Octenisept Piercing

Oktenisept Piercing

Warum raten mir so viele Menschen davon ab, Octenisept zu verwenden? Mit meinen bisherigen Piercings hat es immer gut geholfen. Die Piercing ist an dem Tag, an dem es gestochen wurde, um es völlig in Ruhe zu lassen, empfohlene Alternative zu Octenisept und Tyrosur Gel. Fredkontakt, es wird empfohlen, Ihr Piercing mit etwas Octenisept zu reinigen.

oktaenisept | Tattoo & Piercing Foren

He! Warum empfehlen mir so viele Leute, Octenisept Spray nicht zu nehmen? Mit meinen vorherigen Durchbohrungen hat es immer gut zurechtkommen. Gibt es eine Art Gewohnheitseffekt oder so etwas? Jetzt bin ich aus Octenisept und auf Kamillosan. Hilft meiner Nasenspitze besser und selbst die Schwellungen, die durch Octenisept nicht beseitigt wurden, sind weg. octenisept ist ein Desinfektionsmittel-Spray.

  • > Nur bei Infektionen anwenden. Wenn Sie es zu lange oder zu intensiv benutzen, können Sie widerstandsfähige Keime züchten. mehr über die Suche. Meine Durchstechungen halte ich inzwischen nur noch mit Salzlösung aufrecht. Wo ist der große Vorteil mit beiden Methoden. Mit Ypsilin ist alles, was ich damit behandelte, rascher verheilt..... hat das etwas mit der darin enthaltenen Methansäure zu tun und warum haben die meisten Pharmazeuten kein Ypsilin?

Welche Möglichkeiten gibt es neben Octenisept für die Piercing-Pflege?

Ich habe jetzt seit 10 Tagen mein Lob & Desinfektion zweimal täglich mit Octenisept. Aber du solltest das nur für 14 Tage verwenden, also ist meine Anfrage nu', was du für die Wartung verwenden sollst. Mit freundlichen Grüßen & vielen Dank im Voraus, nichts weiter, lass es ruhig sein, lass die schmutzigen Pfoten weg, wechsle die Spule von Zeit zu Zeit, das wars. Desinfektion ist nur notwendig, wenn sie sich trotzdem entflammt hat.

Exakt - Octi zuerst und gut ist. Du sollst nur meiden, zu viel damit herumzuspielen! aber ein Piercing ist eine Verletzung.... ein Eingreifen in den Organismus... und der Organismus braucht ein wenig Unterstützung, um zu heilen... wir reden nicht von einem kleinen Kratzen... mit einem kleinen Schnüffeln mach nichts in Ordnung.... aber mit einer kleinen Erkältung sollst du bereits etwas tun.

Oder? also habe ich meine Perforationen für längere Zeit mit Okti bearbeitet. Es ist mir ein Novum, dass man sie nur für 2 Schwangerschaftswochen verwenden muss, aber eines weiß ich - es hat nicht wehgetan, dass ich sie längere Zeit benutzt habe. im Gegensatz dazu haben alle meine Perforationen ziemlich rasch und ohne Probleme geheilt!

Hm, auf der Notiz, die ich aus dem Atelier bekam, steht: "Reinigen und deinfizieren Sie Ihr Piercing 2 mal am Tag, ab der dritten Schwangerschaftswoche einmal am Tag und für weitere 6 Wochen". Ich habe auch Octenisept. Was ist eine Sache zu sagen für oder gegen Kodan?....oder - zu desinfizieren...einfache Pillen lsopropanol? Nun, ich denke, jeder hat eine andere Ansicht zu diesem Theme. Ich denke, es ist genug, um sicherzustellen, dass die Schamlippen (yeswoll ^^^) nicht zu viel Schmutz bekommen, der sie dann entzündet.

mit meinen Durchbohrungen fuhr ich immer toll mit der Tatsache, dass ich Octenisept benutzte, bis die Wundkanten geheilt waren (hm, verstehen Sie, was ich meine?) und dann nichts mehr (solange es sich nicht entzündet). So kümmere ich mich nur, wenn die Durchstechungen wirklich stressig sind und dann nicht mit Octi, denn sie trocknen meine Körperhaut aus und reizen sie zusätzlich. Könntest du das?

Selbst wenn wieder einige hier behaupten, dass es zu agressiv und nicht passend ist, kann ich am besten mit 3% Hydrogenperoxid aus dem AP für ein paar Euro. und wie wäre es mit einem Kamillentasche? also natürlich in einem "nassen" Bedingungen... das ist es, was mir mein Locher gesagt hatte, so dass die Rinde immer nett und zart wird und nicht einmal der Versuch kommt mit den Handknibbeln... was sagt unkel mehr?

Auch interessant

Mehr zum Thema