Mehrzahl von Duschgel

Vielzahl von Duschgelen

Hinweis: Die Pluralform des Duschgels ist umgangssprachlich. Nennend, das Duschgel, die Duschgele. Das Genitiv, das Duschgel, das Duschgel. Dive, das Duschgel, das Duschgel. Ä.

Substantive können mit einem Artikel (Geschlechterwort) und generell in Singular (Singular) und Plural (Plural) vorkommen.

Duschengel

Hinweis: Die Pluralform des Duschgels ist Umgangssprache. 1 ] Digitale Wörterbücher der deutschsprachigen Welt "Duschgel"[*] canoo.net "Duschgel"[*] Universität Leipzig: Vokabularlexikon "Duschgel"[1] Das kostenlose Lexikon "Duschgel"[1] Duden im Internet "Duschgel" Quellen: Oskar Piegsa: Neue Ernährungstheorie: Mein Duschgel ist unsozial. Eingetragen in: Spiegel International. 16. April 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abrufbar am 22. Juni 2013) .

Das Duschgel macht Sie froh.

Shower Gel als Bedeutungsquelle - warum nicht? Jan-Philipp Hein untersucht, warum das manchmal absurde Produkt und das Glücksgefühl bei der Verpackungsarbeit versprechen. Ich wusste das, seit ich ein neuartiges Duschgel benutzt habe. "Jetzt muss ich unglücklicherweise sagen, dass das Duschgel überhaupt keine Auswirkung hat, außer ein wenig nach Zitronen geruch, was ich nach dem Erwerb eines Duschgels für Zitronen erwartet kann.

Wäre es jedoch eine Frage solcher Schwankungen auf der Makroebene, würde der Hersteller von Duschgels sein großes Produktionsversprechen nicht auf seine Verpackungen aufdrucken. Ich muss also davon ausgegangen werden, dass ich nicht ganz gesund bin und dass sich meine Botenstoffe nicht wie die Mehrheit der Probanden in einer sicherlich repressiven und sicherlich eingehenden naturwissenschaftlichen Untersuchung anfühlen.

Angesichts des geistigen Markversagens ist es nur konsequent, dass die Heilungserwartungen zwischen Duschschläuchen, Bierkästen, Weingummizapfen und Yogurtbechern in der Bananenwelt nun erfüllt werden. Berechnet auf den gesamten Hektoliter ist das Material so kostspielig wie ein anständiger Riesenriesling, was nachweislich ohne die überempfindlichen Messgeräte der Physiologie verflucht ist.

Allerdings ist ein Glas Wein für die Messe in der Regel noch kostspieliger, wenn er auf die Kurtaxe berechnet wird. "Da die Menschen nicht mehr an Gott denken, halten sie sich an alle Arten von Unsinn", sagte Gilbert Keith Chesterton, der Gründer von Vater Brown. So auch zu guter Laune durch Duschgele, erfolgreiche Familienfeste durch bestimmte Filtrierkaffees oder festere Hautstellen durch Antifaltenprodukte.

Jetzt kann man natürlich feststellen, dass wohl kaum jemand an die Versprechungen auf der Verpackung geglaubt hat und dass es dumm ist, blauäugig zu sein, sie für den Nennwert zu betrachten. Daß mein Duschgel so viel mit einer messtechnisch besseren Laune zu tun hat wie ein Doppelhopper mit seinem Werbeauftritt über der Fastfoodkasse, ist etwas, was mir und nahezu allen anderen Konsumenten bekannt ist.

Doch was sagt es über einen Absatzmarkt, von dem die professionellen Vertriebsmitarbeiter und Product Manager meinen, dass sie ihre potenziellen Kunden mit konzentrierter Unfruchtbarkeit angreifen müssen? Unsere Marktseite, d.h. wir Konsumenten, subskribieren das Magazin der Südtiroler Kulturstiftung Warmentest, liest Tage lang Kundenbewertungen bei Amazon und Ibay und kauft dann ein Präparat, das als Segen geworben wird, dessen dunkle Ausprägung wir aber bereits im Vorfeld eingehend recherchiert haben.

Nein. Denn es ist eigentlich auch und gerade der Glanz der westlich geprägten Produkt- und Anzeigenwelt, der das Zusammenleben hier und jetzt so angenehm macht. Keine religiösen oder politisch geprägten Strukturen haben lebhafte Lebenswelten hervorgebracht, sondern immer das paradiesische Bild und damit die Erdenhölle. Dagegen wollen die politisch orientierten utopischen Kräfte - ob nun Faszisten, Kommunisten auf der einen Seite oder Zentralsozialisten - das Erdenparadies schaffen, indem sie entweder durch die Bildung besserer Menschen und damit die Überwindung des vermeintlich schrecklichen Ist-Zustandes oder durch die Eliminierung von als Fremdkörper definierten Personen aus dem "Volkskörper".

Software-Programmierer, Burger-Röster, Duschgel-Hersteller, Automobilhersteller und Saftpressen stehen in Konkurrenz zueinander. Zugleich kann jeder sein Lieblingsglücksversprechen als Quelle der Bedeutung deklarieren. Wenn ein Milchliter nur ein Milchliter ist und ein Duschgel nur die Körperhaut pflegt oder ein Automobil lediglich eine Entfernung von Sauberkeit von A in Sauberkeit überbrückt und nichts anderes unternimmt, besteht eine größere Chance, sich über den in Wirklichkeit bestehenden totalitären Glauben aufzuklären, der das Gute will, aber die Verdammnis anrichtet.

Das ist der Grund, warum ich mit dem Zitronenduschzeug weitermache und mich einigermaßen wohlfühle, auch wenn ich nicht jeden Morgen als Jet-Mann aus der Duschkabine aussteige.

Mehr zum Thema