Instrumentendesinfektion

Desinfektion von Instrumenten

Reinigungskonzentrat zur Reinigung und Desinfektion von Instrumenten mit bester Materialverträglichkeit. Instrumenten-Desinfektion im Internet bestellen Wofür steht die Instrumentendesinfektion? Unter Instrumenten versteht man Medizinprodukte wie Laborglas, Atemschutzgerätezubehör und Stethoskope. Sie müssen nach gewissen Vorgaben des Medizinproduktgesetzes und der Medizinprodukte-Vertriebsverordnung entkeimt werden, um die Ausbreitung adhärenter Krankheitserreger zu verhindern. Beim Desinfizieren von Instrumenten ist es unerlässlich, den Entkeimungsplan und die Verfahrensanweisungen zu beachten.

Nach der Anwendung ist eine gründliche Reinigung der medizinischen Hilfsmittel unerlässlich.

Diesen Prozess nennt man Instrumentenvorbereitung. Spezial-Enzymreiniger richten sich speziell an die organischen Ablagerungen. Instrumentalreiniger sind als Pulverbeschichtung oder als Reinigungskonzentrat erhältlich. Die medizinischen Geräte müssen nach der Säuberung entkeimt werden. Zu diesem Zweck wird das Gerät in einer Entkeimungswanne mit einem aldehydhältigen oder aldehyd-freien Instrumenten-Desinfektionsmittel aufbereitet. Beim Wiederaufbereiten von Instrumenten von Menschenhand sollten immer Handschuhe, Schutzkleidung und Sicherheitsbrille verwendet werden.

Durch die automatisierte Wiederaufbereitung von Medizinprodukten wird die Vermehrung von Krankheitserregern, Virusinfektionen und Bakterium deutlich verringert. Besonders im Krankenhaus ist die mechanische Instrumentalaufbereitung von Bedeutung. Es existieren spezifische Desinfektionsmittel für die chemotherapeutische endoskopische Wiederaufbereitung, die einer Endoskopwaschmaschine zugeleitet werden. Das Reinigen von Bettpfannen, auch Bettpfannen genannt, erfolgt auch mechanisch in einem Pfannenautomaten mit einem Spezialspülmittel.

Für den zahnmedizinischen Fachbereich sind spezielle Dentalprodukte erhältlich. Dazu gehören Reiniger zur Desinfektion von Instrumenten für zahnärztliche Absaugsysteme und umlaufende Zahninstrumente.

Instrumentendesinfektion

Medizingeräte sind mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet. Inwiefern können Finanzinstrumente desinfiziert werden? Eine Instrumentendesinfektion kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Was ist die Funktion der Handdesinfektion von Instrumenten? Im Falle der Handdesinfektion wird eine Badewanne mit einem Instruments desinfizieren. Unter Berücksichtigung der Expositionszeit des Reinigungsmittels werden die Geräte in die Badewanne gestellt.

Anschließend werden die Geräte unter laufendem Leitungswasser gesäubert, mit Destillat gespült und trocknet, um Kalkbildungen zu verhindern. Das Desinfektionsmittel für das Instrument sollte in regelmäßigen Abständen gemäß den Anweisungen des jeweiligen Unternehmens ausgetauscht werden. Die Anweisungen des Hersteller sind stets zu beachten. Funktionsweise der mechanischen Instrumentendesinfektion? Die Bezeichnung besagt, dass ein Gerät zur mechanischen Instrumentendesinfektion eingesetzt wird.

Je nach Herstellervorgabe werden die Geräte in den so genannten automatischen Reinigungsmaschinen gereinigt, desinfiziert, gespült und getrocknet. Nachdem die Geräte auf Vollständigkeit und Reinheit visuell überprüft wurden, können sie anschließend wiederverwendet oder zur Entkeimung eingeschickt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema