Polstermöbel Flecken Entfernen

Entfernung von Flecken auf Polstermöbeln

Wo kann ich Flecken von Polstermöbeln entfernen? Die Kugelschreiberflecken auf Polstermöbeln lassen sich leicht mit etwas Rasierschaum entfernen, die Sie mit einem Polsterreiniger entfernen können. Selbst wenn Sie den Schmutz nicht immer sehen, sollten Sie Ihre Polsterung regelmäßig reinigen. Empfohlene Maßnahmen zur Entfernung von Fettflecken auf Polstermöbeln, auch bei hartnäckigen und bereits getrockneten Fettflecken.

Verschmutzungen in Polstermöbeln - Hinweise und Kniffe, damit sie wie Neuware wirken.

Die Polstermöbel sind Gebrauchtmöbel und sind daher permanent der Fleckengefahr unterworfen. Egal, ob die Kleinen ihr köstlich leckeres, aber auch wahnsinnig triefendes Zuckerguss auf den Polstern schmieren, oder ob die Jeanshose unschöne Flecken macht, Polstermöbel wirken rasch getragen und veraltet. Aber welche Mittel gibt es für welche Flecken?

Polstermöbel, ob Sessel oder Liege, sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr komfortabel, so dass es rasch dazu kommen kann, dass das Glas zur Erholung von Ihnen wegrutscht und der wunderschöne Tropfen sich ganz auf der Polsterung aufbaut. Nun ist es jetzt ratsam, nicht in die Enge zu gehen und mit etwas Lappen rasch zu rieben, sondern zuerst etwas Speisesalz auf die Fläche zu geben, ein wenig zu warten, das Speisesalz sorgfältig von der Fläche zu bürsten und dann etwas mehr Weißenwein darüber zu schütten, das hört sich lustig an, aber es ist so.

Mit welchen Maßnahmen lassen sich Flecken entfernen? Vor der Verwendung chemischer Mittel zur Fleckentfernung ist es ratsam, die Farbbeständigkeit und Oberflächenveränderungen an einer unsichtbaren Stelle aufzufinden. Leichte Polstermöbel sollten ebenfalls regelmässig, vorzugsweise einmal pro Tag, abgesaugt werden, um den Schmutz aus den Möbeln zu entfernen. Wenn es doch zu einem Missgeschick gekommen ist, ist es extrem unerlässlich zu wissen, ob der Farbstoff in Wasser löslich ist oder nicht.

Da auch die Stoffart von Bedeutung ist, sollten Möbelstoffe aus natürlichen Materialien besser zur chemischen Säuberung eingesetzt werden. Nun zu der Fleckentfernung. Flecken von Polstermöbeln (Couch, Ecksofa, Schlafcouch) entfernen Sie am besten, indem Sie sie entfernen, wenn sie noch nass sind. Da es bei fettlöslichen Flecken große Abweichungen gibt, dürfen weder Körper noch Geist mit Kaltwasser in Berührung kommen, da Proteine in warmem Gewässer koagulieren würden.

Wenn Kaltwasser nicht ausreicht, um den Schmutz zu entfernen, geben Sie dem Kaltwasser ein wenig Haarshampoo zu und tupfen Sie den Schmutz ab. Mit lauwarmem, destilliertem Brennwasser und etwas Haarshampoo können Kaffe, Fruchtsaft und Lipstick entfernt werden, aus dem Polstermöbel können Kulierstifte durch Aufsprühen von Haarsprühnebel, Abtrocknen und anschließend sorgfältiges Bürsten mit Essigwasser gewonnen werden.

Eine Kunst, Kaugummis sanft zu entfernen, ist es, sie fest zu machen, so dass Sie einen Eistasche darauf legen können. Sobald der Kaugummi eingefroren ist, können Sie ihn leicht vom Kissen entfernen. Andererseits kann der Biergenuss mit Weissweinessig und warmem Wässer vermischt werden. Wenn Sie schon einmal einen Schmierfleck auf Ihren Polstermöbeln hatten, wissen Sie, dass Sie mit dem Einsatz von Mineralwasser nicht weiter kommen können.

Eine Empfehlung, um Ihr Gewicht loszuwerden, ist, es mit Wasser zu übergießen, kurz wirken zu laßen und es sorgfältig mit einem Schwämmchen aufzunehmen, aber Sie können auch Potato-Mehl auf den Farbstoff auftragen und nach dem Austrocknen das Ganze abstreifen. Wenn die Flecken dagegen alt sind oder Sie sich nicht ganz sicher sind, um welche Flecken es sich bei den Flecken geht, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren, besonders wenn es sich um teure Polstermöbel handele.

Auch interessant

Mehr zum Thema