Desinfektion Silber

Disinfektions Silber

Trinkwasserdesinfektion: Kolloidales Silber (50ppm) 10ml Silbernes Wasser für den technischen Gebrauch. Es mildert die Wirksamkeit, vor und nach einer internen Silberanwendung sollte mindestens eine ½ Std. mit dem Einkommen von Nahrungsergänzungsmitteln oder auch von Obstsäften und Früchten abgewartet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir dieses Gerät aus gesetzlichen GrÃ?nden nur fÃ?

r den technischen Bereich ausliefern.

Lieferumfang: Wertvolles Miron Miron Miron Violettglas für den bestmöglichen Produktschutz vor schädlichem Lichteinfall, steigert die Lagerfähigkeit und steigert deren Effektivität. Content: Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Teil.

Chemische Zusammensetzung: Silber kann für klares Trinkwasser bereitstellen.

Inzwischen haben die Wissenschaftler eine Technik entwickelt, die sehr wenig Strom verbraucht. Feinste Silberpartikel haben eine antiseptische Funktion. Dies ist seit langem bekannt, weshalb Silber z. B. als Beschichtungsmaterial für Medizinprodukte oder in Wundauflagen eine Laufbahn eingeschlagen hat. Eine Forschungsgruppe um Yi Cui von der Stanford University in Kalifornien nahm die bekannten Effekte auf und suchte eine ebenso innovative Problemlösung für ein altertümliches Wasserfilter- und -desinfektionsproblem.

Wasserfilter, die Keime aus dem Abwasser beseitigen, sind steif. Es funktioniert nach dem Funktionsprinzip des Kaffeefilters: Durch die feinen Porositäten wird nun die Flüssigkeit gedrückt, es verbleiben Ablagerungen. Da jedoch die Bakterienporen äußerst gering sein müssen, ist die Resistenz hoch - eine Filtration ist nur mit großem Aufwand möglich. Denn solche Netzfilter verstauen nach einer bestimmten gefilterten Wassermenge und müssen ausgetauscht werden.

Inzwischen hat Cui die passende Antwort gefunden, die noch Strom, aber nur kleine Stückzahlen, z.B. aus einer batteriebetriebenen Anlage, mitbringt. Er zeichnet sich durch einen leichtgängigen und kraftarmen Sieb aus. Wenn sich der Luftfilter im täglichen Leben bewährt, wäre dies ein wichtiger Schritt für die Trinkwasserversorgung der Entwicklungsländer. Die Cui kombiniert die antibiotische Wirkung von Silber und elektrische Aufladungen.

Zuerst hat er nanometergrosse Silbendrähte auf einem Baumwollstoff verteilt, auf den eine Schicht aus leitenden Kohlenstoff-Nanoröhren aufgebracht wurde, um die elektrische Leitfähigkeit des Textils zu verbessern und einen elektrischen Widerstand aufzubringen. Die Filtermaterialien in Cuis Tests haben 98% der Coli-Bakterien aus dem Trinkwasser entfernt. Cui meint in der Fachzeitschrift "Nano Letters", dass auch die Porositäten nicht mehr verstopft sind; die Erreger werden nicht mehr filtriert und festgehalten, sondern allein beim Spülen getötet.

Der neue Wasseraufbereiter zeigt seine Wirkungsweise durch kleine elektrische Ströme und - wie bei der Silberschicht von Stereoskopen - durch die sich vom Metall-Verbund abgelösten Silber-Ionen (geladene Silber-Atome). Diese Silber-Ionen töten die Keime, weil sie einige ihrer Fermente verstopfen und die Zellenmembranen zersetzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema