Gel Nagellack richtig Auftragen

Gel-Nagellack richtig auftragen

Die Grundierung ist ein Muss, wenn Sie den Nagellack richtig auftragen wollen. Den UV-Nagellack richtig auftragen - so funktioniert es! Beschichten, zwei Minuten warten und eine weitere Schicht auftragen. Gut aussehende Hände mit schön lackierten Nägeln sind ein wichtiges Plus für jeden. Nun, ich bin auch ein Fan von Better Than Gel Nails Paint.

Auftragen von Nagellack - das Resultat ist makellos!

Der Nagellack gibt jedem Aussehen den letzten Feinschliff. Mit kleinen Tipps wird das Auftragen zum Kinderspiel und sorgt dafür, dass der Firnis längere Zeit anhält. Mit zunehmender Reinheit und Fettfreiheit des Nagels wird die spätere Haftung des Lackes umso besser. Die Reinigung mit dem acetonfreien Lackentferner ist besonders gut. Löset Farb- und Cremereste, ohne den Fingernagel zu trocken.

Wasche deine Handflächen sorgfältig. Bei einer schönen Nailform rückt der Nagellack erst richtig in den Vordergrund. Um ein Absplittern der Fingernägel zu vermeiden, feile immer in eine bestimmte Position und von der Außenseite nach der Innenseite. Nahezu jede Dame macht es: Um die Farben gut in der Nagellackflasche zu verbreiten, wird sie geschüttelt.

Aber das ist ja gerade falsch: Durch den Schüttelprozess entstehen Luftblasen in der Farbe. Dadurch wird sichergestellt, dass die Farbe beim Auftragen ungleichmäßig ist und sich dadurch rascher ablöst. Am besten: Rollen Sie den Nagellack vor dem Streichen in Ihren Fingern hin und her. Dadurch wird die Farbe flüssig und der Auftrag wird erleichtert.

Insbesondere bei farbigen Lackierungen sind intensive Vorarbeiten erforderlich. Der Nagel glättet Ungleichmäßigkeiten auf der Oberfläche, vermeidet Farbveränderungen und vermeidet, dass der Nagellack in das Bett eindringt. Nach der Trocknung zwei Min. einwirken lassen. der Vorgang ist abgeschlossen. Die Farbe ist umso dringender, je düsterer sie ist, umso mehr ist es wichtig, sie richtig aufzutragen. Die Farbe zwischendurch gut antrocknen.

Die Anwendung wird in drei Längsstößen erleichtert: zuerst die mittlere, dann die seitliche. Nach Trocknung in Längsrichtung auftragen. Für kleine Verbesserungen ist ein Holzstab oder eine mit Lackentferner getränkte Wattestäbchen gut geeignet. Als besonders praxisnah erweisen sich so genannte Nagel-Korrekturstifte. Dadurch ist es besonders einfach, kleine Farbflecken von den Fingerspitzen oder dem Fingernagel zu beseitigen.

Sie schützen den Firnis vor Kratzen oder Abplatzen und verleihen ihm einen wunderschönen Nachgeschmack. Mit immer wieder neuem Nagellack ist es sehr strapaziös für Ihre Nails. Durch die Farbe trocken. Am besten geben Sie Ihren Fingernägeln von Zeit zu Zeit eine Ruhepause, tragen Sie keinen neuen Nagellack auf und pflegen Sie sie mit Nagelöl oder einem Handwaschbad.

Auch interessant

Mehr zum Thema