Prontosan Desinfektionsmittel

Das Prontosan Desinfektionsmittel

Wund- und Schleimhautdesinfektion durch B.Braun. durch Prontosan; MD G.E.

Afinogenov, Bundesamt für Hochtechnologie. Es gibt kein mikrobizides Desinfektionsmittel. Sie wird auch zur Reinigung und auch zur Desinfektion von Wunden verwendet. need, und selbst dann benötigen sie das Desinfektionsmittel.

Wundspray Prontosan Desinfektionsmittel | Haut- & Handhygiene Reiniger Prontosan Wundspray Prontosan Wundspray Prontosan Wundspray | Fußpflege Reiniger Reiniger Fusspflegelöscher

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 931 Trusted Shops Ratings seit dem 17.04.2018 errechnet. Die Ratings können Sie im Ratingmuster nachlesen.

Prontosanlösung, 350 ml B braunes Desinfektionsmittel mit Polyaminopropylbiguanid

Bei Prontosan handelt es sich um eine Spüllösung auf Polyexanid- und Betainbasis. Merkmale: - zur Säuberung und Benetzung von akuter und chronischer Plage, Brandgrad 1 und 2 (auch infizierter Pest); - farbneutrale und keimfreie Lösungen, bereit zur Spülung und Vorbereitung des Pestbeetes, um das Pflaster vor den anschließenden Therapien zu entfern; - eine gute Verträglichkeit und eine gute Bioverträglichkeit mit dem Gewebe; - zur Behandlugung der Plage kann kolonisiert und oder entzündet werden; - zur Absorption von unangenehmem Geruch von der Plage;....

Anwendungsmodus: - Prontosan-Lösung wird zur Säuberung der Seuche und des Bereichs um sie herum verwendet. Wir empfehlen, Prontosan Gels als Nachfolgemittel grosszügig auf dem Seuchenbett zu verwenden. Außerdem traten die Verbände, Gips oder andere saugfähige Stoffe in der Plage mit Prontosan-Gel auf und wurden dann zur Dämpfung aufgetragen.

Zubereitung: Vorteile: - keine weitere Zubereitung der Krankheit vor Gebrauch der Arznei; - einfache und einfache Handhabung aus der Trinkflasche durch Direktanwendung; - altbekannte Stoffe mit geringem allergenem Potenzial; - auf Hauttemperatur erwärmbar; - ohne das Verunreinigungsrisiko durch die Seuchen; - mit Verbänden zu verträglichen, die heute auf Seuchen aufgetragen werden; - klinisch geprüft; - das Präparat ist hautverträglich; es ist als Dermatik geprüft und als Noppen und gut toleriert eingestuft, schmerzfrei und verhindert nicht die Granulozytbildung oder den Epithelisierungsprozess.

Auch interessant

Mehr zum Thema