Sterillium 500 ml

Starillium 500 ml

Reiben Sie Sterillium unverdünnt in trockene Hände. Die Sterilliumlösung 500ml PZN 00970709 Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion zum Reiben ? unabhängig von Waschbecken und Wa. Handdesinfektion Sterillium Material: Sterillium Haltbarkeit mindestens 36 Monate Produkt: 500 ml. Hersteller: Paul Hartmann AG (Bode-Chemie Hamburg) 3 ml Sterillium classic rein desinfiziert für 30 Sekunden.

Händedesinfektion BODE Sterillium ist sehr hautfreundlich und feuchtigkeitsspendend.

Bode-Sterillium - 500 ml

Hautfreundlich und feuchtigkeitsspendend! eingeschränkt virustötend (inkl. HBV, HIV, HCV). Effektiv gegen Herpes simplex, Grippe A, SARS Coronavirus, Adeno, Polyoma und Rodevirus. Anwendung Zur Hygiene- und Operationshanddesinfektion zum Einschmieren? unabhÃ?ngig von Becken und Brauchwasser. Dosierung RubSterillium pur in trockene Handflächen, die alle Hautstellen abdecken. Während der Einwirkzeit müssen die Handflächen mit Sterillium angefeuchtet bleiben.

Operative Handdesinfektion - 1,5 min MRSA - 30 sec FDA-Keime* - 30 sec Listeria - 15 sec Salmonella - 15 sec Candida albicans mit Candida alibicans - 30 sec Limited virukidal (inkl HBV, HIV, HCV) - 15 sec Das Herpes simplex Virus - 15 sec Influenza A Virus - 15 sec SARS Coronavirus - 30 sec Adenovirus - 1 min Polyomavirus - 5 min Radavirus - 15 sec H226 flüssig und dampfentflammbar.

Sicherheitshinweise P102 Darf nicht in die Nähe von Personen gebracht werden. Diejenigen, die diesen Gegenstand gekauft haben, haben auch die folgenden Gegenstände bestellt:

Beschreibung der Produktlösung STERILLIUM Solution

Das STERILLIUM ist eine einsatzbereite alkoholhaltige Händedesinfektion der PAUL HARTMANN AG. Das STERILLIUM wird zur Hygiene- und Operationsdesinfektion der Hände sowie zur Desinfektion der Haut vor Spritzen und Einstichen eingesetzt. Sie können die Anwendung in allen hygienierelevanten Gebieten des Gesundheitswesens, der Wirtschaft und der Heimpflege einsetzen. Es handelt sich um eine bakterizide (gegen Bakterien), levurozide (gegen Hefepilze), tuberkulozide (gegen Tuberkulosepathogene), mykobakterizide (gegen Pilzbakterien wie Lepra- und Tuberkulosepathogene) und viruzide (gegen Adeno-, Polyoma- und begrenzte Rotaviren) und viruzide Mittel.

STERILLIUM darf nicht zur Schleimhautdesinfektion eingenommen werden. Verwenden Sie die Flüssigkeit nicht im Augenbereich oder bei geöffneten Stellen. Füge deiner trockenen hohlen Handfläche eine ausreichende Portion Desinfektionsmittellösung hinzu und reibe deine Handflächen für mind. 30 Sek. mit dem Desinfektionsmittel ab.

Benutzen Sie Elektrogeräte erst, wenn die STERILLIUM-Lösung vollständig ausgetrocknet ist. Wenn Sie die STERILLIUM-Lösung einmal ausgegossen haben, Verdünnen Sie die wässrige Reinigungslösung, absorbieren Sie dann die Flüssigkeiten, entfernen Sie Entzündungsquellen und achten Sie auf eine gute Raumbelüftung. Sie können die Brennlösung im Falle eines Brandes mit einem Löschmittel, wie z. B. Löschwasser, Pulver, Schaum o. CO 2 auslöschen.

Transferieren Sie die Flüssigkeit nur unter sterilen Voraussetzungen (Sterilbank) in einen Dispenser. 100 g STERILLIUM-Lösung beinhalten die nachfolgenden medizinischen Wirkstoffe: Darüber hinaus fungieren 85 Prozent Glycerin, Tetradecan-1-ol, Duftstoffe, 85 Prozent patentblaues V und gereinigtem wässrigem Medium als Arzneimittelträger. Die Desinfektion der Haut mit der STERILLIUM-Lösung kann zuweilen zu Trockenheit oder Reizung der Haut führen.

Mehr zum Thema