Feinwaschmittel Wofür

Reinigungsmittel für Feinwaschmittel Für

Was wird wofür verwendet? Jetzt kenne ich mich selbst nicht mehr so gut aus, ich habe aus Preisgründen nur mal Feinwaschmittel (Noname of the net) genommen. Reinigungsmittel: Was soll ich wofür verwenden? Was ist die beste Temperatur für was? Empfindliches Reinigungsmittel für empfindliche Textilien wie Wolle oder Membrantextilien.

Welcher Reiniger wofür?

  • Forumsteilnehmer

Welcher Reiniger wofür? Aber jetzt frage ich mich, ob ich wirklich Feinwaschmittel / Farbwaschmittel benötige und was es sonst noch gibt..... Mit welchen Reinigungsmitteln arbeiten Sie wofür? Flüssigkeit oder Puder? Was wäscht ihr zusammen und bei wie vielen Graden? Ich nehm Puder. Einmal Farbe und einmal für Weiß. Ich wäsche im Grunde in 3 Gruppen:

Bei weißem Waschpulver, bei allem anderen Farbwaschmittel. Mit welchen Reinigungsmitteln arbeiten Sie wofür? Flüssigkeit oder Puder? Was wäscht ihr zusammen und bei welcher Temperatur? Ich habe drei Reinigungsmittel. Eine für farbig, weiß und eine für Schurwolle. Bei Weiß verwende ich NUR Puder. Um farbenfrohe Dinge zu ermöglichen, habe ich diese Kopfkissen mit flüssiger Persilfüllung.

Bei der Herstellung von Schurwolle verwende ich NUR PERFOLL in Pulverbeschichtung. Bettwäsche, Decken und Handtücher/Waschlappen/Topflappen/Küchenhandtücher in Lichtfarben werden bei 90° zusammengewaschen. Bei 60° düster. Normalkleidung wird bei 30/40° C waschen. Außerdem wäsche ich gelegentlich Jeanshosen bei 60°C. Ich benutze fast immer Wäsche und Bettwäsche aus Watte, Schurwolle oder Bettwäsche.

Hier sind zwei Reinigungsmittel. Eine Flüssigkeit für das Licht des Frosches und eine Flüssigkeit für die Färbung des Frosches. Gelegentlich benutze ich auch eine hygienische Geschirrspülmaschine von Persil vor allem für Handtucher oder Sportgeräte. Das meiste davon wäscht ich bei 60°C. Empfindlich bei 40° C. Erst nach Weiß und Schwarz trennt man sich. Wir trinken einmal Farbwaschmittel und dann für Weiß von Pils. Ich wäsche aber auch ganz gewöhnliche Dinge bei 40°.

Wir wäschen Tücher und bei 60°. Überall kommt Waschpulver rein, nicht viel, aber etwas. Kratztücher, die ich für furchtbar halte. Wir benutzen einmal Farbwaschmittel und dann für Weiß von Ablagerungen. Aber ich wäsche auch normales Zeug bei 40°. Farbwaschmittel (Pulver), Wollewaschmittel (flüssig), Weichspülmittel, also weißer Beutel.

Tatsächlich alles zusammen bei 40° C, wenn etwas wirklich verschmutzt ist, dann bei 60° C. Weiß bei 40° C mit Colo-Waschmittel und so einem weißen Wäschesack abgetrennt. Perwoll (flüssig) für Schurwolle und fein. Ich wische mit 60°, die Feine mit 40 und die Schurwollsachen im Wolleprogramm.

Es gibt drei Waschmittel: ein pulverförmiges, ein Flüssig- und ein Wollewaschmittel. Außerdem sortiere ich nach den Programmen für Licht, Dunkelheit (für 40 Grad), Licht (für 60 Grad) und Schurwolle für Schurwolle.

Auch interessant

Mehr zum Thema