Grauer Oversize Schal

Grey Oversize Schal in Übergröße

Zurückgewonnener Vintage Inspired - Oversize-Schal mit Logo, Schachbrettmuster und Quasten. Winterschal Asos übergroßer Schal Herbst blau grau cognac. Kaufen Sie einen sehr seltenen Wollschal in grau/bordeaux gestreift. Einen grauen Oversize-Schal von H&M verkaufen. Das Tuch sieht aus wie neu, weil es nur ein paar Mal getragen wurde.

Es gibt 9 Möglichkeiten, einen Schal zu schnüren.

Binde den Schal wie üblich um den Halsausschnitt und verstecke ein Ende in der Schlaufe um den Nacken. Lass das andere Ende locker hängen. Der Loop ist ein klassischer, unvergänglicher Loop. Es ist nicht nur rasch herzustellen, es passt auch zu fast jedem Schal und wirkt auch stilvoll.

Platzieren Sie den Schal zweifach um den Halsausschnitt und schieben Sie die beiden Enden des Tuches durch die Schlaufe. Wenn wir an verregneten, unangenehmen Tagen den Schirm zu Haus vergaßen, können wir ihn auch mit unserem Schal trocknen lassen. Leg dir den Schal über den Schädel und wirf dir ein Ende über die Schultern.

Du trägst deinen Schal auch innen, aber die Schalenden sind immer im Weg? Du kannst dies verhindern, indem du deinen Schal einmal um den Nacken wickelst und die beiden Enden des Schals vornimmst. Wenn Ihnen der Klassiker zu uninteressant ist, probieren Sie diese Aufzugstechnik aus:: Leg dir den Schal zweimal um den Nacken.

Statt beide Seiten des Schals durch die Schleife zu schieben, nimm nur ein Ende. Wende dann die Öse um und ziehe das andere Ende durch die Öse. Die kältere Außenseite ist umso straffer, je straffer der Schal an den Nacken gefesselt sein sollte. Legen Sie den Schal so oft wie möglich um den Halsbereich, bis zwei kürzere Spitzen verbleiben.

Du kannst sie entweder hängend belassen oder in der Schlaufe um deinen Nacken versteck. Stilvoll und ganz schlicht ist die traditionelle Methode, einen Schal zu trage. Wickle den Schal einmal um den Nacken und lasse beide Seiten an der Vorderseite herunterhängen. Warum bindest du dann nicht deinen Schal in ein Zöpfchen?

Das, was so komplex wirkt, ist in Wirklichkeit ganz einleuchtend. Binde zuerst deinen Schal wie gewohnt an einen Hebegurt (siehe Pkt. 2). Greife dann nach der resultierenden Schleife, drehe sie einmal und ziehe die beiden Seiten durch die neu erstellte Schleife. Du magst es, deinen Mantel mit einem Taillengürtel zu bändigen?

Gestalte dann deinen Schal auf diese Weise: Leg den Schal um den Nacken und lass die Spitzen vorstehen. Mit dem Taillengürtel können Sie beide Seiten zusammenbinden - er wirkt edel und zeitgemäß zugleich.

Auch interessant

Mehr zum Thema