Fettflecken auf T Shirt Entfernen

Entfernen Sie Fettflecken auf dem T-Shirt.

Das hat etwas anderes im Sinn: Es tropft auf Ihr Hemd und hinterlässt unschöne Fettflecken. Entfernen Sie vorsichtig den restlichen Senf vom Hemd. Ich habe versucht, Fleisch zu braten und so die Fettflecken auf dem T-Shirt zu entfernen. Es ist auch hilfreich, das T-Shirt oder den Blazer so heiß wie möglich zu waschen.

Entfernen Sie Fettflecken vom T-Shirt - Wie geht das?

Das wissen Sie sicher, wenn Ihr Lieblingshemd von unerwünschten Dimensionen einen oder mehrere Fettflecken in der Kueche oder beim Grillieren bekommen hat. Denn wenn man schlecht handelt, kann man ohne textile Verluste und optischen Verlust das Schmierfett nicht herausholen. Wie Sie sich gegen unattraktive Fettflecken außerhalb eines Waschzyklus wehren können, haben wir für Sie die besten "Erste-Hilfe"-Tipps zusammen gestellt.

Anstelle eines T-Shirts ist es besser, eine Grillenschürze zum Braten, eine Kochenschürze oder eine Gastronomie-Schürze zum Braten zu haben. Wenn Sie den Rost reinigen oder am Wagen basteln, das Öl wechseln oder fettiges Essen auf dem Schreibtisch haben, ziehen Sie besser ein altes T-Shirt an. Sollte dies der Fall sein, agieren Sie umgehend und vermeiden Sie, dass das Gewicht trocknet und bis in die Tiefe in das Körpergewebe eindringt.

Darüber hinaus besteht eine sehr hohe Chance, dass gefährliche und schwer zu entfernende Ablagerungen zurückbleiben. Nimm also umgehend warmes Leitungswasser und ein wenig Reinigungsmittel und behandle den Fettstift sorgfältig. Sehr viel Spritzwasser und Flecken. Bei einem Qualitätshemd, das bereits als widerstandsfähig beschrieben werden kann, können Sie mit Gallapseife versuchen, den getrockneten Schmutz von Fettresten abzutöten.

Es ist jedoch unerlässlich, einmal auszuprobieren, ob das T-Shirt eine Farbbeständigkeit aufweist, da sonst die Gallenseife das Textil verfärbt und es schlechter aussieht als zuvor. Bügele ein Stück Löschblatt auf die Fleckenrückseite und bügele es mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit, die auf dem Hemd erlaubt ist. Bügele unter leichter Bewegung des Papieres und bügele den Schmierfett.

Verwenden Sie warmes Leitungswasser, Reinigungsmittel oder Reinigungsmittel, um eine Laugenbildung in der Spüle zu erzielen. Dort wird das Hemd dann "eingesetzt" und durch richtiges Scheuern und Knete waschen. Herkömmliche Spülmaschinen haben den Vorzug, dass sie eine sehr gute fettlösende Wirkung haben. Vor der Anwendung ist jedoch sicherzustellen, dass sie selbst keine Färbung aufweist, sondern farblos ist.

Aufgrund der hohen Fettauflösungskraft ist das mit Schmierfett besprühte T-Shirt nun ordnungsgemäß verarbeitet.

Mehr zum Thema