Flüssigwaschmittel test 2016

Test auf Flüssigwaschmittel 2016

Jahresbuch für 2015 | Kategorie: Bauen und Wohnen | 10.10.2014. Stiftung Warentest has also conducted extensive tests on color detergents. Beim Öko-Test 2014 bewertete das Waschmittel "gut": Das kompakte Produkt erreichte die Note 2,2, berichtet die Zeitschrift "test" (Ausgabe 10/2016).

Zu den Testsiegern gehört das preiswerte Aldi-Waschmittel. Fügen Sie dann "Ariel Actilift Flüssigwaschmittel" zu Ihrer persönlichen Testwunschliste hinzu, indem Sie auf "Ich möchte testen!

Reinigungsmittel werden heute in einer Vielzahl von Variationen angeboten, angefangen bei herkömmlichen Reinigungsmitteln über semifeste Gels und Tabs bis hin zu rein flüssigen Reinigungsmitteln.

Reinigungsmittel werden heute in einer Vielzahl von Variationen angeboten, angefangen bei herkömmlichen Reinigungsmitteln über semifeste Gels und Tabs bis hin zu reinem Flüssigwaschmittel. Feste Waschmittel und Flüssigwaschmittel sind nach wie vor dominierend.

Flüssigwaschmittel haben im Allgemeinen den Vorzug, dass sie sich im Vergleich zu festen Waschmitteln rascher und vollständiger lösen. Darüber hinaus hinterlässt der Flüssigwirkstoff auf schwarzen Stoffen keine unschönen Bänder. Weil sie rascher und intensiver arbeiten, sind sie auch besser zu dosen. So wird eine textilschädigende Überdosierung oder eine Unterdosierung vermieden, die in Bezug auf die Wascheigenschaften völlig nutzlos ist.

Dennoch ist die Wascheigenschaft von flüssigen Waschmitteln nicht ganz so gut wie die von Pulver. Schließlich ist dies eine Tatsache, die sich bei nahezu allen Prüfungen wiederspiegelt. Die flüssigen Reinigungsmittel enthalten nicht das dem Pulver zugegebene Bleaching.

Dass die Flüssigmittel bei tiefen Außentemperaturen wieder effektiver sind, ist auf den höheren Gehalt an Tensiden zurückzuführen. Fettbasierte Verschmutzungen sind daher mit Flüssigstoffen besser zu unterdrücken. Es gibt aus hygienischen Gründen eine klare Antwort: Waschmittel-Schubladen mit Rückständen von Flüssigwaschmitteln sind wesentlich empfindlicher gegen starke Bakterienbelastung und Schimmelpilze.

Stichting Warentest: Viele Waschmittel sind unnötig.

In 19 Tests hat die Sammlung Warentest 19 sanfte Flüssigwaschmittel geprüft. Unterm Strich: Schwarze Waschmittel und milde Waschmittel sind unnötig, denn Farbreiniger machen das auch. Die Testwaschmaschinen waren mit 10 Farbwaschmitteln, 5 Feinwaschmitteln und 4 schwarzen Waschmitteln ausgestattet. Nach jeder Tragewoche wurde die Kleidung bis zu 20 Mal gespült. Der Testsieger mit der Punktzahl 2,3 war das'Color-Gel Gold' von Persil.

Für 27 Cents pro Wäschestück ist die Waschanlage jedoch mehr als zweimal so teurer als die zweitplatzierte "Bravil Color Ultra" (Note 2,4) von Netto oder die identische "Good & Cheap Color Plus" von Edeka. Mit diesen beiden werden nur 13 Cents pro Last berechnet. Das schlechteste Farbwaschmittel im Test war das zweit teuerste Erzeugnis mit dem Lenor'Color All-in-One-Waschmittel'.

Der Beleg für das Scheitern: Testergebnis 5,5. Das zweitschlimmste Waschmittel ist viel besser: "Sunil Color" erhält immer noch eine Bewertung von 3,2, was zufriedenstellend ist. Dies trifft mit einer Gesamtpunktzahl von 3,1 auch auf das drittschlimmste Produkt zu - das "Frog Liquid Detergent".

Auch interessant

Mehr zum Thema