Dettol Desinfektion

Detettoldesinfektion

Das Dettol kann auch mit Seife kombiniert werden. Entkeimungstücher aus Dettol für eine schonende Reinigung - Die hygienische Reinigung kann schonend und effektiv sein. Antiseptisches Desinfektionsmittel Flüssigkeit Das ideale Desinfektionsmittel für Erste Hilfe, Medizin und Hygiene. Antiseptisches Desinfektionsmittel Dettol Flüssig Optimal auch für Schablonen Das ideale Desinfektionsmittel für Erste Hilfe, Medizin und Hygiene. Die ideale Desinfektionslösung für Erste Hilfe, Medizin und Hygiene.

Diettol

Bei Dettol handelt es sich um ein desinfizierendes Mittel, das zur Reinigung von Hautstellen und Händchen verwendet werden kann. Antiseptikum und desinfizierend. Zur Reinigung von Hautstellen, Händchen, aber auch von Stallungen, Böden, Tabellen, Geburtskästen, Hundezwingern, Verkleidungsmaterial, etc. Seit vielen Jahren ist Chlorxylenol auf dem Weltmarkt und unter dem Namen Dettol rezeptfrei zu haben.

Sie ist als Konzentrat verfügbar, das vor der Anwendung mit etwas Feuchtigkeit zu verdünnen ist und dann auf der Außenhaut angewendet werden kann. Vor allem bei Schäden wie Ekzemen, Schnitten oder Hautrissen kann die Schale empfindlich gegen diese sein. Mit Dettol können Sie leicht entzündete Schnitte und Abschürfungen abtöten.

Die Verwendung von Dettol zur Desinfektion von Schnitten oder Abschürfungen bei Haustieren wird nicht empfohlen.

Um Ställe, Zwinger usw. zu putzen, mische Dettol mit lauwarmem Nass. Um Ställe, Zwinger usw. zu putzen, mische Dettol mit lauwarmem Nass.

Zur Vorbeugung von gesundheitlichen Problemen bei der Katze ist es unerlässlich, dass Sie die gereinigte Oberfläche sorgfältig mit klarem Leitungswasser entfernen, abtrocknen und gut belüften, bevor Sie Ihr Haustier wieder in den Wohnraum einlassen.

Entkeimungsmittel 1000 ml - Desinfektion - Händedesinfektion & -reinigung - Einrichtung & Ausstattung - EVAC Erste Hilfe & Sicherheitsprodukte BV

Zur schnellen und lang anhaltenden bakteriziden Einwirkung. Möglicherweise vermischt mit wässrigem (feine Emulsion) und alkoholischem (klare Lösung). Mit Dettol können z. B. bei der Desinfektion von z. B. Schnittwunden, Schnitten, Händen, Böden und Instrumenten eingesetzt werden. Dosis Im Falle einer Verletzung: 5 Prozent in wässrigem Zustand. Händedesinfektion: 3 Prozent in Brauchwasser.

Bei Vulva-Toilette: 3 Prozent in Weiß.

Auch interessant

Mehr zum Thema