Enthält Sagrotan Triclosan

Beinhaltet Sagrotan Triclosan

Einer dieser Agenten ist Triclosan. (eine chemische Mischung zur Beseitigung von Bakterien und Pilzen) und Triclosan (ein Bakterienhemmer) als Reinigungsmittel. Die Gel ist alkoholbasiert und enthält kein schädliches Triclosan. Auch Zahnpasta mit dem Bakterienkiller Triclosan ist nicht notwendig. Denn "Schmutz ist nicht nur Schmutz", wie der Sagrotan-Hersteller Reckitt & Colman feststellt.

Effektivität nicht nachgewiesen: Die FDA untersagt die Verwendung antibakterieller Flüssigseifen.

Allerdings gilt das Verbotsverbot nur für antiseptische Mittel, die mit einem Wasserbad aufgetragen und anschließend gewaschen werden. Ausgeschlossen sind so genannte "Handdesinfektionsmittel", d.h. Gels, die ohne Leitungswasser verwendet werden, sowie desinfizierende Tücher. Waschmittel, die Benzalkoniumchlorid, Benzethoniumchlorid oder Chlorxylenol beinhalten, können vorläufig weiterverkauft werden. Laut FDA ist das Handwäschen mit konventioneller Seife und Leitungswasser die wirksamste Maßnahme im täglichen Leben, um die Verbreitung von Keimen zu vermeiden.

Wenn kein ausreichendes Trinkwasser und keine Spülmittel zur Hand sind, sind Putzgele oder Reinigungsmittel ohne Wassereinwirkung das Mittel der Wahl. In diesem Fall ist es empfehlenswert, die Spülmittel zu verwenden. Das US Disease Control and Prevention Center schlägt dann alkoholbasierte Präparate mit einer Minimalkonzentration von 60 prozentig vor. Obwohl nicht ganz so beliebt wie in den USA - in Deutschland genießen auch die Antibiotikaseifen eine gewisse Popularität.

In den Verkaufsregalen von Drogerien und Supermärkten befinden sich viele Artikel, die auch von Pharmazeuten im Angebot geführt werden. So enthält sie z. B. Benzalkoniumchlorid (Sagrotan). Triclosan kommt hauptsächlich in Zahnpflegemitteln und Deodorantien vor. Bereits 2006 hatte sich das BfR für ein komplettes Triclosan-Verbot in so genannten verbraucherbezogenen Erzeugnissen ausgesetzt.

Allerdings ist die Chemikalie in Zahnpflegemitteln, Dekorationsmitteln und Flüssigseifen bis zu einer Gesamtkonzentration von 0,3 Prozentpunkten zulässig. Allerdings dürfen stark verbreitete Präparate, wie z.B. Bodylotions, seit Juni 2015 kein Triclosan mehr ausweisen. Der inflationäre Einsatz von Antiseptika im täglichen Leben wird von Dermatologen und Hygienikern grundsätzlicher Kritik ausgesetzt. Zum Thema Handwäsche sind sich die deutschen Fachleute einig: Unter Normalbedingungen sind in den Haushalten weder Spritzwasser noch Flüssigseife vorhanden.

Wenn Familienangehörige an Infektionskrankheiten erkrankt sind oder Menschen mit Pflegebedürftigkeit im Haus wohnen, gelten alkoholhaltige Disinfektionsmittel als wirksamer als antibakterielle Soaps.

Sagrotanische frische feste Seife - 4002448063452 - Licht Licht - Wasser - weiß und grün - 4002448063452 - Licht - weiß.....

Diese Seifen von SAGROTAN reinigen die Hand effektiv und sind bakterizid. Wegen terminlicher Verspätungen und typographischer Fehler kann nicht gewährleistet werden, dass die auf dieser Website veröffentlichten Inhaltsstoffe oder Nährwertangaben den Informationen auf dem Produktetikett entsprechen. Lediglich die auf dem Etikett des Produkts enthaltenen Hinweise sind von Bedeutung.

2008. Kategorisierung der Liste der inländischen Stoffe. Das Gesetz zum Schutz der Umwelt des Canadian Environmental Registre. 2008. Kategorisierung der Liste der inländischen Stoffe. Das Gesetz zum Schutz der Umwelt des Canadian Environmental Registre. Wissenschaftliche Berichte, Kalifornien EPA (California Environmental Protection Agency). 2012. Büro für die Bewertung von Umwelt und Gesundheitsrisiken.

Mehr zum Thema