Gel Nagellack Anwendung

Gel-Nagellack Anwendung

Auftragen von Gel-Nagellack, Schellack und Gel-Lack? Korrekte Anwendung von UV-Polish und Soak-Off Gel. Deshalb trage ich immer eine "Base Coat"-Unterlage auf, egal ob es sich um Gel oder nicht Gel-Nagellack handelt. Ziemlich langlebig bei richtiger Anwendung. Mit dem Sally Hansen Miracle Gel Nagellack ist die Anwendung einfach.

Ganz simpel ich

Gel-Lack ist genauso leicht und rasch aufzutragen wie Nagellack, hat aber eine höhere Standzeit und sorgt dennoch für optimalen Glanzgrad. Es kann sowohl auf Natur- als auch auf Kunstnägel (Gel + Acryl in Kombination mit Base & Finish) angewendet werden. Tragen Sie den Gel-Lack auf den natürlichen Nagel auf.

Die Gel-Lackierung ist zu 100% trocken und kann in wenigen Sekunden mit dem Gel-Lackentferner entfernt werden. Hinweis: Gel-Lack-Lösungsmittel dürfen nur mit natürlichen Nägeln verarbeitet werden! Bereiten Sie den natürlichen Nägel wie üblich vor, drücken Sie die Kutikula zurück und nehmen Sie die Kutikula ab. Anschließend den Nägel leicht aufrauen, abwischen und mit einer dünnen Schicht Grundierung versehen.

Nach 30 Minuten Trocknung wieder einwirken lassen. Geeignet für 30 Sekunden. Härten Sie den Gel-Lack 120 Sek. lang unter der UV-Lampe aus. Abschließend Gel Lack Base & Finish anwenden. Achten Sie auf die Spitze des Nagels. Auch diese Beschichtung wird 120 s aushärten. Bei sehr dünnen Naturnägeln können auch mehrere Lagen Base & Finish aufgebracht werden.

Als Alternative zu Basis & Finish können Sie auch den Gel-Lack Basisvitamin (GL600250) verwenden. TIPP: Sie können auch Abziehsticker anstelle von Basis & Finish verwenden.

Anwendung des Gels

Je nachdem, wie stark das Gel angewendet wird, benötigt es etwa 3 bis 5 Min. zum Durchtrocknen. NagelverlängerungenDas Soft Off-Gel ist elastischer als herkömmliches Gel und kann daher nur für kleine Nagelspitzen eingesetzt werden. Eine lange Nagelspitze bricht vermutlich früher ab. Die Anwendung von Solak Off-Gel? erfolgt so gut wie möglich auf das Nägelbett. auf Ihre Nägeln.

Die Grundierung macht den Nägel fest und geschmeidig und stärkt die Adhäsion der nächstfolgenden Lasur. trocken. Sie können diese Beschichtung mit Wattepads und einer kleinen Portion Lackentferner auflösen. Wiederholen Sie dann die Arbeitsschritte 3 und 3 und 3 und tragen Sie, wenn Sie möchten, eine zweite Lage Farbgel auf.

Wiederholen Sie dann die Arbeitsschritte 3 und 3. und 3. wenn Sie mit der Anwendung von Nagelhautöl abgeschlossen sind, können Sie das Nagelöl so anbringen, dass Nägel und Schuppen wunderschön glänzend sind. Um das Gel zu beseitigen, können Sie dies am besten mit Wattepads tun. Tränken Sie ein Wattestäbchen mit einem Nagellackentferner und halten Sie es etwa 5 Min. lang auf dem Gel, das Sie entfern.

Auch interessant

Mehr zum Thema