstoffbasis zur Säuberung und Entkeimung von ärztlichem Instrumentengalerie, Laborgeräten aus Gläsern, Porzellanen, Metallen, Kautschuken, Plastikmaterialien, etc. sowie wärmeformbaren Anästhesiezubehör, starre und flexible Endoskope. Zur Unterbrechung der Infektions-Kette frühzeitig und speziell müssen können Sporiziddesinfektionsmittel, z.B. auf Basis von Aktivsauerstoff, in der Wiederaufbereitung von Instrumenten verwendet werden.

De descogen®-I ist ein Reinigungsmittel fÃ?r die manuelle Verarbeitung von GerÃ?ten, Laborgeräten und medizinischen Accessoires wie: Es kann zur Entkeimung von medizinischen Geräten aus Gläsern, Porzellanen, Kunststoffen, Keramiken und Edelmetallen wie z. B. rostfreien und unversehrten, chrombeschichteten Oberflächen, sowie von thermostabilen und thermolabilen Anästhesiezubehör, starren und starren und flexiblen, sowie flexiblen-Endoskopen verwendet werden.

De descogen®-I mit einer Gesamtkonzentration von 1,5 % kann leicht in einem Ultraschall-Bad verwendet werden. Wirkspektrum: Bakterientötend (inkl. TBC), Luvurozid (inkl. C. albicans), Virustötend, sporozidListing: Weitere Infos zu "Descogen I (PU 1 kg) Instrumenten-Desinfektion aktiver Sauerstoff" Verfügbare Dataloge::

Instrumenten-Desinfektionsmittel auf Aktivsauerstoffbasis, insbesondere für Kinderpraxen und Fachpraxen für Lungenmedizin.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 3 Trusted Shops Ratings seit dem 07.09.2018 errechnet. Die Ratings können Sie im Ratingmuster nachlesen.

ANTIISEPTICA - Descogen-I

Aktivsauerstoff hat nicht nur ein sehr breites, mikrobizides Wirkspektrum, sondern auch eine geringere Umweltbelastung durch den Zerfall der Aktivstoffe in ungiftige Stoffe. De descogen®-I ist ein Mittel zur hygienischen und hygienischen Reinigung von Geräten, Laboreinrichtungen und medizinischen Geräten wie TrachealkanÃ?len, Inhalationshilfsmitteln, etc. Sie eignet sich auch zur Entkeimung von Zubehör für Spirometer / Lungenfunktionsgeräte wie Siebe / Mundstücke / Tachographen oder Tonometer und andere.

Einsetzbar ist das Präparat zur Entkeimung von medizinischen Geräten aus Gläsern, Porzellanen, Kunststoffen, Keramiken und Edelmetallen wie z. B. rostfreier Stahl und intakte, verchromte Oberflächen sowie thermostabiles und thermolabiles Anästhesiezubehör sowie starre und flexible Endoskope. De descogen®-I kann in einem Ultraschall-Bad mit einer Dichte von 1,5 % verwendet werden.

Es ist eine Expositionszeit von 15 min und eine Wasserdampftemperatur von max. 25 °C einhalten. Je nach Anwendungsfall das Produkt in wässrigem Medium auflösen (Dosiertabelle und Dosierlöffel als Hilfsmittel verwenden). Die gereinigten Geräte in die vorbereitete, saubere Arbeitslösung für die angegebene Expositionszeit beim Öffnen einführen. Am Ende der angegebenen Expositionszeit die Desinfektionslösung von den Instrumenten befreien und sorgfältig unter fließendem Trinkwasser von zumindest Trinkwasserqualität (ggf. mit Steril- oder entmineralisiertem Wasser) abspülen und auf vollständige Durchtrocknung achten.

Gemäß der Empfehlungen des RKI/BfArM ist eine gründliche Grundreinigung oder eine gründliche manuelle Säuberung der Geräte vor der Entkeimung sicherzustellen. Für die Instrumentereinigung vor der Entkeimung mit Descogen®-I sind z.B. Instruton I oder Instrument Cleaner Liquid geeignet. Spülen Sie die Messgeräte zwischen Grundreinigung und anschließender Entkeimung gründlich ab. Für den gewerblichen Einsatz.

Nicht für die Entkeimung bestimmter Basismetalle wie z. B. Messinge und nichtrostender Stähle in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Gesundheit bestimmt. Während der Inbetriebnahme oder beim Präparationswechsel müssen die Geräte, Kübel und Anwendungshilfen gründlich gereinigt und gespült werden. Achten Sie auf die RKI/BfArM-Empfehlungen für die Wiederverwertung von medizinischen Geräten sowie die Vorgaben der Gerätehersteller für die fachgerechte Wiederverwertung des zu entkeimenden Gerätes!

Die Arbeitslösung darf nicht mit heißem Heißwasser zubereitet werden. Idealerweise wird die Arbeitslösung mit destilliertem oder deionisiertem Mineralwasser zubereitet (Leitungswasser beeinträchtigt die Wirkung nicht, kann aber je nach Qualität und Härtegrad den Duft beeinträchtigen und die Entwicklung eines chlorähnlichen Geruchs begünstigen. Entscogen®-I enthält kein Chlor). Die genaue Dosis ist eine wichtige Vorraussetzung für eine effektive Deinfektion.

Für eine genaue Portionierung verwenden Sie bei der Zubereitung der Arbeitslösung die Dosiertafel und den Dosierlöffel. Bewirkt starke Hautreizungen und Augenschäden. Schädlich für aquatische Organismen, mit Langzeitwirkung. WENN Sie mit der Häute (oder dem Haar) Kontakt aufnehmen: Ziehen Sie alle verunreinigten Kleidungsstücke aus. Waschen Sie die Hautstelle mit Wasser/Dusche. WENN BEI KONTAKT mit den Augen: Einige Zeit lang sanft mit reichlich frischem Trinkwasser spülen.

Mehr zum Thema