Haargel Anwendung

Anwendung des Haargels

Das Haargel und die Herrenfrisuren: Die richtige Anwendung. Wie auch immer, wenn es um Haare geht: Tipps für die richtige Anwendung von Gel, Wachs, Pomade und Mousse. Die richtige Anwendung des Haargels ist entscheidend für ein perfektes Styling. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es jedoch zu Problemen kommen. Der goldene Grundsatz beim Stylen mit Gel: Verwenden Sie nicht zu viel Haargel pro Anwendung.

Das Haargel & Co. richtig anwenden.

Anders als bei Haarmousse, Haargel und Wachs wird mit dem Haarspray die fertige Haarmode gestärkt. Wie eine Schutzschicht liegt das Sprühwasser über dem Haar, gibt Halt und schützt das Haar vor äusseren Witterungseinflüssen wie z. B. Niederschlag oder UV-Strahlen. Berücksichtigen Sie Hair Spray als Ergebnis der Haarpflege und des Stylings. Du bekommst zusätzliches Raumvolumen, wenn du verkehrt herum spritzt.

Hairsprays sind in verschiedenen Varianten erhältlich, z.B. als Schutz für gefärbtes oder besonders starkes Haarkleid, um zusätzliches Haarvolumen zu beschwören oder ihm einen samtweichen Schimmer zu geben. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Stufen von 1 bis 5, die den Haltegrad der Sprühdosen für das jeweilige Produkt aufzeigen. Die Halteebenen 1 und 2 beugen dem Fliegen der Frisur vor und bieten einen losen Blick, ohne das Fell zu belasten.

Komplexe Frisuren, die auf perfekten Griff angewiesen sind, sollten mit Haarsprühdosen der Klasse 5 verstärkt werden. Für empfindliche und trockene Kopfschmerzen empfiehlt sich ein alkoholfreies Haarfestiger.

Für welches Haarlängen Haargel ist passend und Hinweise zur Anwendung des Haargels

Besonders seit Anfang des neuen Millenniums ist das Haargel zum Styling von Haaren sehr beliebt und wird unter Männern als das beste Mittel zur Gestaltung der trendigen, hochgelierten Kurzfrisuren angesehen. Die etwas auf sich selbst sein möchten hält und auch in Bezug auf die Frisuren immer ganz vorn mit dabei, das Haargel.

Für eine erfolgreiche Haarfrisur und ein top-modernes Hairstyling unter tatsächlich sollten Sie auch unter für überlegen, welches Haarlängen Haargel sich eignet. Für Welche Haarlängen ist das Haargel? Das Haargel ist zunächst einmal besonders bei kurzem Haarlängen und alle Herren schneiden kurze Haare passend. Hier ist das Stylen mit einem Gelprodukt noch besonders gut gelungen, da kurze Haare auf diese Art und Weise mehr Schwung bekommen und nicht platt herunterhängt.

Durch das Haargel kann das Kurzhaar optimal in Gestalt und Zustand versetzt werden. Egal ob ganz oder nur teilweise stark geliert - Kurzhaar macht meist mit etwas Gelee mehr her und wird zu einem schönen Hingucker. Allerdings ist Haargel auch für längeres etwas längeres. Frisuren, bei denen das Fell bis zur Höhe der Ohrmuscheln reichen kann, erzielen zum Beispiel eine große Extravaganz, indem sie das Fell auf der Oberseite des Kopfes zurückgelt platten.

Wenn das Fell jedoch noch länger ist und sich bis zur Schultern oder darüber erstreckt, wird von der Verwendung eines haargelartigen Mittels abgeraten, da die Verwendung eines haargelartigen Mittels in diesem Falle nicht gänzlich sein kann und eine nur gelartige Haarlinie normalerweise unkempt aussieht. Mit diesem Stylingprodukt können Sie - mit den richtigen Fähigkeiten - Trendfrisuren im Handumdrehen stylen und auf diese Art und Weise einen trendigen Haarblick erzielen.

Man sollte auch selbstverständlich wissen, wie das Haargel optimal eingesetzt wird. Hair gel sollte einmalig in igter Quantität zunächst zur Verwendung kommen, man möchte das mit Natürlichkeit des Haares erhalten und eine mit einer Haarform geölte Arbeitsweise zu vermeiden. Sonst führt nämlich häufig zu einem Design, das nicht mehr nach dem neuesten Stand der Technik, sondern schon jetzt unkempt wirkt, denn durch die Anwendung von zu viel Gleitgel kann das Fell rasch fett oder sogar schlammig werden.

Normalerweise genügt eine haselnussgroße Portion, um eine geschickte Haarmode zu kreieren. Zur Gelbildung und Formgebung des Haares wird dann empfohlen, eine kleine Gelmenge leicht in die Finger zu reiben, bevor man es gründlich und gleichmäà in das Haarkleid reibt, und es so zu verteilen, dass alle Teile des Haares am Oberkopf abgedeckt sind.

Daraus resultieren je nach Haarlänge sehr verschiedene Optiken, darunter ebenso elegante und dezente Trendfrisuren, bei denen das Styling kopfnah geliert wird, sowie ein frecheres Styling mit schwungvollen, hochgelierten Haarespitzen.

Mehr zum Thema