Nägel mit Gel

Nails mit Gel

Gel-Nägel tragen ihren Namen, weil sie eine Gelschicht auf den Nägeln haben, die nach dem Auftragen mit einer UV-Lampe ausgehärtet wird. Amelia Perrin wurde immer wieder auf Instagram gefragt, wie sie ihre Nägel so schön machen könne. Starke Nägel, elastisches Gel sowie Nagelstruktur, Gelmenge, Greenie. Vor dem Auftragen des UV-Gels (siehe Gelanleitung) müssen Sie den Naturnagel vorbereiten. Ist der eigene Nagel vollständig entfernt, wird ein Kunstnagel (Spitzen) aufgeklebt und anschließend der gesamte Nagel mit Gel überzogen.

Wie man Fingernägel mit UV-Gel verwendet

Entferne jeglichen Lack und desinfiziere die Finger vor dem Modellieren. Pflege von Naturnägeln. Die Kutikula mit einem Holzstab auflösen, ggf. mit Hautentferner abreiben. Tragen Sie einen Softpuffer auf die Nageloberfläche auf. Entferne sorgfältig den Glanzgrad des gesamten Naturnagels mit einer dünnen Feilen. Die Nägel auf eine ebene Größe verkürzen. Feilenstaub beseitigen und die natürlichen Nägel mit Reiniger abtragen.

Wählen Sie geeignete Spitzen aus und kleben Sie diese mit Spitzenkleber auf den Vorderteil des natürlichen Nagels. Feile den Übergangsbereich von der Spitze zum natürlichen Nagel auf der Spitze (nicht die Naturnagelscheibe berühren), bis der Übergangsbereich nicht mehr zu sehen ist. Feilenstaub beseitigen und die natürlichen Nägel und Spitzen mit Reiniger abtragen. Tragen Sie den Grundierung oder Ultra-Bond vorsichtig und gleichmässig auf den Naturnagelrand auf, ohne die Kutikula zu streifen.

Zu diesem Zweck wird folgendes Gel empfohlen: Aufbaugel Klar, Aufbaugel Rosa, Fasergel, Sternengel dick) Eine besonders feine Gelfarbe erzeugen, indem man das Gel auf die Nagelmitte legt und das Gel in kleinen kreisförmigen Schritten in Faserrichtung ausrichtet. In diesem Fall sollten Sie diese mit Hilfe einer Nagelpflege mit Holzstäben oder Pferdefüßen ausziehen. Im UV-Licht härten und mit Reiniger reinigen.

Nachdem die Ansatzschicht ausgehärtet ist, die haftende Schweißschicht mit Reiniger abtragen. Feile die Nägel in die richtige Position, am Nagelrand schlank und in der Mitte der Biegung..... Um die Nägel zu vervollständigen, verschließen Sie abschließend die Modellierung. Tragen Sie eine Lage Glanzgel oder Quick Finish auf. Mit Glanzgel sollten Sie darauf achten, die Beschichtung nicht zu dÃ??nn zu machen.

Mit dem Schnellfinish kann die Lage sehr dünne sein. Entferne die Schweißschicht mit Reiniger. Abschließend Nagelöl auf den Nägel geben und mit einer Zelle massieren. Rückstände unter der Kutikula mit Palisander oder Pferdefuß ausbessern. Forme deine Nägel mit einer Feilen, die du mit langem Zug von den Rändern zur Spitze bewegst.

Kutikula entfernen: Schlagen Sie den Kutikula-Entferner entlang der Kutikula. Roll die Kutikula mit einem Stab zurück, entferne die abgestorbenen Kutikula und drücke den Stab vorsichtig unter die Kutikula und forme die Form. Wasch dir die Hände: Wasche deine Finger sorgfältig und bürste deine Nägel mit einer sanften Nailart.

Trockne deine Handflächen vorsichtig ab, dann setze die Maniküre fort. Die Nägel verhärten sich: Wenn die Nägel spröde, geschmeidig oder geteilt sind, pinseln Sie die Nägel mit Härter, ohne die Kutikula oder die Schale zu verletzen. Schützt die Nägel: Beschichten Sie die Basisschicht, einen Schutzlack, über die gesamte Nagellänge. Vor dem zweiten Mal gut antrocknen lassen. Geeignet für die zweite Anwendung.

Endpolitur: Tragen Sie eine Feinschicht Top-Coat oder Nassglasur auf die Nägel und unter die Nägel. Ein noch härterer Lack schützt unseren UV-Topcoat, der jedoch nur auf Nägel mit Spitzen aufgebracht werden sollte, weil er so sehr straff wird, dass man ihn nur feilen kann und er wegen seiner Festigkeit schon nach kurzer Zeit durch das Wachstum des natürlichen Nagels auf einem natürlichen Nagel absplittert.

Während der Menopause sollten Sie sich besonders um Ihre Finger und Nägel bemühen, da sie rascher austrocknen als sonst. Bei der Entfernung der Kutikula sollten Sie darauf achten, nicht die ganze Kutikula zu entnehmen, da sie auch eine schützende Funktion hat. Du solltest deine Nägel oft mit Nagelöl massieren, da dies für die Spannkraft eines jeden einzelnen Samens von großem Nutzen ist.

Stecken Sie keine Spitzen auf die Kutikula! Verwenden Sie Ihre Nägel nicht als Schraubendreher, gelierte Nägel sind standfester als natürliche Nägel, aber Sie können sich bei einem Abreißen der Spitze verletzten. Lockert sich der Kunstnagelrand, wurde an der Kutikula herumgearbeitet oder der Nägel war nicht ausreichend mattiert. Sollte der Fingernagel brechen, wurde er zu fein appliziert, zu fein feilgebogen oder zu sehr beladen.

Spaltnägel entstehen, wenn der Nägel abgeschnitten und nicht abgeschnitten oder feilt wird. Niemals Gelrückstände oder Spitzen abtragen, sondern mit einem Clip abklemmen, Sie können den natürlichen Fingernagel auflösen. Nicht vollständig entfernbare Kutikula, sie schützt das Nagelbett. Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie nach einer Ruhepause für Ihre ersten Schritte, eine Fingernagelmodellage nimmt auch mit dem Fachmann mindestens 1 Zeit!

Das Beste ist, mit einem Freund zusammenzuarbeiten, so dass du wenigstens die rechte Hand des anderen nachahmen kannst.....

Auch interessant

Mehr zum Thema