Fettflecken aus Jeans

Schmierflecken von Jeans

Haushaltsmittel gegen Fettflecken Auf Jeans Aus dunkle Flecken in der Toilette Jahre dunkle Flecken in der Toilette Jahre dunkle Flecken in der Toilette Jahre dunkle Flecken in der Toilette Jahre. Maize-Stärke: Das weiße Pulver ist eine schnelle Hilfe gegen frische Fettflecken auf Jeans. Den Fleck mit Quark oder Gallseife auswaschen. Das neue Hemd hat nach dem ausgelassenen Kochabend einen Fettfleck, die Jeans kommt mit Grasflecken vom Wanderwochenende zurück. Filzflecken entfernen;

Kakao- und Schokoladenflecken entfernen; Fettflecken von Kleidung entfernen; Gras- und Schlammflecken entfernen.

Fleckenentfernung von Jeans " Eine detaillierte Beschreibung

Jeans gehören für viele zum Standard. Die Fleckentfernung von Jeans hat den großen Vorzug, dass der Bezug sehr strapazierfähig ist. Selbst wenn Jeans nur sporadisch fleckig werden, sollten Sie bei der Anwendung chlorhaltiger Mittel wie Bleichmittel und Farblösemittel wie z. B. Fingernagellackentferner, aber auch leicht bleichender Haushaltsmittel wie z. B. Citronensäure oder Natron.

Dies trifft vor allem auf schwarze oder andersfarbige Jeans zu, aber auch Blue Jeans sollten vorab auf ihre Farbbeständigkeit geprüft werden. Vor der Behandlung des Flecks mit einem solchen Produkt sollten Sie z.B. einen kleinen Tropfen davon auf der Rückseite des untersten Saums des Denimstoffs auftragen, einige wenige Augenblicke wirken und ausspülen.

Sehen die Jeans noch so aus wie früher? Dann kannst du dich jetzt dem Verschwommenen zuwenden. Verwenden Sie einen abgestumpften Gegenstand, um Trockenrückstände vom Schmutz zu kratzen, um zu vermeiden, dass er weich wird und sich im Stoff festsetzt. Anschließend die Jeans gut ausschlagen oder mit einem Sauger absaugen.

Aber auch das Wässern von Jeans ist, wie bei allen Stoffen, sehr wichtig - vor allem bei älteren und trockenen Beizen. Stellen Sie die Stelle mit dem Farbstoff auf Obst-, Kaffee- oder Colabeizen in Minutenschnelle in Mineralwasser. Im Falle von Kakao- oder Schokoladenfärbungen und Fruchtflecken können Sie diese optional in Vollmilch tränken und Fettflecken sollten in einer Laugenlösung mit lauwarmem Waschmittel und heißem Waschmittel getränkt werden.

Die Jeans so lange in einem Milch- oder Mineralbad belassen, wie Sie es für notwendig erachten. Alte Verfärbungen sollten über Nacht einwirken. Die Jeans unter lauwarmem kaltem Wässer abspülen. Im Falle von Proteinfärbungen, wie z.B. Sperma-, Ei- oder Blutfärbungen, sollten Sie kaltem oder lauwarmem wässrigem Waschwasser nachgehen, um zu vermeiden, dass das Protein austritt.

Dann legen Sie etwas von dem Haushaltsmittel, das Ihnen helfen wird, Ihren Makel (siehe oben) auf ein Tuch und betupfen Sie es von der Außenseite nach Innen auf den Makel. Die Prozedur so oft durchführen, bis der Farbstoff gut eingeweicht ist. Das Produkt 15 bis 20 Min. wirken lasen.

Dann reiben Sie den Klecks mit einer Pinsel ab und betupfen ihn wieder. Zum Schluss die Jeans mit Fleckenentferner in die Maschine stellen und so heiss wie möglich auswaschen ( "Proteinflecken" ausgenommen, die zuvor vollständig mit handwarmem Seifenwasser gespült werden sollten). Sie können die Jeans auch von hand abspülen und die Behandlung bei entsprechendem Anlass wiederholt durchführen, um zu vermeiden, dass der Farbstoff weggespült wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema