Grease Wikipedia

Fett Wikipedia

Phantasievoll und groovig, schnell und romantisch, begeisterte das Kultmusical "Grease" Hunderte von Zuschauern in der Rheingoldhalle. Viele der Piloten begannen ihre Karriere als Fettaffen, Demontage, Reinigung und Wiedermontage von Motoren. Fett - kann sich auf: Verwenden Sie Hochvakuumfett (z. B. Down Corning, Europa) oder ähnliches Fett.

Als Sandy im musical-Evergreen Grease tourt Veronika Riedl derzeit durch den deutschsprachigen Raum.

Fett (Musical) - Wikipedia

So lautet der Name eines Musicals von Warren Casey und Jim Jacobs, das 1971 in Chicago und dann am 15. Januar 1972 am Royal Airways im Stadttheater in Chicago als 5-stündige Laienproduktion aufführte. Die Aufführung mit 3388 Aufführungen fand in mehreren Theaterhäusern am Breitband für siebeneinhalb Jahre statt. Fett ist der englischsprachige Ausdruck für "Fett" und steht für die Granate, die von männlichen Gymnasiasten in den 1950er Jahren zur Gestaltung ihrer Frisur verwendet wurde.

Es verweist auch auf den Song Greased Lightnin', den die Hamburger Palace Boys aufführen. Es geht um eine Romanze in einer High-School-Umgebung. Sandie, ein gutes, ziemlich scheues Mädel, und Danny, der Leiter der Burgerschwärme und Mädchenjungen, lernten sich in den Ferien gegenseitig an. Der nächste Fall, der nächste, bewegt sich Sand.

Jetzt geht sie auf die gleiche Stufe wie Danny, Rydell High School, aber sie weiss das nicht. Sandig sucht nach Freunden, den Pink Ladies, den populärsten Girls der Stadt. Als sie ihnen von ihrer sommerlichen Liebe berichtet, kann Danny nicht anders, als von Sandys Liebe zu träumen. Nachdem sie ihren Freunden den Vornamen ihrer Geliebten mitgeteilt hat, bringt sie sie direkt zu Danny.

Zuerst ist er glücklich über das Treffen mit Sandys Treffen, aber vor seinen Freundinnen ist er gelassen und enttäuscht sie. Es wird geraucht und getrunken, aber weil Frenchy Sandys Ohrenlöcher durchbohren will, wird sie krank. Im Bad macht sich der Anführer der Rosa Damen, Herr Riszo, über sie lustig. Während Sandie im Bad ist, macht sich der Anführer der Rosa Damen über sie lustig. Der Anführer der Rosa Damen macht sich auf.

Sandie ist erfolgreich dabei, Danny neidisch zu machen. Mit Danny und ihr rückt sie allmählich immer mehr zusammen, und beim großen Tanz-Wettbewerb der Hochschule tritt Danny mit Sandstein auf. Nur Danny und Cha-Cha, Dannys Ex-Freundin, eine scharfe Salsa-Tänzerin, sind übrig, als Sandie von der Dancefloor-Seite geworfen wird. Der Danny tanzte sehr nah mit Cha-Cha und Sandys Flucht war schmerzhaft.

Jetzt sind Danny und Sandys im Drive-in. Danny ruft Sandys Freund an, aber als er zu nah kommt, flieht er. Jetzt merkt Danny, dass Sandys große Leidenschaft ist. Zum Ende des Schuljahrs kommt Sandie in einem neuen Gewand, nicht mehr gut erzogen und scheu, sondern sehr feminin.

Wenn Danny sie wiedersieht, ist er völlig aufgeregt und hat nur Sandys Gedanken im Hinterkopf. Das Fett hat im Lauf der Jahre viele Veränderungen durchlaufen. The additional title are from Barry Gibb (Grease), John Farrar (Hopelessly Devoted to You and You're the One which I Want), Louis St Louis / Scott Simon (Sandy).

Die Premiere von Grease fand am 11. November 1972 im New Yorker Stadion Le Town am New Yorker Stadion statt. Zu den Hauptdarstellern Danny und Sandys gehörten Barry Bostwick und Carole Demas. Schon 1972 wurde Grease für sieben Tony Awards nomiert. Innerhalb von siebeneinhalb Jahren wurde das Musikal dort allein 3388 Mal vorgeführt und war 1979 das am längsten laufenden Musikal am Breitband.

Zu den Schauspielern gehörte der damals noch nicht bekannte Richard Gere, der Daniel nachahmte, während Kim Braden die Partie der Sandys einnahm. Ein echter Fettboom kam mit der Filmadaption 1978, in der John Travolta und Olivia Newton-John die Hauptrolle spielten, und die Forderung nach der musikalischen Produktion wuchs, so dass es zur Neufassung der Inszenierungen in London und New York kam.

Die neue Produktion unter Regie von David Gilmore feiert 1993 ihre Weltpremiere im West End in London, wo sie auch heute noch als eines der beliebtesten Musikalischen aufgeführt wird. Im Jahr 1995 übernahmen die beiden Musikproduzenten Thomas Krauth und Michael Brenners die Rechte für Grease im gesamten deutschen Sprachgebiet. Als große en-suite Produktion trugen die Theatermarken Krauth und Brenners das Kult Musical einen ganzen Tag später auf die Bühne: Am 21. Jänner 1996 erlebte Grease seine Premierenfeier im Capitol Theatre in Düsseldorf, das die beiden Regisseure mit dieser Produktion eröffnet hatten.

Seitdem hat sich das Erfolgsmusical Fünfziger Jahre Düsseldorf mit einer Spieldauer von drei Jahren (bis zum Stichtag 1998 ) und rund 1,2 Mio. Zuschauern einen festen Platz erobert. Im Jahr 1998 stellten Krauth und Brenners eine weitere Produktionen dieser Oper vor: In Berlin, im Schauspielhaus des Westwall, trat das wildromantische Gymnasialmusical von Sept. bis Dez. vor einem ausverkauften Gebäude auf.

Mit einer Neuinszenierung des Musicals im Original durch verschiedene nationale und internationale Metropolen gab es in den Folgejahren fast ununterbrochene Touren, bis 2001 die Firma Simmel Concerts das Musical als Reiseveranstalter übernommen hat. "Die von David Gilmore eigens für den Deutschschweiz revidierte Neufassung "Grease - Das Musical" wurde ab dem sechsten Jahr 2010 für neunwöchige Vorstellungen im Capitol Theatre Düsseldorf gezeigt, danach wurde sie in vier weiteren großen Städten Deutschlands aufgeführt:

Fett - Das Musikal. Neue Tourneeproduktion (2010/2011): 1978 wurde das Musikal mit John Travolta und Olivia Newton-John in den Hauptrollen gedreht (siehe Grease (Film)). Bereits ein Jahr vorher hatte er den Kinofilm Saturday Night Night Fever mit ins Kino genommen, durch den John Travolta - der auch hier die Hauptrolle gespielt hat - zu Weltruhm kam.

Im Jahr 1982 kam es zu einer Filmsequenz (Grease 2), die weniger erfolge. An der musikalischen Uraufführung 1996 im Kapitolstheater Düsseldorf nahm Olivia Newton-John, neben John Travolta, an der Hauptrolle im Kinofilm Grease teil. Bereits fünf Tage vor der Uraufführung spielte sie zusammen mit dem Düsseldorf Grease Ensemble als Stargast in der Fernsehsendung "Wetten, dass...."[3].

Annamontanaro, eine der berühmtesten deutschsprachigen Musikdarstellerinnen, startete ihre Laufbahn mit dem Musikal Grease in Düsseldorf. Dort war sie in der Titelrolle "Sandy" zu erleben. Während der Saison von Grease im Capitol Theatre Düsseldorf startete der Franzose Renault das Spezialmodell "Renault Twingo Grease" mit einer großen Werbekampagne.

Mit " Grease " hat alles angefangen. Olivia Newton-John mit dem Düsseldorf Grease Ensemble in Wettingen dass...? 13. Jänner 1996, zurückgeholt am 28. Jänner 2017.

Auch interessant

Mehr zum Thema