Hygieneschulung Online Kostenlos

Gesundheitsschulung online Kostenlos

sowie Webinare in den Bereichen Lebensmittelhygiene und -sicherheit. Profitieren Sie von unserem E-Learning Hygieneschulung und schulen Sie ganz einfach alle Mitarbeiter im Lebensmittelbereich. Sie erhalten diese Hygieneinstruktion in unserem Online-Kurs bequem von zu Hause aus und innerhalb kürzester Zeit! Benutzen Sie die zahlreichen Online-Kurse für Ihr optimales E-Learning! Die Lebensmittelhygieneverordnung ist Ihr Schwert im Kampf gegen Mikroorganismen.

Die Smartphoneschulung "Hygiene, HACCP & Infektionsschutzgesetz e. V. (lfSG)" ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeitenden unabhängig von Zeit und Ort zu unterweisen.

Sie sind mit dem Smartphone-Training "Hygiene-, HACCP- & Infektionsschutzgesetz (lfSG)" in Zeit und Personal selbstständig! + Bei Hygienemängeln keine negativen Internet-Einträge vornehmen. In der EG-Verordnung 852/2004 des Lebensmittelhygienerechts ist festgelegt, dass Mitarbeiter von Unternehmen, die mit Lebensmittel handeln, in Sachen Nahrungsmittelhygiene und HACCP ausgebildet werden müssen. Copyright: Die in diesem Programm enthaltenen Informationen sind durch das Copyright gesichert.

Der Gebrauch ist nur für eigene Zwecke gestattet. Jegliche Duplizierung, Veräußerung oder gewerbliche Verwendung des Programmes oder einzelner Programminhalte ohne Zustimmung des Urheberrechtsinhabers ist verboten und führt zu einer straf- oder zivilrechtlichen Verfolgung. Der Inhalt dieses Programmes wurde nach unserem besten Wissen und Können zusammengestellt.

Hygienetraining mit Zertifizierung

Hygieneschulung im E-Learning, die Spass macht. Gesundheitsschulung für alle, die in der Lebensmittelindustrie arbeiten. Zielgruppe dieses Trainings sind kleine und mittlere Betriebe im Lebensmittelindustrie. Einsatz von E-Learning-Schulungen ohne großen Arbeitsaufwand für Ihr Haus. Kostengünstige Integration der Trainings kurse in die eigene Firmenhomepage und damit erhöhte Motivation der Mitarbeiter. Auf Wunsch weitere hygienische Trainingskurse in verschiedenen Fremdsprachen.

Mit der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 und der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 haben die Betreiber von Lebensmittelunternehmen ihre eigene Verantwortlichkeit auf eine ganz neue Ebene gehoben, die bis heute gültig ist. Gemäß Art. 1 Abs. 1 Buchst. a) der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 ist in erster Linie der Lebensmittelhersteller verantwortlich für die Unbedenklichkeit eines Lebensmittels....". Das ist eine Aufgabe, der sich jeder Betreiber von Lebensmittelunternehmen immer bewußt sein muß.

Unsere Mission ist es, Sie bei der Übernahme Ihrer Eigenverantwortung optimal zu begleiten und vor allem durch HACCP-Schulungen und den Aufbau von HACCP-Selbstkontrollsystemen in diese interessante und sich verändernde Industrie einzusteigen. Durch die teils sehr komplexe Rechtslage ist es für den Anfänger, aber auch für den versierten Food-Unternehmer schwierig, die gesetzlichen Anforderungen durchzusetzen.

Eines der Hauptprobleme ist die Anwendung von Artikel 5 der Verordnung (EG) 852/2004, wonach: "... die Lebensmittelunternehmer ein oder mehrere dauerhafte und auf den HACCP-Grundsätzen beruhende Verfahrensweisen einführen, durchführen und aufrechterhalten müssen....".

Sie haben die Gelegenheit, durch gezielte Rückfragen ein auf Ihr Unternehmen abgestimmtes, maßgeschneidertes Individualsystem einzurichten und zu verwalten, um dabei auftretende Störungen zu identifizieren und zu beseitigen. Auch eine Hygieneschulung des Personals ist ein Thema, das dahinter gern eingesetzt wird.

Das Hygienetraining ist allgemeingültig und behandelt die grundlegenden Hygienevorschriften in einem Lebensmittelunternehmen, einer Metzgerei, einer Bäckerei, einem Restaurant, einem Hotel und einer Küche.

Auch interessant

Mehr zum Thema