Sterillium Pumpspender Pzn

Spender für Sterilliumpumpen Pzn

Weltweit in Kliniken, Praxen, Industrie und Haushalt eingesetzter Hygiene- (z.B. Sterillium) und Hautschutz. Wash Lotion Hände von Sterillium protect & care Onlineshop.

Sterilisation 500 ml, operative Handdesinfektion, PZN 00970709

Sterillium: Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol, Mecetronium-Etilsulfat. Aktive Inhaltsstoffe: Propan-2-ol 45,0 gr, Propan-1-ol 30,0 gr, Mecetronium-Etilsulfat 0,2 gr. Sterilisation sollte nicht bei Neugeborenen und Frühborenen verwendet werden.

Bei Feuerlöschung mit Löschwasser, Löschpulver, Löschschaum oder Kohlendioxid. Das Dekantieren darf nur unter keimfreien Verhältnissen (Sterilbank) durchgeführt werden.

** Die Preisgestaltung erfolgt nach der aktuellen Sondersteuer. Für nicht verschreibungspflichtige Medikamente ist dieser Tarif für die Apotheke nicht bindend.

Hygiene und Chirurgie der Handdesinfektion zum Einmassieren.

Das Sterillium® Virugard ist das bisher einzigste alkoholhaltige Händedesinfektionsmittel, das zur Vorbeugung von Viruserkrankungen (Aktionsbereich B) getestet und zugelassen ist. Anwendung: Sterillium Virugard pur in trockene und trockene Handflächen auftragen. Während der Einwirkzeit müssen die Finger mit Sterillium Virugard angefeuchtet bleiben.

Hygiene Händedesinfektion: 30 sec., Anwendung 2x auf Tuberkulose. Operative Händedesinfektion: 1,5 Minuten Salmonellen: 30 Sekunden Listerien: 30 Sekunden MRSA: 30 Sekunden Limitierte Viruzidität (inkl. HBV, HIV, HCV): 30 Sekunden Viruzidität*: 2 Minuten Herpes simplex Virus: 15 Sekunden Aktivitätsspektrum: Bakterienmörder, Fungizide, Tuberkulozide, Viruzide (wirksam gegen umhüllte und nicht umhüllte Viren) inkl. HBV, HIV, HCV, Herpes simplex Virus, Robovirus.

Anwendung: Zur Hygiene- und Operationshanddesinfektion.

Das Hauptziel der Handdesinfektion ist es, die Keimübertragung zu unterbinden. Als großer Keimträger gilt die Hand von Krankenhaus und Pflegepersonal.

Deshalb ist eine zielgerichtete Abtötung von Keimen durch Handdesinfektionsmittel zwingend vonnöten. Darüber hinaus sollten Gäste und Patientinnen ihre Hand regelmässig entkeimen, um sie zu schützen. Ab wann ist eine Handdesinfektion nötig?

Doch auch in anderen, nicht medizinisch genutzten Gebieten ist die Handdesinfektion unverzichtbar, um vor Verunreinigungen oder der Ausbreitung von Krankheitserregern zu schützen. Die Hygieneplanung legt fest, ob eine Handdesinfektion für die Mitarbeiterhygiene in einem spezifischen Arbeitsbereich notwendig ist.

Worin liegt der Unterscheid zwischen hygienischer und chirurgischer Handdesinfektion? Es wird zwischen hygienischer Handdesinfektion und chirurgischer Handdesinfektion unterschieden.

Operative Händedesinfektion: Sie wird vor einer Operation oder einem Eingriff eingesetzt. Abhängig von den Produktspezifikationen des Herstellers wird das operative Handdesinfektionsmittel für die richtige Zeit (in der Regel eineinhalb bis fünf Minuten) und nach wiederholter Anwendung in die Hände eingerieben. Was für Handdesinfektionsmittel gibt es? Handdesinfektionsmittel sind in unterschiedlichen Dosierungsformen erhältlich. Handdesinfektionsmittel sind in der Praxis üblicherweise alkoholhaltig.

Wie kann ich Handdesinfektionsmittel einkaufen? Denn in speziellen Online-Shops werden nicht nur Produkte aus einer Hand angeboten, sondern auch Produkte für die Händedesinfektion. Ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Online-Apotheke informieren Sie gerne am Telefon über die Wahl der geeigneten Handdesinfektionsmittel.

Auch interessant

Mehr zum Thema