Händedesinfektion who

Handdesinfektion, wer

Die Händedesinfektion ist damit die wichtigste Maßnahme zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern vor Krankheitserregern. Die Händedesinfektion funktioniert auch zu Hause. Ab wann sollten die Hände gewaschen werden, wann sollten die Hände desinfiziert werden und wann sollten beide durchgeführt werden? Handdesinfektion ist die einfachste und effektivste Maßnahme und hat für jeden die höchste Priorität. Die Händedesinfektion ist heute zweifellos die wichtigste Maßnahme zum Schutz vor Infektionen.

Fünf Augenblicke der Handhygiene

Sie können uns per Telefon erreichen: Für Besucher aus Österreich: Basierend auf der langen Tradition des Universitätsspitals Genf mit landesweiten Handhygieneprogrammen haben schweizerische Forscher zusammen mit amerikanischer Beteiligung das Gesamtkonzept von 5 Moments for Hand Hygiene entwickelt. In der im Jahr 2009 beschlossenen WHO-Richtlinie für Handhygiene ist das anwendungsorientierte Konformitätskonzept ein Kernbestandteil und gleichzeitig ein Kernbestandteil der bundesdeutschen Handhygienekampagne ACTION Clean Hands.

Das 5-Momentkonzept erleichtert Hinweise und Lagebeschreibungen, die vom Robert-Koch-Institut in Leitlinien wie der Handhygieneempfehlung (siehe Kasten) ausführlich dargestellt werden, und konzentriert sich auf 5 Kernrisikosituationen für die Erregerversorgung. Ausgangssituation: Besiedelte oder ansteckende Patientinnen und Patientinnen sind die Hauptursache für die in der Anlage auftretenden Krankheitserreger.

Das Instandhaltungsumfeld innerhalb der Institution ist mit einer großen Anzahl von Krankheitserregern bestückt und stellt eine weitere Ursache für die Übertragung von Krankheitserregern dar. In der näheren und weiteren Umwelt des Betroffenen sind Krankheitserreger der Patientenflora zu finden. Dieser Bereich setzt sich aus dem Menschen und seiner näheren und weiteren Umwelt zusammen und beinhaltet die unversehrte Körperhaut des Menschen und alle unbeweglichen Flächen, die in direktem Umgang mit ihm stehen, wie z.B. Bettgestell, Beistelltisch, Bettbezüge, Infusionsgeräte.

Dieser Bereich enthält alle Objekte/Personen außerhalb des Patientenbereichs, z.B. andere Patientinnen und Patientinnen und deren Patientenbereich sowie die Gesamtumgebung der ambulanten Station. Die Website der AKTION Sauberkeits Hände ist hier zu find.

5 Hinweise zur Händedesinfektion

Der Aktionstag "Saubere Hände" steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Handhygiene unterstützt eine sichere chirurgische Versorgung". In der Videoaufnahme können Sie erkennen, wann die Händedesinfektion durchgeführt werden muss. Der Aktionstag "Saubere Hände" steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Handhygiene unterstützt eine sichere chirurgische Versorgung". In der Videoaufnahme können Sie erkennen, wann die Händedesinfektion durchgeführt werden muss. Außerdem wird kurz erklärt, wie man die Händedesinfektion richtig durchführt.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Rundbrief an. Besuche unsere Facebook-Website und trete in den Austausch mit deinen Mitmenschen ein. Abonniere unseren kostenlosen Rundschreiben!

HEUTE HÄNDEDESINFEKTION

Schätzungen von Fachleuten zufolge werden bis zu 90 Prozentpunkte aller Krankenhaus-Infektionen über die Hand übertragen2. Die Händedesinfektion ist damit die wichtigste Massnahme zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern vor Krankheitserregern. Arbeit an einer Lösung: Wählen Sie ein alkoholisches Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis, das hautfreundlich ist und von Fachleuten akzeptiert wird.

Nur so kann die Desinfektionsbereitschaft der Hände und damit die Patientensicherheit verbessert werden. Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zur Verbesserung der Handhygiene; dies hat sich als sehr wirksam herausgestellt. Hierzu zählt auch die Beobachtung des WHO-Modells "My 5 Moments of Handhygiene ", auf dessen Grundlage die bedeutendsten Gefahren für die Infektion mit Erregern identifiziert werden können.

Erstellen Sie ein Kostenbudget, das alle Ausgaben im Zusammenhang bzgl. vermeidbarer nosokomialer Entzündungen deckt. Vergleichen Sie diese Ausgaben mit den Ausgaben für Händedesinfektionsmittel. Es ist auch von Bedeutung, ein ausgeglichenes Arbeitsverhältnis zwischen den Fachkräften und den Patientinnen und Patienten zu haben. Dabei hat sich herausgestellt, dass ein Mangel an Personal die Einhaltung der Händedesinfektion nachweisbar behindert hat. Abschließend sei gesagt, dass eine Hygienedesinfektion der Hände nur dann wirksam sein kann, wenn sie in Fällen durchgeführt wird, in denen die Gefahr der Krankheitsübertragung gegeben ist.

Eine zentrale Rolle dabei nimmt die Hygienisierung der Hände ein. Die unter dem Federführung der HARTMANN-Gruppe gegründete BODE SCIENCE CENTER fördert die Forschungsarbeit engagierte und konsequente und widmet sich als Mittler zwischen Wirtschaft und Politik dem Ausbau von Spezialwissen in allen Fragen der Händedesinfektion. Dabei wurden verschiedene Untersuchungen zu den Themen Effektivität, Verträglichkeit und Konformität durchlaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema