Hydrocoll

Wasserkollision

Bei Hydrocoll handelt es sich um einen selbstklebenden, saugfähigen Hydrokolloidverband, der mit einer semipermeablen, aber keimfreien und wasserdichten Polyurethanfolie laminiert ist. Den saugfähigen Hydrokolloidverband Hydrocoll bieten wir in verschiedenen Größen an. Bei Hydrocoll handelt es sich um einen selbstklebenden, saugfähigen Hydrokolloidverband, der mit einer semipermeablen, aber keimfreien und wasserdichten Polyurethanfolie laminiert ist. Der Hydrocoll, der schnell absorbierende Hydrokolloidverband für die feuchte Wundbehandlung.

Hydrocoll® (Hydrocoll®)

Für die Versorgung von Fersen und Ellbogen; der Spezialschnitt kann mit wenigen Handbewegungen zu einer Hosentasche geformt und so dem Körper angepasst werden.

Die dünneren Hydrokolloid-Verbindungen mit geringerem Absorptionsvermögen werden vorzugsweise in der Epithelphase verwendet. Pour les nass de l'été klinique una infizión, vous les wunces à l'été de heure et de l'granulierung durable, décolleté z. B. à l'été oder décubitus; décubitus de 2. Grades; sakral Hydrocoll® de l'ététété décubitals de la sakrée, concavé Hydrocoll® de l'étété.

Hydrocoll® (Hydrocoll®)

Hydrokoll ist ein saugfähiger, selbstklebender Hydrokolloidverband mit einer halbdurchlässigen, keimfreien Oberschicht; wirkt durch Gelkonversion der Hydrokolloid-Verbandkomponenten in ein feuchtes Wundumfeld, das bis zur Sättigung der Hydrokolloide absorbierend ist; begünstigt die Granulierung und Epithelisation; kann ohne Wundreizung entfernt werden; in unterschiedlichen Formen und Größen verfügbar. Für die feuchte Wundversorgung von Klinik nicht infizierten, schwachen bis mittelschwer sekretierenden Verletzungen, vor allem von solchen mit geringer Heilungsneigung und langem Granulationsansatz, z.B. Ulcus cruris oder Decubitus; bei Verätzungen zweiten Ranges; Hydrocoll sakral wird für Dekubitalgeschwüre im sakralen Bereich verwendet, Hydrocoll konkav an der Fersen- oder Ellbogenseite.

Für die Versorgung von Fersen und Ellbogen; der Spezialschnitt kann mit wenigen Handbewegungen zu einer Hosentasche geformt und so dem Körper angepasst werden. Die dünneren Hydrokolloid-Verbindungen mit geringerem Absorptionsvermögen werden vorzugsweise in der Epithelphase verwendet.

Bezeichnung der

Der Hydrocoll® ist ein selbstklebender Hydrokolloidverband mit einer semipermeablen, keimfreien Oberschicht. Eine feuchte Wundumgebung entsteht durch die Gelumsetzung der Hydrokolloide, wodurch das Geld absorbierend bleibt, bis die Hydrokolloide satt sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema