Geruch aus Matratze Entfernen

Gerüche von der Matratze entfernen

Einmal habe ich in einem Matratzenladen gefragt, ob es möglich ist, die Matratzenbezüge, die mit einem Reißverschluss versehen sind, abzuziehen. Essig hat jedoch einen sehr intensiven Eigengeruch. Entfernen Sie feuchte Urinflecken von der Matratze. Falls Ihre Katze auf die Matratze uriniert hat, fixieren Sie diese sofort. Ist es möglich, den Geruch von den Matratzen zu entfernen?

Wie gehe ich vor, wenn die Matratze duftet?

Riecht " die Matratze, dann verschlechtert sich die Schlaf-Qualität merklich. Die Tatsache, dass eine Matratze Geruch abgibt, kann vielfältige Gründe haben, wie z.B. Schimmelpilz, Milbenbefall, Verunreinigung oder durchdrungene Haut. Der unangenehme Geruch in der Matratze kann auf mehrere Arten beseitigt werden. Typischerweise riecht die neue Matratze bei Hartschaummatratzen unmittelbar nach dem Einkauf zuerst.

Der unangenehme steife Geruch ist auf die chemischen Vorgänge während der Produktion beigefügt. Bei ausreichender Belüftung sollte die Matratze nach einigen Tagen verdunstet sein. Andernfalls wird eine Beschwerde über die Matratze empfohlen. Wenn die Matratze modrig duftet, kann Schimmel die verursachen. Die Matratze sollte daher umgehend gereinigt werden, da dies ebenfalls eine Gesundheitsgefährdung ist.

Mit Hilfe von Schimmelpilzspray kann der Pilz in der Matratze unbedenklich gemacht werden. Auch kann es passieren, dass Keime oder Schimmelpilze die Ursache für den Geruch in der Matratze sind. Hierin ist eine Entkeimung der Matratze nützlich. Spezialmatratzensprays entschärfen den Milbenkot und verhindern die Fortpflanzung der Erreger. In der Dunkelheit geht bis zu einem Meter Schweiss verloren, der in die Matratze eingelassen wird.

Gerade bei Kleinkindern oder Senioren kann es auch passieren, dass trotz der Einschränkungen sekretierter Harn in die Matratze eindringt. Die Matratze sollte in diesen FÃ?llen zunÃ?chst im AuÃ?enbereich zurÃ??ckgelassen oder z.B. mit einem Dampfstaubsauger gereinigt werden. Es ist von Vorteil, wenn der Matratzenbezug entfernt und waschen kann.

Insider-Typ ist das Sprühen von Fensterputz auf die Matratze, die dann mit einem trockenen Lappen trocken betupft wird. Allerdings sollte die Matratze bei hartnäckigem Schmutz und auch bei starkem Schimmel- oder Ungezieferbefall aus Hygienegründen entsorgt werden. Für kleinere Unreinheiten können auch Haushaltsmittel verwendet werden, wenn die Matratze gedämpft ist.

Sie können beispielsweise Citronensaft auf bestehende Verschmutzungen tropfen, wirken läss. Dann spülen Sie ihn mit lauwarmem Nass ab. Die modrigen Düfte deiner Matratze sollten verschwunden sein und du wirst auch in deinem Zimmer einen wohltuenden Zitronenduft haben. Back- und Babypulver haben auch den Ruf, Verschmutzungen zu beseitigen und unangenehme Geräusche zu unterdrücken.

Bestreuen Sie die ganze Matratze mit dem Puder und streichen Sie es mit einem Lappen oder einer Bürste mit weiche Haarsträhnen gleichmässig auf. Dann etwa eine halbe Autostunde lang arbeiten und dann durch sorgfältiges Saugen entfernen. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Art von Verfahren den Geruch in Ihrer Matratze wirksam beseitigt, kann die fachmännische Säuberung eine gute Wahl sein.

Bei vielen Lieferanten werden keine Chemikalien zur Matratzenreinigung verwendet. Auch Verschmutzungen werden von speziellen Reinigungsgeräten wirkungsvoll beseitigt. Kennst du andere Möglichkeiten, den Katzengeruch loszuwerden oder hast du noch weitere Informationen?

Auch interessant

Mehr zum Thema