Hygienekonzept Pflege

Gesundheitskonzept Pflege

Die Pflege und Desinfektion der Hände ist daher besonders wichtig. Die hygienischen Aspekte der Pflege und Behandlung. Und wie sieht dann ein Hygienekonzept aus? Die Pflegeeinrichtungen müssen eine haben.

Gesundheitskonzept für die Einrichtung| PRO CareManagement

Vor einiger Zeit hat die Dt. Gesellschaf t zur Hospitalhygiene Hygienevorschriften festgelegt, die auch für die ambulanten und stationären Einrichtungen gelten. Untersuchungen zeigen, dass ein unzureichender personeller Schlüssel in der Versorgung und das Entstehen von nosokomialen Entzündungen in einem direkten Kontext zu betrachten sind. Die hier zur Verfuegung stehende Probe fuer ein Hygienekonzept soll als Mittel zur Qualitaetssicherung der Hygienebedingungen dienen.

Die eine Anforderung betrifft die fachkundige Beaufsichtigung von Gesundheitseinrichtungen in Bezug auf die Infektionshygiene. Die Reinigungsdienste in Arzt- und Pflegeeinrichtungen sollen optimiert werden. Kritik wird geäußert, dass viele stationäre Anlagen die Zimmer der Bewohner nicht mehr am Wochende reinigen, sondern die sogenannte visuelle Gebäudereinigung praktizieren. Darüber hinaus beschäftigen viele Anlagen kein permanentes Reinigungspersonal.

Die Hygienekenntnisse müssen in der ärztlichen Fortbildung und in allen Berufsgruppen der unmittelbaren und mittelbaren Krankenversorgung weiterverbunden werden. Darüber hinaus wird jedoch verlangt, dass sich die Facility Manager einer obligatorischen Hygieneschulung unterziehen müssen, denn Hygienefragen dürfen nicht den Kostensenkungsmaßnahmen zum Opfer fallen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass die Mitarbeiter nicht in die Pflicht genommen werden. Dies sind die Mindestanforderungen an die Pflegeausbildung: Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen sollte geraten werden, unkomplizierte Körperpflegemaßnahmen durchzuführen.

Die Beratungsdienste sollten sich beispielsweise auf die Körperpflege, die Hand- und WC-Hygiene und den Gebrauch von Gebrauchsgegenständen, vor allem im Hygienebereich, erstrecken. Die hier zur Verfuegung stehende Probe fuer ein Hygienekonzept soll als Mittel zur Qualitaetssicherung der Hygienebedingungen dienen.

Das Hygienekonzept wird von der Leitung der Seniorenpflegeeinrichtung federführend verantwortet.

Das Hygienekonzept wird von der Leitung der Seniorenpflegeeinrichtung federführend verantwortet. Haben der MDK oder der Hausmeister nach der letzen Inspektion die Aufgabe gestellt, die Hygienebedingungen zu verbessern? Bei der Betreuung von Altenpflegeeinrichtungen sind wir auf individuelle und fachliche Unterstützung angewiesen. Das Hygienekonzept für ein Seniorenheim oder mehrere Wohnhäuser setzt sich im Kern aus den nachfolgenden Bestandteilen zusammen:

Der Hygieneoffizier im Heim braucht eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Infektionsvorbeugung und sollte in der Lage sein, ihre Aufgaben neben der regulären Arbeitszeiten zu erfüllen - was sehr zeitaufwendig sein kann. Ein externes Hygieneberatungsgespräch gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Hygienekonzept schnell in die Tat umzusetzen. In der Altenpflege wird der Hygienegedanke oft mit dem Reinigungs- und Entkeimungsgedanken konfus gemacht.

Allerdings ist der Hygieneentwurf ein Begleitdokument (ähnlich dem QM-Handbuch), das alle Verfahren zur Infektionsvorbeugung enthält. Für Gesundheitseinrichtungen ist der Gesundheitsplan nach dem Infektionsschutzgesetz verbindlich. Dabei ist neben der Darstellung von Standardabläufen auch die Erfassung von Hygieneleistungen ein wesentlicher Baustein im Hygienekonzept Ihres Pflegeheimes. Das Hygienekonzept in Pflegeheimen muss nach den rechtlichen Vorgaben kontinuierlich weiter entwickelt werden.

Aufgrund der ständigen Veränderungen der unterschiedlichen Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung ist es nicht einfach, den Blick zu bewahren - ohne viel Zeit zu verschwenden. Diese Übersicht haben unsere Spezialberater für Pflegehygiene. Mit regelmäßigen Weiterbildungen und Erfahrungswerten aus den verschiedensten Gesundheitseinrichtungen können wir Ihr Hygienekonzept ständig weiter entwickeln und Sie deutlich erleichtern.

Wir sind im Rahmen der Hygiene Beratung die richtige Lösung für Sie. Die Erfahrung zeigt, dass die technischen Experten/Hygiene-Spezialisten bei Inspektionen oder Besprechungen oft auf Reisen sind und daher oft schwierig zu erreichen sind. Mit uns haben Sie einen weiteren kompetenten Berater aus dem Beratungsteam für Hygiene. Mit unseren Fachberatern, die höchste Qualitätsansprüche haben und sich in ihrem Fachgebiet kontinuierlich weiterbilden.

Auch interessant

Mehr zum Thema