Desinfektionsplan Altenheim

Disinfektions-Plan Seniorenheim

Auf diese Weise soll Wäsche aus Altenpflegeheimen und Krankenstationen in Pflegeheimen behandelt werden. In den Hygieneplan sind keine Desinfektionsmittel eingetragen, diese sind im Desinfektionsplan enthalten. Die ARGE Tiroler Altenheime (Herr Herbert Obermoser - Heimleiter, Mischa Todeschini -.) wird oft mit dem Reinigungs- und Desinfektionsplan verwechselt. Guten Tag, ich habe eine Frage, jemand weiß, wie oft der Desinfektionsplan im Pflegeheim überarbeitet werden muss?

Hygiene- und Desinfektionsplan

Rechtsgrundlage: Nach 11 des Heimgesetzes müssen die Institute für eine ausreichende Sauberkeit und einen angemessenen Infektionsschutz sorgen. Zudem sieht das 36. Bundesgesetz über den Infektionsschutz das Bestehen von Gesundheitsplänen vor, in denen interne Verfahren für die Ansteckungshygiene geregelt sind. Die Existenz, Umsetzung und Kontrolle der infektiösen Hygienemaßnahmen unterliegt der Aufsicht durch das Gesundheitsministerium.

Bei einem solchen in der Regel zusammengesetzten Konzept sind Massnahmen für ausreichende Reinheit, Hygienebedingungen und den korrekten Einsatz von Entkeimungsmaßnahmen und Desinfektionsmitteln enthalten. Zusätzlich regelt die Unfallverhütungsvorschrift den Arbeitnehmerschutz.

Senioren- und Seniorenpflegeheim

Die professionelle Körperhygiene und Qualitätskontrolle dient der Prävention und Verhütung von Seuchen. Insbesondere in Altenpflegeeinrichtungen und anderen Pflegeeinrichtungen sind diese eine große Gefahrquelle. Die Prävention ist dabei von entscheidender Bedeutung, da es viel leichter ist, eine Infektion zu verhindern als sie zu bekämpfen. In der Seniorenpflege tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine große Eigenverantwortung für die ihnen zugewiesenen Betreuungsaufgaben.

Sie können ihr Abwehrsystem schwächen und sind daher besonders empfindlich gegenüber Entzündungen mit dem Erreger. So können Sie sich ganz auf die Menschen in Ihrem Verantwortungsbereich ausrichten. Zur erfolgreichen Kontrolle von Krankheitserregern setzt sich die Firma SCHÜLKE ständig für die Erforschung und Weiterentwicklung von innovativen Hygienelösungen ein, die auch zur Verbesserung der Qualität der Seniorenpflege beizutragen.

Die Firma SCHÜLKE verfügt als Hygieneexpertin über ein ausgezeichnetes Fach- und Produktwissen im Bereich der Altersheilkunde. Eine konsistente und fachgerecht ausgeführte Handhygiene reduziert die Übermittlungsrisiken und die Kontamination mit Krankheitserregern um ca. 99,9%. Auf Wunsch haben auch die Pflegeprodukte der Linie SCHÜLKE eine wohltuende und regenerierende Wirkung, die im Sinne einer optimalen Verträglichkeit mit unseren Handdesinfektionsmitteln entwickelt wurden.

Gesundheitspaket für Alten- und Pflegeeinrichtungen

Die Hygienepakete sind ein Serviceangebot für Hygieneoffiziere von Alten- und Pflegeheimen zur persönlichen Vorbereitung von innerbetrieblichen Hygienevorschriften. Zu diesem Zweck stehen Ihnen vorgefertigte und bearbeitbare Akten im Word-Format als Downloads zur persönlichen Weiterverarbeitung zur Verfuegung. Zur Ansicht der Unterlagen auf die untenstehenden Verknüpfungen anklicken. Wichtig: Die Verarbeitung von Hygienepaketdateien setzt einerseits ein bestimmtes technisches Wissen und andererseits differenziertes Wissen im Handling von Worddateien voraus.

Bevor Sie die Daten bearbeiten, beachten Sie die Hinweise, wir raten Ihnen dringend zur Mitwirkung. Anmerkung: Die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Unterlagen sind für den innerbetrieblichen Gebrauch in Einrichtungen und Diensten der Stationär- und Ambulanzpflege vorgesehen und können in diesem Zusammenhang beliebig modifiziert und verwertet werden, sofern es sich um Unterlagen im Word-Format (doc oder docx) handelt; wir gehen jedoch davon aus, dass in einer Referenz auf das Landesgesundheitsamt des Niedersächsischen Landes (NLGA) Bezug genommen wird.

Jede weitere Nutzung bedarf unserer ausdrücklichen Einwilligung, wobei Sie uns bei Bedarf unter der nebenstehenden Adresse kontaktieren können. PDF-Dateien sind nicht dazu gedacht, vom Benutzer verändert zu werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema