Pc Online Shop

pc-online-Shop

Die Preise werden im Online-Shop ohne Mehrwertsteuer angezeigt! Die PC-Daten Müstair Onlineshop Die PC-Daten Müstair Onlineshop. Office & Business PCs, Linux PCs, Audio PCs, DAWs, Video Editing & Image Editing PCs. PC und Notebooks / Ultrabooks Online kaufen im PC Shop.

PC online bestellen

\n' ; }) ; Ausgabe +=''''' + Bezeichnung +' +'' \n' }) ; Rückgabeausgabe ; } ; variabel _createEnergyLabel = function(type) Wir empfehlen Ihnen, die folgende Funktion zu verwenden: if( ! Typ ) < Rückgabewert'''' ; } variabel cssClass ='''' ; Schalter (typ) <Fall'A++++++' : cssClass ='energy-label--appp' ; Bezeichnung ='A++++' ; Pause ; Fall'A+++' : cssClass ='energy-label--app' ; Bezeichnung ='A+++' ; Pause ; Fall'A+'; Fall'A+' :

CSS-Klasse ='Energie-Label--ap' ; Bezeichnung ='A+' ; Bruch ; cas'A' : cssKlasse ='Energie-Label--a' ; Bezeichnung ='A' ; Bruch ; cas'B' : cssKlasse ='Energie-Label--b' ; Bezeichnung ='B' ; Bruch ; cas'C' : CSS-Klasse ='Energie-Label--c'; Bezeichnung ='C' ; Bruch ; cas'D' : cssKlasse ='Energie-Label--d' ; Bezeichnung ='D' ; Bruch ; Cas'E' : cssKlasse ='Energie-Label--e' ; Bezeichnung ='E' ; Cas'F' ; Bruch :

Die cssClass ='energy-label--f' ; Bezeichnung ='F' ; Pause ; Groß-/Kleinschreibung'G': cssClass ='energy-label--g' ; Bezeichnung ='G' ; Pause } } Rückgabewert' + Bezeichnung''''' ; } } ; var _createBrandLogos = function(logos) { if( ! logos) { return '' ; } Logos = logos. spl (',') ; // Prendre seulement le premier retour'''' ; } ; // Bei init // --------------------------------------------------------- Selbst. init = function(){ _elements.$component. each(function() { _getProducts ($(this))) ; } } } }; returncustomer ; })(jQuery, jQuery('.

Kontaktdaten des Impressums (Deutsch)

Die PCP (PCP. CH AG, im Folgenden Gesellschaft genannt) und der Kunde von Waren und Leistungen des Online-Shops. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelt die Rechte und Verpflichtungen in den Beziehungen zwischen der Gesellschaft und ihren Abnehmern. Er gilt für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen der Gesellschaft und dem Auftraggeber, namentlich für die Belieferung mit Waren und die Bereitstellung von Leistungen, sofern nichts anderes ausdrücklich in schriftlicher Form vereinbart ist.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen des Auftraggebers finden keine Geltung. Es sei denn, sie wurden von der Gesellschaft explizit und in schriftlicher Form angenommen und widersprechen nicht den Allgemeinen Geschäftsbedinungen der Gesellschaft. Die Änderung wird dem Auftraggeber auf der Internetseite des Unternehmens mitgeteilt. Unter Produkten versteht man alle vom Unternehmen angebotenen und angebotenen Leistungen.

Die Kundenbestellung enthält ein Vertragsangebot, das von der Gesellschaft durch den Versandt der georderten Waren akzeptiert wird. Das Unternehmen behÃ?lt sich das Recht vor, die Order nicht zu erteilen. Das Unternehmen ist in der Regel per E-Mail benachrichtigt und mitteilt. Für die Festlegung einer validen E-Mail-Adresse ist der Kunde verantwortlich.

Der Preis der Artikel wird zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung durch das Unternehmen errechnet. Bei den genannten Lieferfristen handelt es sich um unverbindliche Informationen unserer Zulieferer. In keinem Falle können Schadensersatzansprüche gegen die Gesellschaft erhoben werden. Vor dem Bestellvorgang werden die daraus resultierenden Versandkosten ausgewiesen (mit "Warenkorb" und "Kasse").

Befindet sich der Auftraggeber mit der Zahlung früherer Sendungen in Verzug, so ist die Gesellschaft berechtigt, Sendungen zurückzuhalten, bis alle Forderungen beglichen sind. Das Unternehmen versendet ausschließlich an valide Postanschriften innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Das Risiko des Verlustes oder der zufälligen Verschlechterung geht mit der Ablieferung der Waren durch die Gesellschaft an den Frachtführer auf den Käufer über.

Bei der Auftragserfüllung kann der Auftraggeber wahlweise eine Beförderungsgarantie für Transportschäden und -verluste abschließen. Mit dem Abschluß einer Beförderungsgarantie geht die Verantwortung für den Verlust oder die zufällige Verschlechterung der Waren durch den Frachtführer an den Auftraggeber auf den Auftraggeber über und es besteht eine von der Gesellschaft mit der Baseler Versicherungsgesellschaft abgeschlossene Beförderungsversicherung.

Die Versicherung deckt den tatsächlichen Transportschaden bis höchstens zum Wert der Ware zum Auftragserteilung. Das ausschließliche Recht auf Beseitigung von Mängeln oder Ersatz (Ersatzlieferung) oder auf Schadenersatz bei Wertminderungen steht dem Auftraggeber zu. Der Entschluss, ein Gerät zu reparieren oder zu ersetzen, wird vom Unternehmen getroffen. Weisen die gelieferte Ware offenkundige Material- oder Herstellungsfehler auf, einschließlich Transportschäden, so ist der Auftraggeber zur Beanstandung beim Zusteller (Post, Kurier) und anschließend unverzüglich nach Empfang, längstens jedoch nach 5 Tagen, bei dem Unternehmen aufzufordern.

Darüber hinaus ist der Auftraggeber zur Aufbewahrung des gesamten Verpackungsmaterials bis zur Klärung des Falles beizutragen. Maßgeblich sind die Zahlungskonditionen der Registrierkasse des Online-Shops "Zahlungsweise auswählen". Das Unternehmen bestimmt, welche Zahlungsmethode zur Anwendung kommt. Ein Aufrechnen des Bestellers gegen das Unternehmen mit unwidersprochenen, rechtsverbindlichen sowie mit strittigen, aber entscheidungsreifen Ansprüchen wird dadurch nicht ausgeschlossen. Im Übrigen ist eine Verrechnung mit dem Unternehmen nicht möglich.

Falls Sie sich für die Zahlungsmethode "Monatsrechnung (nur für Privatkunden)" entschieden haben, tritt die Gesellschaft die Kaufpreisklage an die GF Group, Am Bohl 6, 9004 St. Gallen, Schweiz. Darüber hinaus gehen Sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit dem Unternehmen ein weiteres Vertragsverhältnis mit der MF-Gruppe ein.

Alle vom Käufer bestellten Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung des Verkaufspreises im Besitz des Unternehmens. Bis zu diesem Punkt muss die Waren durch den Käufer in einem weiterverkaufsfähigen Zustande gehalten werden. Das Unternehmen ist befugt, den Vorbehalt des Eigentums gemäß 715 ZGB am Sitz des Auftraggebers zu registrieren.

Er hat die Waren auf ihre Vollzähligkeit zu überprüfen und erkennbare Fehler (Transportschäden, s. Ziff. 6) unverzüglich nach Empfang, längstens jedoch nach 5 Tagen, dem Unternehmen zu rügen. Andernfalls ist die Sendung vom Auftraggeber als abgenommen anzusehen. Bei Rechtschreib- oder Berechnungsfehlern ist die Gesellschaft nach ihrer Wahl befugt, vom Vertrage zurückzutreten.

Das gilt auch dann, wenn die Preisgestaltung sowohl von der Gesellschaft als auch vom Auftragnehmer fehlerhaft vorgenommen wurde. Der Widerruf des Vertrages durch den Käufer nach Annahme der Ware durch die Gesellschaft ist unter den nachfolgenden Voraussetzungen möglich: Angebrochene Ware, Artikel mit Nutzungsspuren jeglicher Herkunft oder Artikel ohne Originalverpackung können nicht zurückgegeben oder umtauscht werden.

Für gewerbliche Abnehmer (Verbraucher mit der Absicht, zur kommerziellen Nutzung zu bestellen) sind Mängelansprüche grundsätzlich auszuschließen. Für den Garantiefall ist der Auftraggeber dazu angehalten, sich vorab über das Online-Konto unter "Mein Konto" zu erkundigen, ob der Produzent unmittelbar oder das Unternehmen dafür verantwortlich ist. Sofern der Produzent dies zu vertreten hat, wird der Auftraggeber die Mängelansprüche unmittelbar mit dem Produzenten abrechnen.

Entscheidet sich der Auftraggeber dennoch dafür, dass das Unternehmen Gewährleistungsansprüche beim Produzenten bearbeitet, wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 51 erhoben. Wenn das Unternehmen dafür verantwortlich ist, registriert der Käufer das fehlerhafte Teil über das Online-Konto unter "Mein Konto" für die Garantieabwicklung und verfolgt die Angaben, die dann per E-Mail verschickt werden.

Schickt der Kundin oder der Kundin fehlerhafte Ware ohne Voranmeldung unter " Mein Account " an die Gesellschaft, wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 51 erhoben. Für die RMA ist der entsprechende RMA-Prozess des jeweiligen Produzenten oder der Gesellschaft maßgebend. Der Versand an die Gesellschaft oder den Produzenten ist vom Auftraggeber zu übernehmen. In diesem Fall werden die Rücksendekosten an den Käufer vom Produzenten oder von der Gesellschaft erstattet.

Ergibt die Inspektion des fehlerhaften Produkts, dass der Fehler durch den Käufer selbst verschuldet wurde, kann die Gesellschaft eine Bearbeitungspauschale erheben und/oder der Käufer kann das Gerät gegen eine Gebühr instand setzen bzw. instand setzen bzw. ausbessern. Bei direkten oder indirekten Sachschäden, die durch Sachmängel hervorgerufen werden können, haftet die Gesellschaft nicht im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Grenzen.

Garantieansprüche gegen das Unternehmen bestehen nur gegenüber dem Direktkäufer und sind nicht übertragbar. Die Datensicherung obliegt dem Kunden. Das Unternehmen haftet nicht für Datenverlust, der bei Reparaturen auftreten kann. Für die Montage von Hardwarekomponenten hat der Auftraggeber innerhalb von 3 Wochen einen kostenlosen Gewährleistungsanspruch, wenn die Montage durch die Gesellschaft nachweisbar nicht ordnungsgemäß durchgeführt wurde.

Das Unternehmen ist nicht für Beschränkungen bei der Verwendung des Produkts haftbar, die sich aus Änderungen von Standards, Software- oder Firmware-Updates ergeben. In diesem Fall ist es nicht verpflichtet, die Verwendung des Produkts einzuschränken. Sofern nicht anders vermerkt, sind die genannten Leistungspreise im Haus des Unternehmens gültig. Die Lieferung vom Auftraggeber an das Unternehmen und zurück an den Auftraggeber erfolgt in der Verantwortung des Auftraggebers und auf seine Kosten.

Express- Reparaturen sind nach der gültigen Servicepreisliste des Unternehmens gebührenpflichtig. Lässt sich eine festgelegte Leistungsdauer nicht einhalten, übernimmt das Unternehmen dafür keine Haftung. Das Unternehmen wird den Auftraggeber über Inkassotermine per Telefon oder Schriftverkehr informieren. Das Unternehmen wird keine Kreditkartendaten speichern. Mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Nutzungsdaten innerhalb des Unternehmens stimmt der Auftraggeber zu.

Die Kundein ist zur Vertraulichkeit ihrer Zugriffsdaten und deren Weitergabe an Dritte angehalten. Das Unternehmen haftet nicht für den Auftraggeber, der sich aus einer unsachgemäßen Nutzung seiner Zugriffsdaten ergibt. Bei der Online-Übertragung von Kreditkarteninformationen wird ein 128-Bit-SSL-Zertifikat verwendet, das einen gesicherten Bezahlmodus gewährleistet. Für den Falle, dass Sie die Zahlungsmethode "Monatsrechnung (nur für Privatkunden)" wählen, tritt die Gesellschaft die Kaufpreisklage an die Firma MF Group, Am Bohl 6, 9004 St. Gallen, Schweiz ab.

Darüber hinaus gehen Sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit dem Unternehmen ein weiteres Vertragsverhältnis mit der MF-Gruppe ein. Darüber hinaus erkennen Sie an und bevollmächtigen die MF-Gruppe als Kunden, dem Online-Shop / Point of Sale gegenüber Angaben über Ihren Zahlungsstatus einschließlich Verzugszinsen, Kreditwürdigkeitscode und Maßnahmen zu jeder Zeit offenzulegen und dem Online-Shop / Point of Sale zu gestatten, diese Angaben für eigene Verwendungszwecke zu verwenden.

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur für Informationsbriefe im Rahmen Ihrer Bestellungen oder, falls erwünscht, für den Versand unseres Newsletter. Für den Falle, dass Sie die Zahlungsmethode "Monatsrechnung (nur für Privatkunden)" wählen, tritt die Gesellschaft die Kaufpreisklage an die Firma MF Group, Am Bohl 6, 9004 St. Gallen, Schweiz ab.

Darüber hinaus gehen Sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit dem Unternehmen ein weiteres Vertragsverhältnis mit der MF-Gruppe ein. Darüber hinaus erkennen Sie an und bevollmächtigen die MF-Gruppe als Kunden, dem Online-Shop / Point of Sale gegenüber Angaben über Ihren Zahlungsstatus einschließlich Verzugszinsen, Kreditwürdigkeitscode und Maßnahmen zu jeder Zeit offenzulegen und dem Online-Shop / Point of Sale zu gestatten, diese Angaben für eigene Verwendungszwecke zu verwenden.

Die CH AG Ã?bernimmt keine (weder explizite noch implizite) Garantie fÃ?r die Korrektheit, VollstÃ?ndigkeit und AktualitÃ?t der auf PCP bereitgestellten Informationen. Darüber hinaus ist PCP. Die CH AG haftet in keiner Weise für die Genauigkeit, Vollzähligkeit und Rechtmäßigkeit des Inhaltes solcher Webseiten oder für darin enthaltenen Offerten und Dienstleistungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema