Desinfektionsmittel Trinken

Sterilisationsmittel Trinken

Einkaufen für Möbel, Essen und Trinken. Die Palette der Desinfektionsmittel ist groß. Gibt es Mittel gegen Durchfall und Erbrechen, die nicht zum Trinken da sind? um eventuell verschmutzte Gläser zu trinken. In einem Wohnheim in Groß Ippener erhielt ein geistig behinderter Mitbewohner eine Tasse Desinfektionsmittel zu trinken.

Wie verhält es sich, wenn Sie Desinfektionsmittel trinken? Gebrauchsanweisung (Mittel, Desinfektion)

Bei den meisten Desinfektionsmitteln sind 70% (oder mehr) eines Alkoholtyps inbegriffen. Der vorliegende Alkoholika ist nicht zu verfehlen mit dem Konsum von alkoholischem Getränk - er ist gesundheitsschädlich! Zum einen treten die gleichen Beschwerden auf wie bei einer Alkoholvergiftung, zum anderen kann ein solcher Alkoholkonsum zu Blindheit anregen. Immer wieder kommt es vor, dass schändliche Sprosser mit preiswertem Sprit einen guten Tropfen Wasser oder Schnaps hinzufügen und das Erzeugnis günstig vermarkten........................ was dann zu Blindheit bei den Verbrauchern werden kann.

So: Unter keinen Umständen trinken, und sollte ein Kleinkind daran "geknabbert" haben: Stecken Sie Ihren Zeigefinger hinein und lassen Sie ihn sich übergeben - dann gehen Sie ins Krankenhaus, um den leeren Bauch zu pumpten und die richtige Behandlung zu veranlassen.

Schweden: Immer mehr junge Menschen trinken Desinfektionsmittel.

Billige Vergiftung, schädliche Nebenwirkungen: Da die schwedischen Jugendlichen immer öfter mit Händedesinfektionsmitteln betrunken werden, verbieten die Pharmazeuten des Landes ihnen immer mehr den Zutritt zu ihrem Warenangebot. Wenigstens sehen sie nach der Bekanntmachung des mittlerweile eingetretenen Trendes, der die frei erhältlichen Waren mit einem Alkoholanteil von bis zu 85 Prozentpunkten kaufen möchte, genauer aus...., berichten die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten des Saarlandes nach.....

In jüngster Zeit hat die Zahl der Unfälle, in denen Jugendliche, zumeist im Alter von 15 bis 17 Jahren, mit Alkoholvergiftung in die Unfallstation gehen mussten, zugenommen, wie ein polizeilicher Sprecher in dem Report bestätigte. Besonders an Silvester hatte sich das Problemfeld verschärft und die Ärzte hatten den Wecker gestellt. Laut Sprecher mischen die jungen Menschen ihre Getränke in der Regel mit hochwertigen Handgelenksen und Orange.

An mehreren Orten haben Pharmazeuten auf die Gefahrenpraxis geantwortet. So werden zum Beispiel die Mitarbeitenden der Handelskette "Apoteket AB" besonders sorgfältig instruiert, wenn sie einen Verdacht auf missbräuchliche Verwendung der Hochprozentfonds haben. Weitere Pharmazeuten gaben bekannt, dass sie diesem Beispiel nacheifern wollten. Die Problematik: Auch in Schweden gibt es zurzeit eine schwere Welle von Erkältungen und Grippe, und die Geldnachfrage ist dementsprechend hoch, sagt ein Pressesprecher der Handelskette "Kronans Apotek".

"Dies ist sehr schwierig, da niemand weiss, wozu der Einkäufer die Ware letztendlich verwenden wird", sagt er gegenüber dem Fernsehsender SVR. Der Mißbrauch der Flüssig- oder Gelprodukte führt für die Heranwachsenden selbst oft zu Alkoholvergiftungen sowie zu starken Unannehmlichkeiten und Brechreiz. Der Verbrauch von Disinfektionsmitteln ist jedoch kein reines Schwedenproblem.

Es gibt auch aus Großbritannien immer wieder Meldungen, nach denen Menschen die Präparate nehmen, um sich zu betrunken - zum Teil mit tödlicher Wirkung. Daß die Entwicklung nun auch in Schweden zu einem Problemfall geworden ist, könnte daran gelegen haben, daß das nordische Staat eine relativ sehr strenge Alkoholikenpolitik hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema