ölflecken Entfernen Teppich

Ölflecken Teppich entfernen

Entfernen Sie Ölflecken von einem Teppich. Verwenden Sie die nachfolgend beschriebenen Verfahren, um Ölflecken von Ihrem Teppich zu entfernen. Um die Flecken zu entfernen, habe ich bereits ein paar Dinge ausprobiert, leider erfolglos. Da ist es, der unübersehbare Fettfleck auf dem edlen Teppich. Die meisten Teppiche sind mit einem speziellen Verfahren ausgestattet, um Fettflecken vom Teppich zu entfernen.

Schmierflecken im Teppich - Wie sie im Handumdrehen verschwindet....

Bei den meisten Haushaltsfrauen ein echtes Grauen: Schmierflecken im Teppich. Diese können leicht wieder entfernt werden. Zum Beispiel Fettverschmutzungen auf dem Teppich. Es kann passieren, dass etwas ÖI oder Fett auf den qualitativ hochstehenden Teppich gelangt. Wenn Sie den Schmutz austrocknen ließen, wird es sehr schwierig sein, ihn wieder herauszubekommen.

Wenn Sie dagegen rasch handeln, können Ihnen die folgenden Haushaltsmittel dabei behilflich sein, die fettigen Flecken von Ihrem Teppich zu entfernen. Das Pulver kann in der Pharmazie gekauft werden und ist überhaupt nicht kostspielig. Sobald das Schmierfett auf den Teppich gefallen ist, streuen Sie es mit dem Pulver ein und geben Sie es ein.

Einen Tag lang leise, damit das Pulver das Gewicht des Fettes richtig aufsaugen kann. Dann musst du nur noch den Schmutz abstreifen. Du wirst feststellen, dass der Farbstoff austritt und nicht mehr erkennbar ist. Sie können dem Fettstift auch handelsübliches Klebemehl hinzufügen. Dadurch wird auch das Gewicht des Fettes sehr gut aufgenommen.

Schon nach kurzer Anwendungszeit können Sie ganz unkompliziert wieder abstauben. Es ist bekannt, dass trockenes Shampoo verwendet wird, um Fette aus der Kopfhaut aufzufangen. Also warum sollte es nicht mit normalen Fetten funktionieren? Besprühen Sie die Flecken mit einem Sprühgerät, überlassen Sie sie der Wirkung und saugen Sie sie ab oder löschen Sie sie mit einem Lappen aus dem Teppich. Wenn die Fettflecken jedoch bereits ausgetrocknet sind, müssen Sie anders verfahren.

Danach musst du zuerst den Fettstift eintauchen. Lösen Sie dazu etwas Salzwasser in einem Wasserbad auf und tragen Sie es dann mit einem Schwämmchen auf den Malgrund auf. Sie können dann Talkum, Balsam, Weizenmehl oder ein trockenes Shampoo auf den Färbemittel anwenden, um die fettigen Flecken zu entfernen. Sie können sich vorstellen, dass es mehrere Wege gibt, Fettverschmutzungen von Ihrem Teppich zu entfernen.

Einfache Haushaltsmittel wie z. B. Weizenmehl oder Meerwasser sind oft hilfreich. Sollte auf Ihrem Teppich wirklich ein Fettspuren verloren gegangen sein, ist es wichtig, rasch zu reagieren! Denn nur so können Sie den Schmutz wirklich entfernen, ohne störende Kanten im Teppich akzeptieren zu müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema