Desinfektionsspray für Textilien

Sprühdesinfektion für Textilien

Ich habe das Desinfektionsmittel-Spray gekauft, um schlechte Gerüche von Textilien zu bekommen, die nicht leicht zu waschen sind. Das Denkmit Hygienespray desinfiziert alle waschbaren Textilien, feucht behandelbare Oberflächen und Gegenstände besonders schnell und zuverlässig. Desinfektionssprays für Textilien Bei der Suche wurden keine exakten Ergebnisse gefunden. Möchtest du noch einmal nachschlagen? Suche: inkl.

19% MwSt. plus Artikelnummer: inkl. 19% MwSt. plus Artikelnummer: inkl. 19% MwSt. plus Artikelnummer: inkl. 19% MwSt. plus Artikelnummer: inkl. 19% MwSt. plus Artikelnummer: - Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. Art. Nr.: inkl. 19% MwSt. zzgl. Art. 19% MwSt. zzgl. MwSt.

Reduziert Stäube, Allergieauslöser und Keime im Wohnraum.

Dein Wohnraum ist wohl einer der meist besuchten Räume in deinem Haus. In der Regel ist das Risiko einer Ausbreitung von Keimen vom Boden des Wohnzimmers auf die Möblierung gering, es sei denn, Sie haben kleine oder große Söhne. Ihre Fußböden und Mobiliar sind jedoch die bevorzugten Landeplätze für Hausstaub und allergieauslösende Stoffe, einschließlich Hausstaubmilbenreste, Blütenstaub, Pilzsporen und Haustierallergenen (Haut- und Haarschuppen).

Dies kann für Allergiker ein großes Nachteil sein. Weshalb stehen Wohnräume im Fokus von Stäuben, Allergenen und Keimen? Stäube, Keime und Raumallergene können sich auf Oberflächen wie Haustextilien, Teppeln, Gardinen, Bücherregalen und anderen Schränken ansammeln, z.B. Reste von Haushaltsstaubmilben, Tierhaaren, Pilzsporen und Abfällen. Wie Sie Ihr Wohnraum sauber halten: Böden: Die Staubsaugung ist die wirksamste Art, Hausstaub, Tierhaare und Zunder, Haushaltsstaubmilben und andere Reste von Bodenbelägen und Wohntextilien zu ertragen.

Achten Sie darauf, dass die Fußböden stets komplett trocken sind, bevor Sie Ihre Kleinen oder Tiere auf ihnen laufen und gehen zu Fuß gehen und die Fußböden nicht zu berühren. Wenn möglich, wähle Hartmaterialien wie z. B. Parkett, Glattleder, Kunststoff oder Leinwand, damit sich so wenig wie möglich allergische Stoffe auf den Möbel ablagern. Wähle in der Maschine waschbare Bezuge für Sofas und Sitzpolster und wasche sie regelmässig.

Sie entfernt 99,9% der Keime, Schimmelpilze und Spezialviren auch auf Heimtextilien sicher. Bei unbehandelten, unbehandelten Hölzern und dekorierten Möbelstücken fallen mehr Haushaltsstaubmilben und -reste an als bei Möbeleinheiten mit glatter Oberfläche. Gardinen mit ihren Falzen sind staubabweisend und oft schwer zu pflegen. Leuchtenschirme, Malereien und Hängedekorationen sind ebenso Staubsammler und müssen regelmässig gesäubert werden, bevor sich die Schmutzpartikel in die Raumluft ausbreiten.

Benutzen Sie zum Abscheiden von Staubpartikeln und zur Begrenzung der Verbreitung von Allergieauslösern einen Staubsauger oder ein Reinigungstuch. Harter Boden: Dadurch wird die Verbreitung von Allergieauslösern in der Raumluft verhindert und alle Ablagerungen vollständig entfernt. Mit zunehmender Beliebtheit von Dekorationsgegenständen, Büchern und Gemälden müssen die Oberflächen umso mehr gereinigt werden. Auf diese Weise verringern Sie die Verbreitung von Keimen in Ihrem Wohnzimmer: Nicht nur allergische Stoffe und Stäube lagern sich in Ihrem Wohnraum ab.

Da aber auch Keime und Pathogene problematisch sein können, müssen Sie besonders auf die wichtigen "Problemzonen" achten: Alles, was Sie täglich benutzen, wie z.B. Fernbedienungen, Lichtschalter, Telefon und Türgriff, sollte regelmässig gesäubert und entkeimt werden, um die Verbreitung von Keimen zu vermeiden. Hartböden sind viel leichter zu reinigen als Teppiche.

Maschinenwäsche ist eine Hygieneart, die Ihr Wohnraum komfortabel und gepflegt hält. Vergewissern Sie sich, dass die Oberfläche vollständig entkeimt und gut trocknet ist. Achten Sie auf Ihr Reinigungsset: Mopp und Kübel müssen nach jedem Einsatz gesäubert und trocken sein, um Keime zu entfernen.

Benutzen Sie entweder Einwegtücher oder disinfizieren Sie Ihre Tücher nachher.

Auch interessant

Mehr zum Thema