Spendensiegel

Stiftung Siegel

Schenkungssiegel Deutschland: Was gibt es und was ist der Unterschied? Das Phineo Effective Seal und das DZI Donation Seal haben wir näher untersucht. Bei bewusstem Verzicht auf ein Spendensiegel des DZI oder anderer Institute. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Spendensiegel" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen. Mit dem Spendensiegel des DZI wird nachgewiesen, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsbewusst umgeht.

edit source code]

Das Spendensiegel ist ein Gütezeichen, das wohltätigen Einrichtungen zuerkannt wird, wenn die korrekte Nutzung der ihnen anvertrauten Gelder zertifiziert wurde. Der Kontrollausschuss, der das Spendensiegel verleiht, legt zu diesem Zweck festgelegte Testkriterien fest. Schenkungssiegel sollen Gebern und Sozialinvestoren eine Orientierungshilfe an der Arbeitsqualität der entsprechenden Einrichtung sein. Zusätzlich zu den Fundraising-Siegeln gibt es auch Ehrungen und Sachpreise, die Unternehmen für spezielle Verdienste in bestimmten Arbeitsbereichen erhalten.

Es gibt kein amtliches Spendensiegel der BRD. Einzig in Rheinland-Pfalz werden auf Länderebene gesammelte Gelder von der ADD überwacht.[2] Darüber hinaus gibt es folgende gebührenpflichtige Zertifikate von Nichtregierungsorganisationen. Das DZI spendet das Spenden-Siegel (DZI): Das DZI auditiert Gemeinnützigkeitsorganisationen für die Nutzung ihrer Gelder. Unternehmen, die ihre Zuwendungen erwiesenermaßen offen, zielgerichtet, kostengünstig und ökonomisch nutzen, sind befugt, das DZI-Spendensiegel zu führen.

Der Kostenrahmen beträgt 12.000 EUR pro Jahr, was von der Höhe der Spende abhängt. Bei Erstanträgen wird eine Zusatzgebühr von 1.000 EUR erhoben[3] Aufgrund der anfallenden Spesen und Jahresgebühren ist das Seal daher auch für grössere Unternehmen mit entsprechend hohem Umsätzen oder Einkommen besser geeignet. Deutschen Stiftungsrat: Der Deutschen Stiftungsrat ist ein Zusammenschluss von gemeinnützigen Einrichtungen, die sich mit der Sammlung von Zuwendungen befassen.

Der Spendenrat hat sich zur Einhaltung von Vorschriften wie standardisiertem Audit, objektiver Reklame und zweckgebundener Nutzung der Mittel bekannt. Als Nachweis für den korrekten Einsatz von Spendengeldern verleiht die Wirtschaftsprüferkammer das österreichische Gütesiegel für wohltätige Einrichtungen.

Das Deutsche Zentrum für mobile social questions " Donation Seal

Sie zeigt, dass ein Unternehmen mit den ihm anvertrauten Mitteln sorgsam und verantwortungsbewusst umzugehen hat. So stellen sie sicher, dass die erhaltenen Gelder für gemeinnützige Zwecke verwendet werden. Aber auch das BMZ und das Bundesauswärtige Amt sind bei ihren Förderentscheidungen stark auf das Spendensiegel angewiesen.

Mit einer jährlichen Spende von 1,2 Milliarden EUR machen die Siegel-Organisationen rund ein Drittel der gesamten Spenden in Deutschland aus. In ihrem Magazin Finanzztest bewertete sie das Spendensiegel als "echtes Gütesiegel für Spendensammler".

Auch interessant

Mehr zum Thema