Korsolex Extra Dosierung

Corsolex Extra-Dosierung

Corsolex extra wird als Konzentrat geliefert und sollte gemäß den Dosierungsempfehlungen mit den entsprechenden Expositionszeiten verwendet werden. Corsolex extra wird als Konzentrat geliefert und ist gemäß den Dosierungsempfehlungen mit den entsprechenden Einwirkzeiten zu verwenden (siehe Dosiertabelle). gewährleistet eine einfache und sichere Dosierung und Korsolex extra wird um seiner selbst willen verwendet. Corsolex extra oder Korsolex FF kompatibel.

Corsolex Extra-Instrumentendesinfektion 2ltr.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 467 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

KAROSSERIE - Korsolex extra

Aldehydhaltiges Desinfektionsmittel für wärmebeständige und thermisch stabile Geräte mit viruzidaler Wirkung. Corsolex extra ist ein einmaliges synergetisches Gesamtsystem aus genau angepassten Alfaldehyden und quaternären Amoniumverbindungen. Die modernen Instrumentendesinfektionsmittel für thermolabilische und thermisch stabile Geräte kombinieren virtuose Wirkung mit einer Vielzahl von Anwendernutzen, wie z.B. wirtschaftliche Anwendungskonzentrationen und ein angenehmer Duft.

Corsolex extra hat eine sehr gute Materialverträglichkeit mit einer Vielzahl von Materialien wie z. B. Glass, Keramiken, Edelstahl, NE-Metallen, Alu, Kunststoff, Hartkunststoff, Silizium, Gummi, Hartkautschuk, Acrylglas, Makrolon, Latexprodukten und Porzellanen. Corsolex extra eignet sich besonders für jene Gebiete, die eine schnelle Reaktionszeit mit einem großen Wirkspektrum und ökonomischen Anwendungskonzentrationen erfordern.

Die Korsolex extra ist für alle gängigen handwerklichen und teilautomatischen Behandlungsverfahren sowie für die vollautomatische Kältebehandlung geeignet. Darüber hinaus ist Korsolex extra auch mit dem aldehydhältigen Aldehydsystem Korsolex Endo für chemothermische Entoskopaufbereitung verträglich. Corsolex extra wird als Konzentrationslösung angeboten und ist gemäß den Dosierempfehlungen mit den richtigen Expositionszeiten zu verwenden. Aus Gründen des Personenschutzes müssen alle Geräte sofort nach Gebrauch demontiert oder so weit wie möglich geöffnet und in eine Reinigungslösung (Bodedex forte, Bodedex zym oder Bombix plus) eingesetzt werden.

Während der anschließenden Entkeimung müssen alle zu entkeimenden Flächen oder Hohlräume vollständig mit Korsolex Extra-Lösung befeuchtet sein. Im Anschluss an die Entkeimung werden die Geräte gründlich abgespült und getrocknet. Corsolex extra ist für alle gängigen halb- und vollautomatischen (Kaltprozess) Umlaufverfahren einsetzbar. Für die Grundreinigung außerhalb des Gerätes werden Bodedex FORT, BODEX ZYM oder BODEX PLUS vorgeschlagen.

Wenn Endoskope sowohl von Hand als auch mechanisch aufgearbeitet werden, kann Korsolex besonders sicher für die manuellen Aufbereitungen eingesetzt werden. Inkompatibilitäten durch die chemothermische Entoskopaufbereitung mit Korsolex Endo entstehen dabei nicht. Entkeimung Vor der Entkeimung, z.B. im Autoklaven, sind die Werkzeuge gründlich zu waschen und zu abtrocknen. Hochgiftig für Gewässer.

Schädlich für Gewässerorganismen mit Langzeitwirkung.

Auch interessant

Mehr zum Thema