Sterillium Pumpaufsatz

Befestigung der Sterilliumpumpe

zur Sterilisation von Sterillium-Händedesinfektion - Siehe auch hier: Pumpenkopf / Pumpenkappe / Pumpenaufsatz / Zerstäuber / Sprühkopf ***. Mit Hilfe der BODE-Dosierpumpen können Produkte bequem und hygienisch aus den Original-BODE-Behältern entnommen werden. Mit Hilfe der BODE-Dosierpumpen können Produkte bequem und hygienisch aus den Original-BODE-Behältern entnommen werden. Schülerke Dosierpumpe für Handdesinfektionsmittel, Wasch- und Cremelotionen Ausführung: Dosierpumpe Schülerdosierpumpe für 500 und 1000 Milliliter Fläschchen für Handdesinfektionsmittel, Waschmittel und Cremes..

... Schülerke Dosierpumpe für Handdesinfektionsmittel, Wasch- und Cremelotionen Ausführung: Dosierpumpe Schülerdosierpumpe für 500 und 1000 Milliliter Fläschchen für Handdesinfektionsmittel, Waschmittel und Cremes.....

Schülerke Dosierungspumpe mit austauschbarem Steigrohr Diese Dosierungspumpe kann für Schülerflaschen mit 500 und 1000 Milliliter verwendet werden. Zu diesem Zweck muss das beiliegende Steigrohr ausgetauscht werden, geeignet für Personen..... Ladedosierpumpe für 1.000 ml Flasche Ladedosierpumpe für Händedesinfektion, Wasch- und Pflegespülung Ladedosierpumpen von Bode erlauben die bequeme und zugleich schonende Entnahme der Flasche.....

Sterilium klassisch rein: Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol, Mecetronium-Etilsulfat. Zusammenstellung: 100 Gramm Lösung: Aktive Inhaltsstoffe: Propan-2-ol 45,0 gr, Propan-1-ol 30,0 gr, Mecetronium-Etilsulfat 0,2 gr. Verwenden Sie es nicht in der unmittelbaren Nähe von geschlossenen oder offenen Stellen. Sterilium klassisch rein sollte nicht bei Neugeborenen und Frühgeborenen verwendet werden.

Eine Berührung der Lösung mit den Ösen ist zu unterlassen. Falls die behandelten Stellen mit der Lösung in Berührung kommen, spülen Sie sie bei geöffneten Augenlidern einige Stunden lang mit laufendem Nass. Der Transfer von einem Behälter in einen anderen sollte verhindert werden, um eine Verunreinigung der Lösung zu verhindern.

Ist ein Umfüllen unvermeidlich, darf es nur unter keimfreien Verhältnissen durchgeführt werden (z.B. Verwendung von Sterilcontainern unter laminarem Luftstrom). Keinen direkten Zugang zu offenem Feuer haben. Bei Verschütten des Reinigungsmittels sind folgende Massnahmen zu treffen: sofortige Aufnahme der Flüssigkeit, Verdünnung mit viel Leitungswasser, Belüftung des Innenraums und Beseitigung von Zündquellen.

Bei Feuerlöschung mit Löschwasser, Löschpulver, Löschschaum oder CO2.

Auch interessant

Mehr zum Thema