Desinfektionsspray Wunden

Sprühwunden mit Desinfektionsmittel

Es genügt in der Regel, eine Wunde einmalig mit einem geeigneten Antiseptikum zu desinfizieren. Wenn sich ein Fremdkörper in der Wunde angesiedelt hat, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Desinfektionsmittel auf die Wunde sprühen, um Keime abzutöten. Zur Vorbeugung einer Infektion mit Bakterien und Keimen sollte die Wunde sofort und schonend behandelt werden. Von großer Bedeutung ist die Desinfektion der Wunde.

Kannst du es benutzen, um Wunden zu deinfizieren? Das ist eine gute Idee. (Wunde, Desinfektionsmittel)

da ist dieses Desinfektionsmittel, das man besprühen muss und was in einer solchen Flasche für die Hände ist und meine Fragestellung ist jetzt: Mit dem, was man besprühen muss, kann man auch Wunden desinfizieren, aber kann man auch mit dem, was in einer Flasche für die Hände üblich ist, desinfizieren ? wie die von P2 ?

Der Stoff von z.B. P2 kann bereits zur Wunddesinfektion verwendet werden, ist aber nicht zweckmäßig, da er Ethanol als Desinfektionsmittel beinhaltet, recht gut verbrennt und mehr Wunden vernichtet als er dient und nur unzureichend abdesinfiziert. In einem ansonsten gesünderen Menschen fällt einem nicht viel von dem auf, was gebrochen ist, aber wenn man keine superschmutzige Körperwunde hat, genügt es tatsächlich, mit einem Wasserreiniger, etwas Verbranntes zu entfernen.

Wer eine wundheilende Wirkung erzielen will, wählt z.B. Oktenisept, hat ein gutes Wirkungsspektrum, das viel besser ist als das von z.B. P2, ist auch in der Sprayflasche erhältlich und verbrennt bei den meisten Menschen nicht. Deaktivieren Sie! Es wäre besser, reinen Alkohol oder eine besondere desinfizierende Lösung zu verwenden - es gibt auch eine kleine Sprühdose.

Das Desinfektionsspray ist auch für geöffnete Wunden verwendbar? Abwasserentsorgung (Medizin, Hausrat)

Guten Tag, ich habe hier ein Desinfektionsspray "für Hand und Fläche". Es besteht aus "Auqa, Propylalkohol". Jetzt zur Frage: Kann dieses Sprühgerät auch auf geöffnete Wunden zur Desinfektion gesprüht werden? Zahlreiche desinfizierende Mittel beinhalten alkoholische Getränke. Wie wäre es mit einer geöffneten Verwundung, wenn er in seinem Rachen abbrennt?

Nicht brennende desinfizierende Mittel sind z.B. 3% Hydrogenperoxid oder Betaisodona-Lösung. Fördert die Heilung der Wunde, verbrennt nicht und kann uneingeschränkt eingesetzt werden, auch an den Mukosa.

Kleinere Wunden rasch behandelt

Verbandsgaze, Gips und Heilsalbe - wer die Ausrüstung für die Erste-Hilfe zur Verfügung hat, muss nicht wegen jedes Kratzers sofort zum Hausarzt gehen. Bei der Behandlung kleinerer Wunden erfahren Sie, was Sie beachten müssen. Es ist ermutigend zu wissen, dass die Medikamentenschatulle gut aussortiert ist und Sie nicht lange mit dem blutigen Daumen oder der Haut abschürfungen nach Desinfektionsmittelspray, Gazekompresse oder Gips Ausschau halten müssen.

Diese kleinen Wunden verheilen mit der passenden Ersten Hilfen rasch - wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Sie sind meist mit Schmutz oder Dreck kontaminiert und sollten daher gesäubert und deinfiziert werden. Desinfektionsmittel auf die Haut auftragen, um Krankheitserreger zu abtöten. Wenn möglich, säubern Sie die gewundene Stelle unter laufendem Leitungswasser und besprühen Sie sie erneut mit Desinfektionsmittelspray.

Nach Wundverschluss können Pflanzensalben mit Desxpanthenol ( "Bepanthenol"), Kamele oder Hamatum die Heilung fördern und Vernarbungen verhindern. Wenn Sie keine Tetanusimpfung haben (wirksam seit 10 Jahren), müssen Sie einen Hausarzt aufsuchen. Sollte nach der Entkeimung mit einem Schnellverband nachbehandelt werden, um die Haut vor mechanischer Reizung zu schonen. Offene, blutige, tiefe Wunden müssen vom behandelnden Hausarzt therapiert werden - er muss beurteilen, ob eine Wundnaht die Heilung der Wunden fördert und das Ansteckungsrisiko reduziert.

Bei Schnitten an den Fingern, die aufgrund der hohen Blutzirkulation oft schwer blutet, gibt es Spezialpflaster, die auch gut auf dem oder den Gelenken oder der Fingerkuppe anhaften.

Auch interessant

Mehr zum Thema