Hepeel N

Abzugshaken N

Ist Ihre Leber besonders betroffen, wird das Kombinationspräparat Hepeel N empfohlen. Die TRAUMEEL S Tabletten der Biologischen Heilmittel Heel GmbH. - Flüssigkeitsverdünnung zur Injektion. Du möchtest HEPEEL N Tabletten kaufen? Wesentliche Informationen (obligatorisch): Hepeel N Tabletten.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren.

Il Hepeel N Tablets " Information und Zutaten

Die Hepeel N Tablette wird zur Unterstützung der Therapie von Leberstörungen verwendet. Die Zubereitung darf nicht bei bestehender oder bekannter überempfindlicher Reaktion auf Quinin und zusammengesetzte Blüten (z.B. Mariendistel) verwendet werden. Die Zubereitung sollte nicht während der Trächtigkeit oder Laktation verwendet werden. Der Gebrauch von Hepeel kann zu einer Empfindlichkeit gegenüber Quinin oder Chinidin führen.

Helikopter N sollte gemäß den Angaben in der Gebrauchsanweisung der Gebrauchsanweisung einnehmen werden. Sie sollte sich im Mund auflösen oder mit genügend Liquidität einnehmen. Ohne ärztliche Beratung sollte die Anwendungsdauer eine ganze Stunde nicht überschreiten.

Das Einnehmen von homöopathischen Medikamenten kann die Symptome temporär verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Sofort HEPEEL N Tablets 50 Stück + Erfahrungsbericht bestellen.

Wichtiger Hinweis (obligatorisch): Hepeel N Tab. Aus den Bildern der Homöopathika ergeben sich die Anwendungsbereiche. Anwendungsgruppe: Homöopathie mittel bei Krankheiten der Darmwand. Chelidonium Majus (Schöllkraut) und Vernatrium Alben (weißer Nieswurz) werden aufgrund der Inhaltsstoffe nicht in der Trächtigkeit und Laktation verwendet. Anwendungshinweise: Leberkrankheiten erfordern in der Regel eine Klärung und Kontrolle durch einen arzte.

Im Falle von hartnäckigen, unsicheren oder neuen Krankheiten, Gallensteinen, Verstopfungen der Gallengänge und Geldstreich. Allgemeine Hinweise: Die Wirksamkeit eines Homöopathiemittels kann durch generell schädliche Einflussfaktoren im Lebensstil und durch Reizstoffe und Stimulanzien negativ beeinflußt werden.

Verwenden Sie dieses Medikament nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt, wenn Sie wissen, dass Sie an einer Zuckerintoleranz erkrankt sind. Behandlungsdauer: Auch Homöopathika sollten nicht über einen längeren Zeitraum ohne ärztliche Beratung einnehmen werden. Bei weiteren Informationen zur Verwendung des Medikaments wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten.

Beim Einsatz eines Homöopathiemittels können sich die bestehenden Symptome vorübergehend verschlechtern (Erstverschlimmerung). Sie sollten in diesem Falle die Einnahme des Medikaments einstellen und Ihren Hausarzt aufsuchen. Bei Begleiterscheinungen konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten.

Außerdem können Sie Begleiterscheinungen unmittelbar an das Bundesamt für Arzneimittel von der Abteilung für Arzneimittelüberwachung, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Website: www.bfarm. de meldet. Durch die Meldung von unerwünschten Wirkungen können Sie dazu beizutragen, mehr über die Unbedenklichkeit dieses Medikaments zu erfahren. Angaben zu Haltbarkeitsdatum und Lagerung: Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern lagern!

Es sind keine speziellen Lagerungsbedingungen für dieses Medikament vorgeschrieben. Aktive Inhaltsstoffe: Chelidonium majus Trit. D6 30 Mg, Myristica Duftstoffe Trit. D4 30 Mg, Phosphor Trit. D6 15 Mg, Tomatenalbum Trit. D6 60 Mg, Citrullus colocynthis Trit. D6 90 Mg, Lykopodium Clavatum Trit. D3 30 Mg, Cinchona Pubescens Trit. D3 30 Mg, Sterilybum blaugrün Trit. D2 15 Mg. Inkl.

Pharmaunternehmer und Hersteller: Informationsstand: Sept. 2014 Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema