ölflecken aus Stoff Entfernen

Ölflecken vom Gewebe entfernen

Entfernen Sie alte Fettflecken von waschbaren Textilien. Machen Sie sich keine Sorgen: Ölflecken können in vielen Fällen sogar vom Sofa entfernt werden! Tragen Sie es nicht direkt auf den Stoff auf, sondern mit einem Baumwolltuch. Sie löst das Öl auf und kann es so vom Gewebe entfernen, indem sie den Schmutz vorsichtig aus dem Gewebe reibt.

Entfernen von Ölverschmutzungen vom Sofabett " Gebrauchsanweisung in 4 Stufen

Fettige Stellen können ein wahres Problem sein, besonders wenn sie auf dem Sofabett landen! Letztendlich paßt das gute Teil nicht in die Maschine und der Stoff ist nicht so leicht zu entfernen und zu reinigen. Ölflecke erfordern Geschwindigkeit! Ölflecke entfernen Sie am besten vom Sofabett, wenn sie noch nicht getrocknet und fristgerecht sind.

Also beeilt euch, sobald etwas Fettes auf das Sofabett fällt, denn es bedarf schneller Maßnahmen! Allerdings unterscheidet sich die Reinigung nicht wesentlich von der bei bereits ausgetrockneten Verschmutzungen, nur dass sie bei Frischverschmutzung viel aussichtsreicher ist. Tauche dein Kleidungsstück zuerst in heißes und feuchtes Badewasser und befeuchte den Kleck.

Dann tropfst du auf etwas Waschmittel oder Flüssiggallseife. Jetzt nimmst du die Pinsel an die Handfläche und beginnst, das Feuchtwaschmittel sorgfältig einzuarbeiten, danach lässt du alles eine Zeit lang durchwirken. Vorsicht: Den Schmutz nicht abreiben! Jetzt griffst du wieder nach dem Tuch, wringst es gut aus und reibst den Schmutz von der Außenseite nach der Innenseite.

Vor dem erneuten Gebrauch des Sofas die Fläche komplett trocken halten. In den meisten FÃ?llen kann auf Veloursleder ein Schmutz-Radiergummi helfen, Verschmutzungen aller Arten zu entfernen, aber Gallenseife hat sich oft als sehr effektiv erwiesen.

Entfernen von Ölverschmutzungen auf Sofas, Sesseln, Möbel und Textilien

Tupfen Sie Flüssigkeit mit einem saugfähigen Lappen ab, nicht abreiben. Je nach Fleckentyp probieren Sie dann die oben beschriebenen Entfernungen aus. Das Waschmittel sollte immer auf ein klares und geschmeidiges Weißtuch oder einen weißen Schwämmchen aufgetragen werden und nicht unmittelbar auf die Abdeckung. Die Referenzfläche sollte nach der Säuberung mit Brandwasser von Saum zu Saum nass gewischt werden, um Kantenbildung zu verhindern.

Generell wird empfohlen, das Mittel zunächst an einer verborgenen Position daraufhin zu überprüfen, ob es die Abdeckung "angreift" oder austauscht. Fangen Sie immer zuerst mit dem schonendsten Reiniger an und erhöhen Sie ihn bei Bedarf nur auf stärker. Reinigen Sie prinzipiell (insbesondere bei Flockware und Mikrofaserbezügen) niemals zu feucht und mit zu viel Pressdruck, da dies zu Schäden führen kann.

Die folgenden Informationen sind zu berücksichtigen. Wenn Sie eine Pflegeanleitung des Hersteller beifügen, sollten Sie immer zuerst diese Anleitung befolgen, damit Sie keine Garantie- oder Gewährleistungsansprüche aufgeben. Wir weisen auch darauf hin, dass alle Beratungen nach unserem besten Wissen und Können erfolgen, aber nicht immer für jeden Einzelfall vor-Ort durchgeführt werden können.

Mehr zum Thema