Sterillium Virugard Unterschied

Unterschied Sterillium Virugard

Der Sterillium Virugard scheint mir im Moment das beste Mittel zu sein. Bei der. Worin besteht genau der Unterschied zu Bioethanol und Ethanol? Hochwirksames viruzides (einschließlich Norovirus) Händedesinfektionsmittel Sterillium Virugard. Ein Plädoyer für eine alkoholische Händedesinfektion: Sterillium.

Haben Sie Fragen zu Sterillium Virugard? Bedarfsanalyse (Gesundheit und Medikamente)

Hallo! Sterillium Virugard ist 99% Ethanol, der Alkohol zum Trinken. Zum Beispiel hat es eine Viruzidie. Bedeutet das also, dass es eine keimtötende Funktion hat und nicht, dass es ein Keimtöten enthält, oder? Virenabtötend bedeutet, dass es auch partiell virenabtötend ist. Bearbeiten: Ich habe gerade nachgelesen, dass es nur 95 Gramm Ethanol (99%) pro 100 Gramm flüssig und ohne Düfte gibt.

Der Ethanolgehalt beträgt max. 94% (95g 99% in 100g Produkt), aber das ist genug für eine entkeimende und keimtötende Wirksamkeit. Die restlichen (siehe Sicherheitsdatenblatt) bestehen aus verschiedenen Alkoholen (1-2,5%); 1-Tetradecanol =Myristylalkohol (0,25-1%) und Cyclohexan (0,1-0,25%). "Virucide " trifft nicht auf alle Virusarten zu und auch die Expositionszeiten können je nach Virustyp und Applikation recht lang werden (15s bis 2min).

Sterilium Virugard?

Außerdem verwenden wir Sterillium Virugard. Die längere Expositionszeit der Mittel ist zu beachten, um die Normoviren zu beseitigen! Sterilium virugard (Bode), Manurapid Synergie (Antiseptica) und Softaman-akute (Brown). Mir ist bekannt, dass Bode kürzlich ein weiteres Viruzidum im Programm hatte, aber es wurde aufgrund von Hautintoleranzen rasch vom Verkehr gebracht.

Nach Bode waren dafür Hilfsstoffe verantwortlich, die dem Mittel zugesetzt wurden, um eine schnelle Reaktionszeit zu erreichen (1 statt 2 Minuten). In diesem Zusammenhang wäre es spannend zu wissen, warum Manurapid-Synergie und Softaman-akute mit einer minütigen EWZ umgehen, während Sterillium virugard 2 min. benötigt:unschuldig: . --> HIOPT, soweit ich das beurteilen kann, wurden die Präparate von BBraun und Bode auf der gleichen Chemikalienbasis hergestellt und hatten daher die kürzere Einwirkungszeit.

Meiner Meinung nach ist Bode Chemical dem Konsumenten gegenüber sehr verantwortungsbewusst, wenn es darum geht, ein Erzeugnis, das Hautprobleme verursachen könnte, vom Verkehr zu entfernen. Andernfalls ist das Prinzip anwendbar: Bei Patientinnen und Patienten mit Durchfall / Vereinsamung muss eine erhöhte Handdesinfektion gewährleistet und die Expositionszeit verlängert werden (in der Praxis: zweimalige Entkeimung in Folge). Händedurchbruch durch Entkeimung ja - aber nicht durch Handdesinfektion!

Es gab früher andere Erzeugnisse, aber diese sind seit einigen Jahren vom Verkauf. Virus hat keine nachfüllenden Stoffe. Auch bei der Iso-Pflege (Septikstation, Knochenmarktransplantation) benötigen meine HÃ?nde ein paar Tage, bis sie das Sterilgut gut ertragen. Hallo, @Max L.E. Auch Sterillium virugard beinhaltet Wiederfetter. Nach Angaben der Inhaltsstoffe sind Glycerin und Methanol im Präparat enthalten, beides sind Hautpflegemittel.

Grüße, wir kaufen Sterilium Virugard (auf Alk.-Basis) in unserer Gesundheitsabteilung. Die anderen Artikel in der RKI-Liste haben ihre kurzen Expositionszeiten durch Hinzufügen von Phosporsäure erzielt (wenn ich mich nicht täusche, sollte der pH-Wert unter 5 liegen). Bedauerlicherweise ist auf dem Arbeitsmarkt in diesem Bereich derzeit viel Aufwind.

So wie Matras bereits schreibt, diskutieren derzeit Produzenten und Fachausschüsse über die "richtigen" Testkeime..... Es genügt mir als Autorität, wenn der Produzent ein entsprechend gutes Sachverständigengutachten einreichen kann. Bedauerlicherweise ist diese Praktik im Moment auch etwas problematisch, da mindestens zwei sehr große Produzenten nur auf das Mausnorovirus prüfen können und daher das oben genannte Sachverständigengutachten nicht einreichen können.

Sie nehmen also ein Ersatz-Virus ("Ersatzvirus") und da das Katzen-Calicivirus zur gleichen Gruppe wie die Norm gehoert, nehmen Sie das einfach; eine andere Alternative waere die Maus. Dass die Katze viel einfacher zu deaktivieren ist als die Maus, aber immer noch als Virus eingestuft wird, ermöglicht die Einführung von Produkten, deren Desinfektionswirkung gegenüber Norm ohnehin in Frage zu stellen ist.

Stellt ein Produzent die bewiesene Wirkung gegen das Katzen-Calicivirus mit der Noro-Wirkung gleich, ist das meiner Meinung nach nur ein Streich: mad_2:. Ich freue mich daher, dass einige Produzenten das Maus-Kalicivirus jetzt auf freiwilliger Basis einsetzen und damit eine einigermaßen ernsthafte Stellungnahme abgeben können. Nach Angaben des Herstellers gibt es auch Tests, bei denen das Designermalicivirus, aber nicht das Katzen-Calicivirus getestet wird.

Im Grunde genommen ist für mich auch die Begründung der Verfechter der murinen Norweger als Testkeim sinnvoll (Die Morbus Maus ist ein Norvirus, das auch ein Diarrhö-Erreger ist - im Unterschied zu der Katze C., die ein Erkältungsvirus ist)! Wir benutzen auch Sterilium Virugard-NUR in Va. oder bestätigt Norofall als Mittel der ersten Wahl. Einer der Gründe ist, wie bereits erwähnt, die erhöhte Hautirritation, der andere ist, dass die Spraydosen von Virugard nicht ohne sind.

So sollte beispielsweise eine Schwangerin ihre Hand überhaupt nicht mit Virugard deinfizieren.

Mehr zum Thema