Fleckenentferner Hausmittel

Schmutz-Entferner Hausmittel

In den meisten Fällen ist die Fleckenentfernung jedoch wesentlich schwieriger. Bei Tintenflecken aus Kugelschreibern wird Parfüm überall als Fleckenentferner beworben. Schnappen Sie sich gleich einen Chemieclub und holen Sie sich spezielle Fleckentferner aus der Apotheke. Bewährte Hausmittel zur Fleckenentfernung von weißen T-Shirts.

Das 5 beste Hausmittel gegen Verschmutzungen

Fragst du dich auch, ob es notwendig ist, die Verschmutzungen mit aggressiven Chemikalien zu beseitigen? Mehr und mehr Menschen verzichten auf die Verwendung von chemischen Reinigungsmitteln zur Fleckentfernung. Nachfolgend werden Hausmittel präsentiert, mit denen Sie die Verschmutzungen schonend und wirkungsvoll behandeln können. Alle nützlichen Hausmittel gegen Verschmutzungen sind am Ende dieses Beitrags in einer anschaulichen Info-Grafik zusammengefasst.

Ich fürchte, es geht ziemlich rasch. Besonders lästig sind diese Stellen, denn das Dunkelblau ist sicherlich nicht zu vernachlässigen. Allerdings gibt es eine sanfte Methode, die Kleider oder die Tischdecke zu schonen. Die Vollmilch, vorzugsweise Stutenmilch, ist besonders geeignet, um Verschmutzungen von sensiblen Stoffen und Bodenbelägen zu beseitigen. Dann wird der Farbstoff mit Alkohol abgerieben, den man in jeder beliebigen Drogerie erwerben kann, und das Teil wird dann in der Maschine waschen.

Sogar Verschmutzungen auf Teppichböden sollten mit Wasser abgerieben und nach dem Abtrocknen mit milden Seifenwasser ausgewaschen werden. Meistens treffen sie auf leichte Stoffe und was auch immer Sie ausprobieren, ein Streifen des Fleckes ist immer noch ersichtlich. Sogar diese Verschmutzungen sind kein Anlass zur Verzweiflung und die Wandschere kann sicher in der Lade sein.

Es ist jedoch darauf zu achten, dass schnellstmöglich gehandelt wird und der rote Weinfleck nicht austrocknet. Besprühen Sie den Färbemittel grosszügig mit Zitrone. Danach das Speisesalz mit einer sanften Pinsel abwischen und den Tuch mit viel frischem Trinkwasser abspülen. Die kühle Rosa ist der aktuelle Mode-Hit und passt wirklich gut zu Ihrer schickem Outfit, aber bedauerlicherweise nicht auf der weissen Blüte.

Oftmals geschieht das Missgeschick bereits beim Anziehen des Hemdes oder beim gedankenlosen Zuhören. Doch auch hier gibt es ein umweltverträgliches und zugleich wirkungsvolles Hausmittel. Tupfen Sie den Schmutz mit einem mit reinem Spiritus getränkten Lappen ab. Wenn möglich, sollten Sie Hochprozentiger Spiritus wie z. B. Jodka einnehmen. Arbeite dich vom Außenrand des Flecks nach drinnen.

So ist es in den meisten FÃ?llen möglich, die Verschmutzungen ohne Chemikalien zu bleichen. Für viele Menschen ist der Kaffeegenuss auch am Morgen unersetzbar und ein Unfall ereignet sich rasch, weil die Pfanne tropfenweise ausläuft oder die Pfanne umgeworfen wird. Die Entfernung von Kaffeflecken ist problematisch, da es sich um einen starken Farbwirkung handelt, was bedeutet, dass die Kleckse rasch aushärten.

Daher ist es ratsam, nicht lange mit der Fleckentfernung zu zögern. Durch ein Hausmittel, das unsere Grosseltern bereits wussten, ist es in der Regel möglich, hartnäckige Farbveränderungen ohne Probleme vollständig zu beseitigen. Dazu löst man eine Packung Brennpulver in einem Wasserbad auf und erhält eine Laugenbildung. Der Farbstoff wird mit dieser Schleimhaut sorgfältig abgetupft.

Danach müssen Sie das Gewebe nur noch mit viel Feuchtigkeit abspülen und das Problemfeld ist völlig umweltschonend und sehr kostengünstig erledigt. Unglücklicherweise kommt es sehr rasch vor, dass man sich mit dem neuen, spitzen Klinge schneidet. Dies ist nicht nur eine schmerzhafte Sache, sondern hinterlässt auch tiefe rote Verfärbungen auf Ihrer Wäsche.

Es ist wie bei nahezu allen Färbungen darauf zu achten, dass bei Blutspuren so rasch wie möglich reagiert wird. Wenn der Farbstoff bereits getrocknet ist, ist es sehr schwer, ihn zu entfernen, ohne Spuren zu hinterlassen. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn der Schmutz noch trocken ist. Spült es ganz unkompliziert mit viel sauberem Tuchwasser aus. Das klingt zwar unkompliziert, ist aber extrem wirkungsvoll.

Die Verwendung von Kaltwasser ist unerlässlich. Erwärmtes oder gar warmes Trinkwasser verursacht eine katalytische Wirkung mit dem Vollblut, so dass es in der Ballaststofffaser eingebunden wird. Wenn die Blutspuren bereits getrocknet sind, wird das Wässern in kühlem Meerwasser empfohlen. Daher führen der Wille, Verschmutzungen dauerhaft und ohne den Einsatz von aggressiven chemischen Reinigungsmitteln zu beseitigen, zu einer Rückkehr zu Hausmitteln.

Dadurch werden Verschmutzungen genauso wirksam, aber viel umweltschonender entfernt. Der nicht zu unterschätzende wirtschaftliche Nutzen ist der, denn alle präsentierten Hausmittel sind viel billiger als chem. Fleckentferner.

Auch interessant

Mehr zum Thema